Atlantik Surf (Teneriffa, Spanien)

Atlantik Surf (Teneriffa, Spanien) starstarstar

Czda. Martiánez, S/N, Teneriffa, Canarias, 38400, Spain
Telefon: +34 617 646 387,
Tippen Sie anrufen +34 617 646 387
 
Buchung auf Anfrage
Preise ab 190.00€  Preis pro Woche
, , , ,

Unsere Surfschule liegt im grünen Norden der Insel in einem Dorf namens Puerto de la Cruz, direkt am Ozean gelegen und berüchtigt für das gutes  Nachtleben. Wir werden meistens an den Stränden vor Ort und in der Umgebung surfen, aber da wir mit unseren Surfmobilen ausgestattet sind, können wir euch von überall abholen. Egal ob von eurer Unterkunft, von einer Bushaltestelle oder von einem der Strände in Puerto de la Cruz: Wir holen euch ab und fahren euch zu den Spots, die für den Surfunterricht, in Abhängigkeit von den aktuellen Wellenbedingungen, ausgesucht werden. Somit garantieren wir euch jeden Tag die besten Wellen.

Eigenschaften

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN

Unsere Surfschule liegt im grünen Norden der Insel in einem Dorf namens Puerto de la Cruz, direkt am Ozean gelegen und berüchtigt für das gutes  Nachtleben. Wir werden meistens an den Stränden vor Ort und in der Umgebung surfen, aber da wir mit unseren Surfmobilen ausgestattet sind, können wir euch von überall abholen. Egal ob von eurer Unterkunft, von einer Bushaltestelle oder von einem der Strände in Puerto de la Cruz: Wir holen euch ab und fahren euch zu den Spots, die für den Surfunterricht, in Abhängigkeit von den aktuellen Wellenbedingungen, ausgesucht werden. Somit garantieren wir euch jeden Tag die besten Wellen.

Teneriffa vereint beste Wellen mit einer beeindruckenden Natur, einer reichhaltigen Kultur und einem wunderbar warmen Klima. Es ist das Paradies für jeden Surfer, egal ob er Anfänger oder Pro-Surfer ist. Denn hier gibt es eine große Vielfalt an Beach- und Reefbreaks. Aber nicht nur die Wellen und Surfspots sind beeindruckend, auch die Natur auf der Insel ist wunderschön; Pinienwälder, Lorbeerwälder, eine einzigartige Flora und Fauna, Lavalandschaften, der höchste Vulkan in Spanien (der Pico del Teide 3718m) und wunderschöne Strände mit einsamen Buchten sind beeindruckend.
Teneriffa liegt in einer subtropischen Klimazone mit einer Durchschnittstemperatur von 22-25°C und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 19-22°C. Es ist wohl der beste Ort für einen unvergesslichen Surfurlaub!

Was uns von den anderen Surfschulen auf Teneriffa unterscheidet, ist, dass wir eine mobile Surfschule sind und für euch immer auf der Suche nach den besten Wellen. Wir haben Vans, um zu Surfspots in den Norden oder in den Süden zu fahren. Auf Teneriffa gibt es wirklich immer Wellen, aber die Bedingungen ändern sich von Winter zu Sommer und sogar von Tag zu Tag… Unser Expertenteam, das schon seit Jahren auf Teneriffa surft, berücksichtigt bei der Auswahl unseres Surfspots alle Details, wie Wind, die Herkunft des Swells und euer Können. Am häufigsten besuchen wir die lokalen Strände wie Martíanez oder Playa Jardín aber abhängig von den Bedingungen sind wir auch an den Stränden El Socorro, Montaña Pelada, El Poris, Las Americas, Taganana und Benijos. Und nicht vergessen: Außer Surfstunden bieten wir auch Bodyboarding-Unterricht an! Ein Teil unserer angebotenen Unterrichtsstunden kann auch als Privatstunden gebucht werden, ganz egal ob für Beginner oder fortgeschrittene Surfer, ob für einen Junggesellenabschied, einen Betriebsausflug (Teambuilding) oder um eine Surfertaufe zu feiern. Rabatte gibt es für große Gruppen, Ortsansässige und Studenten der ULL!

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG
Die Unterkunft muss von Euch selbst gebucht werden. Gerne sind wir Euch mit Empfehlungen für Appartements, Hotels und Ferienhäuser behilflich.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES

Unsere Surfkurse bestehen aus maximalen Gruppengrössen von 8 Personen und werden immer von qualifizierten Lehrern unterrichtet, egal welchen Kurs ihr belegt: Anfänger, Intermediate oder Bodyboard.

Unsere qualifizierten Surflehrer versuchen jeden einzelnen Fehler zu korrigieren, um so gut wie möglich in die Kunst des Surfens einzusteigen und sich weiter zu entwickeln.

Normalerweise werden wir an den Stränden von Puerto de la Cruz und Umgebung unterrichten, wenn aber die Bedingungen woanders mal besser sind fahren wir euch naürlich mit unseren Surfautos dort hin, um euch jeden Tag die besten Wellen zu bieten.



SURFMATERIAL
Wir haben Surfbretter in verschiedenen Größen und Shapes, sodass wir euch je nach Maße und Fähigkeiten immer ein passendes Brett zur Verfügung stellen können. Für Anfänger und Intermediats benutzen wir im Unterricht Softboards der Marke „Victory“, “Gnaroloo“ und „Madness“ in verschiedenen Größen. Wir haben auch Hardboards der Marke „BIC“ mit denen Ihr üben könnt, aber für die ersten Tage im Wasser empfehlen wir euch Softboards.  

Die Bodyboards, die wir benutzen sind allesamt professioneller Qualität, genau wie die Flossen. Durch die große Bodyboard Tradition auf den Kanaren wissen wir , dass dies die besten Bretter sind um schnell Fortschritte zu machen.  

Natürlich benutzten wir auch hochwertige Neoprenanzüge, damit ihr nicht friert im Wasser. Die Rip Curl Anzüge in den Größen ab Junior 14 über XS bis XXL sind 3.2 mm dick und haben lange Beine und Ärmel. Über dem Neoprenanzug werdet ihr AtlantikSurf-Lycras tragen. Für die steinigen Strände haben wir Booties in verschiedenen Größen für euch.

Fibreglass and soft boards
diese Bretter sind von der Marke “Victory”, "Gnaraloo", und “Madness” (6.6", 7.0", 8.0", 8.2", 9.0") und unsere Fibreglassbretter, fun boards und shortboards sind in mehreren Grössen verfügbar und sind von verschiedenen Marken.

Hardboards
Hardboards ”Bic” in allen Grössen, sei es 7.6" Performer E-Compy, 7.3" Minimalibu, 6.7" Shortboard oder 5.6" Fish.

Bodyboard - Flossen
Die Bodyboards, und die dazu gehörigen Flossen sind professionell.

Neoprenanzuege
Hochwertige lange Neoprenanzüge. 3.2 mm in gutem Zustand und in allen Grössen (von Junior 14 bis zu XS und XXL). Wir haben auch Kurze Neoprenanzüge.

Surfboard und Neo Verleih

30 €            1 Tag      
20 €           1/2 Tag *      
160 €            Woche       

Bodyboard mit Flossen und Neo Verleih

30 €               1 Tag  
20 €               1/2 Tag *  
160 €               Woche   


* (1/2 Tag Verleih, von 08.00 h bis 14.00 h oder von 14.00 h bis 20.00 h).
** Ohne Neoprenanzug = – 10%.
*** Die Schüler der Surfschule erhalten einen Rabatt von 50% auf den Gesamtpreis, wenn sie das Material außerhalb des Unterrichts benutzen möchten.
**** Transportgurte = 3 € / Tag.

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN
Unsere Surfschule auf Teneriffa hat ihren Sitz in Puerto de la Cruz, aber was uns von anderen Surfschulen unterscheidet ist, dass wir eine mobile Surfschule sind. Wir sind immer auf der Suche nach den besten Wellen für euch. Alle unsere Surfkurse (Anfänger oder Bodyboard) sind normalerweise von Montag bis Freitag aber oft auch Samstags und Sonntags (Mindestzahl 3 Teilnehmern).

Was uns von den anderen Surfschulen auf Teneriffa unterscheidet, ist, dass wir eine mobile Surfschule sind und für euch immer auf der Suche nach den besten Wellen. Wir haben Vans, um zu Surfspots in den Norden oder in den Süden zu fahren. Ab Puerto de la Cruz ist der Transport für dich inklusive (ab deinem Hotel, Apartment, deiner Bushaltestelle oder einem anderen Treffpunkt).  

Auf Teneriffa gibt es wirklich immer Wellen, aber die Bedingungen ändern sich von Winter zu Sommer und sogar von Tag zu Tag…
Unsere Surflehrer, das schon seit Jahren auf Teneriffa surft, berücksichtigen bei der Auswahl unseres Surfspots alle Details, wie Wind, die Herkunft des Swells und natürlich euer Können um den Surfunterricht ideal zu gestalten.   Einige der Strände, die wir oft besuchen sind: Martiánez, El Socorro, Punta Brava, Montaña Pelada, Los Patos, El Ancón, Las Americas, Taganana und Benijos.  

Und nicht vergessen: Außer Surfstunden bieten wir auch Bodyboarding-Unterricht an!

Ein Teil unserer angebotenen Unterrichtsstunden, kann auch als Privatstunden gebucht werden, ganz egal ob Beginner oder advanced Surfer, ob für einen Junggesellenabschied, einen Betriebsausflug (Teambuilding) oder um eine Surfertaufe zu feiern.

Rabatte gibt es für große Gruppen (Minimum 5 Teilnehmer -10%), Ortsansässige und Studenten der ULL, Universidad La Laguna (-25%).  

Wir bieten einen 10tages Gutschein für Residentes de Tenerife und ULL Studenten an: 10 Tage Surfunterricht oder Bodyboard Unterricht für nur 100€. Konditionen siehe oben. Der Gutschein ist ab dem ersten Unterrichtstag 6 Monate gültig.
    

ANREISE
Am besten kommt ihr zu Atlantik Surf, indem wir euch abholen! Wir sitzen zwar im Norden der Insel, genauer in Puerto de la Cruz, sind aber eine mobile Surfschule

Von dort verteilen wir uns jeden Morgen, um euch in eurer Unterkunft abzuholen und dann täglich an den Strand zu bringen, der die besten Surfbedingungen bietet. Außerdem haben wir zahlreiche Sammelpunkte in anderen Orten der Insel, falls sich eure Unterkunft nicht in Puerto de la Cruz befindet.


FLÜGE Folgende Fluggesellschaften fliegen direkt nach Teneriffa:  

www.airberlin.com               Basel /Mulhouse/Freiburg, Berlin Tegel, Bremen, Köln, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Münster, München, Nürnberg, Paderborn-Lppstadt, Stuttgart, Zürich
www.easyjet.com                Basel /Mulhouse/Freiburg, Berlin Schönefeld
www.tuifly.com                    Basel /Mulhouse/Freiburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
www.condor.com                 Berlin Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Paderborn-Lppstadt, Stuttgart
www.ryanair.com                 Bremen, Düsseldorf Weeze, Frankfurt Hahn, Karlsruhe Baden-Baden
www.germanwings.com        Köln
www.edelweissair.ch            Genf, Zürich
www.flyniki.com                   Graz, Salzburg, Wien
www.austrian.com                Wien

Außerdem sind hier noch einige Flugsuchmaschinen: www.swoodoo.com, www.opodo.de, www.expedia.de


BUS (GUAGUA) Puerto de la Cruz erreicht man einfach mit dem öffentlichen Bus(Guagua). Folgende sind die Buslinien, welche zwischen den Flughäfen und Puerto de la Cruz verkehren:

Die Linie 343 verbindet die Flughäfen(Nord und Süd) mit Puerto de la Cruz. Das Busticket für die Strecke vom Flughafen Nord nach Puerto de la Cruz kostet 4,75€ und 3,40€ bonobus Das Busticket für die Strecke vom Flughafen Süd nach Puerto de la Cruz kostet 13,55€ und 9,55€ bonobus  

Die Linie 102 verbindet den Flughafen Nord mit Puerto de la Cruz und Santa Cruz. Das Busticket für die Strecke vom Flughafen Nord nach Puerto de la Cruz kostet 4,75€ und 3,40€ bonobus und die Strecke von Santa Cruz nach Puerto de la Cryz kostet 5,25 € und 3,45 € bonobus.  

Die Linie 111 verbindet den Flughafen Süd mit Santa Cruz. Das Busticket für die Strecke vom Flughafen Süd nach Santa Cruz kostet 9,35 € und 6,95 € bonobus
 

Die Linie 103 verbindet Santa Cruz mit Puerto de la Cruz. Das Busticket für die Strecke von Santa Cruz nach Puerto de la Cruz kostet 5,25 € und 3,45€ bonobus  

Das Geld in Bar bereit haben. Bonobus Karten erhaltet ihr an offiziellen Verkaufsstellen in allen Busbahnhöfen(Guagua) sowie in Puerto de la Cruz und Santa Cruz. Man erhält Rabattkarten in Höhe von 15€ oder 25€. Diese gelten außerdem für die Straßenbahn zwischen Santa Cruz und La Laguna. Falls der Restbetrag auf der Rabattkarte nicht ausreicht die Kosten für die gesamte Strecke zu decken, kann man den Restbetrag in bar bezahlen. Außerdem erhaltet ihr die bonobus-Rabattkarten an folgenden Stellen: Flughafen Nord im Büro von tubillete.com(Nur 15€, von 7.00Uhr bis 23.00Uhr). Flughafen Süd im Shop „La Alpispa“(15€ und 25€, Di-Fr 8.00-20.00Uhr und Sa-Mo 10.00 bis 18.00Uhr). 

Wenn ich noch mehr Informationen sucht schaut einfach auf die Website des Transportes Interurbanos de Tenerife (TITSA)


Taxis

Falls eure Flüge nicht mit den Fahrzeiten der Busse harmonieren findet ihr hier die Telefonnummern der jeweiligen Taxistationen:

Puerto de la Cruz: (34) 922 378 999
Aeropuerto Norte: (34) 922 255 010
Aeropuerto Sur: (34) 922 397074  

Der Preis zwischen Puerto de la Cruz und dem Flughafen Nord liegt etwa bei 30-35€.  Die Fahrt vom Flughafen Süd nach Puerto de la Cruz kostet etwa 95-110€.
Die Preise hängen von der Uhrzeit und von der Art des Tages(Feiertag) ab.
Mehr Informationen findet ihr auf www.puertodelacruzentaxi.com und www.officialtaxitenerife.com. Hier könnt ihr auch ein Taxi reservieren oder im Voraus buchen.


MIETWAGEN

Ihr könnt selbstverständlich auch ein Auto mieten. Das bringt natürlich auch die Freiheit mit sich Teneriffa auf eigene Faust zu erkunden.
Auf folgenden Websites findet ihr günstige Mietwägen an den Flughäfen: doyouspain.com, autospluscar.com, autoreisen.es.
Falls ihr nur für kurze Zeit ein Auto mieten wollt stellen kleine lokale Anbieter ein günstige Alternative dar, so z.B. www.autosram.com.



FAQ
Was ist das Mindestalter um am Surfunterricht teilzunehmen?
Das Mindestalter um am Surfunterricht teilzunehmen beträgt 16 Jahre. Nach vorheriger Absprache sind Ausnahmen auch möglich. Minderjährige unter 18 Jahren, die ohne Aufsicht teilnehmen möchten, benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Hier kannst du die Einverständniserklärung herunter laden oder per Email anfordern. Damit wir eine Unterkunft für dich reservieren können musst du ebenfalls Volljährig sein.

Was ist das Durchschnittsalter der anderen Schüler in den Surfkursen?
Das Durchschnittsalter der Schüler in unserer Surfschule variiert. Im Winter um die 25 Jahre, in den Sommermonaten, Ostern, Weihnachten und in den Ferienzeiten um die 22 Jahre.

Was muss ich zum Surfunterricht mitbringen?
Wir empfehlen dir folgendes mitzubringen: Bikini/ Badehose, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Strandhandtuch und etwas zum Essen und Trinken für die Pause oder nach dem Unterricht. Bitte beachte, dass wenn wir zu anderen Surf Spots außerhalb von Puerto de la Cruz fahren, länger für den Rückweg brauchen und sich Ankunftszeiten verschieben können. Im Surfunterricht ist das Material inklusive, du brauchst dich also nicht um Neoprenanzug oder Surfbrett zu kümmern.

Was muss ich zum Surfunterricht mitbringen?
Wir empfehlen dir folgendes mitzubringen: Bikini/ Badehose, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Strandhandtuch und etwas zum Essen und Trinken für die Pause oder nach dem Unterricht. Bitte beachte, dass wenn wir zu anderen Surf Spots außerhalb von Puerto de la Cruz fahren, länger für den Rückweg brauchen und sich Ankunftszeiten verschieben können. Im Surfunterricht ist das Material inklusive, du brauchst dich also nicht um Neoprenanzug oder Surfbrett zu kümmern.

Wie sind die Unterrichtszeiten? Wann fangen wir an, wann hören wir auf?
Grundsätzlich treffen wir uns zeitig (zwischen 7.45 Uhr und 8.00 Uhr), um den Morgen auszukosten. Denn morgens ist der beste Moment zum Surfen, es sind weniger Leute im Wasser und ist es weniger windig. Abhängig vom Strand zu dem wir fahren und der Entfernung werden wir zwischen 12.00 und 14.00 Uhr fertig sein bzw. nach Puerto de la Cruz zurück gekehrt sein. Der reine Surfunterricht dauert 3 Stunden pro Tag.

Muss ich den Surfunterricht vorher reservieren?
Wir raten dir so früh wie möglich zu reservieren, denn die Plätze sind begrenzt. Wir haben normalerweise einen Kurs mit maximal 8 Schülern (in der Hauptsaison haben wir mehrere Surflehrer und haben auch mehr Plätze für euch).

Wo findet der Surfunterricht statt?
Surfen ist ein Sport der draußen stattfindet, dass heißt es ist immer abhängig von verschiedenen Bedingungen. Uns war es schon immer wichtig uns den jeweiligen Bedingungen und den Bedürfnissen und Niveaus unserer Schüler anzupassen. Bei uns steht Spaß am Lernen und natürlich eure Sicherheit an erster Stelle. Natürlich konsultieren wir den Wellen Forecast vorab online, aber manchmal muss man die Wellen erst angucken um eine Entscheidung zu fällen. Wir werden immer zuerst in Puerto de la Cruz die Konditionen beobachten und dann gegebenenfalls die Entscheidung treffen zu einem anderen Strand zu fahren

Wie und wo treffen uns?
Da sich die Konditionen je nach Jahreszeit stark verändern, es unsinnig ist eine feste Lokation zu haben und so mit der Surf Schule an einen festen Strand gebunden zu sein. Reservieren könnt ihr bei uns online, per Email oder per Telefon. Wir haben unser Lager gleich bei Puerto de la Cruz mit all unseren Fahrzeugen, unserem Surfmaterial. Auch unsere Surflehrer und unser Team sind hier ansässig. Man kann also sagen wir kommen aus Puerto de la Cruz. Wir sind jederzeit für euch zu erreichen, telefonisch unter 0034 617646387 und per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Was enthält ein Tag mit Surfunterricht?
Ein Tag mit Surfunterricht in der Gruppe enthält: 3 Stunden Surfunterricht (praktisch und theoretisch von qualifizierten Trainern), Surfmaterial (Surfbrett, Neoprenanzug und Leash), Transport von Puerto de la Cruz aus zum jeweiligen Strand, Haftpflichtversicherung. Weitere Informationen kannst du im folgenden Link erhalten Surfschule Teneriffa.

Kann man auch im Winter surfen? Wie ist das Wetter? Ist es kalt?
Auf Teneriffa liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 18° Grad im Januar und 25° im August, die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen zwischen 18° im Februar und 23° im September und Oktober. Auch wenn diese Temperaturen im Rest von Europa undenkbar sind, ist es auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr über möglich zu Surfen. Auf der Insel des ewigen Frühlings kann man auch im Winter surfen ohne zu frieren wenn man einen 3.2 mm dicken Neoprenanzug trägt.

Findet der Surfunterricht auch bei schlechtem Wetter statt?
In sofern kein Unwetter oder viel Regen angesagt wird, wird der Unterricht wie geplant stattfinden. Andernfalls werden wir euch so früh wie möglich informieren und den Surfunterricht an einem anderen Tag nachholen.

Was für Material wird im Surfunterricht verwendet?
Im Surfunterricht für Anfänger werden immer weiche Bretter (Softboards) der Marke Victory oder Madness verwendet. Je nach Größe, Gewicht und Niveau des Schülers zwischen 7.00“ und 9.0“. Bei etwas erfahreneren Schülern (Fortgeschrittene) kann es sein, dass wir andere Surfboards verwenden, aber das hängt ganz individuell vom Niveau des Schülers und den Konditionen der Wellen ab. 

Bietet ihr Privatunterricht für Anfänger oder Fortgeschrittene an?
Nach vorheriger Absprache bieten wir auch Privatunterricht an. Der Preis ist 25€ pro Stunde und Person, Voraussetzung sind mindestens 2 Stunden pro Tag. Der Unterricht wird von einem qualifizierten Trainer gehalten und beinhaltet sowohl Transport als auch Surfmaterial wenn nötig. Auch für Fortgeschrittene Surfer bieten wir Privatunterricht zu den gleichen Konditionen an. Jedoch ist hier das Material nicht inklusive, da wir keine fortgeschrittenen Surfboards vorrätig haben. 

Bietet ihr auch am Wochenende Surfunterricht an?
Generell bieten wir am Wochenende keinen Surfunterricht an. Wenn sich mindestens 4 Schüler zusammen finden, können wir auch am Wochenende Surfunterricht anbieten. Wenn du interessiert bist, aber nur am Wochenende Zeit hast, trag dich in unsere Liste ein und immer wenn sich mindestens 4 Schüler zusammen finden, informieren wir dich.

Und wenn ich nicht in Puerto de la Cruz wohne? Könnt ihr mich auch woanders abholen?
Der Transport ist generell ab Puerto de la Cruz inklusive (Hotels, Apartments, Busstation oder Strand Playa Martiánez). Sollte es auf dem Weg liegen, ist es eventuell möglich dich auch an einem anderen Ort abzuholen. Wenn es möglich ist werden wir dich informieren, daher fragen wir immer nach deiner Telefonnummer und deinem Wohnort auf der Insel.

Kann ich das Surfmaterial auch außerhalb des Unterrichts verwenden?
Das Surfmaterial darf nur während des Unterrichts verwendet werden. Je nach Wellen Kondition und Einschätzung unserer Trainer kann das Material auch außerhalb des Unterrichts ausgeliehen werden. Wenn die Konditionen es nicht erlauben und es gefährlich für dich wäre alleine surfen zu gehen, werden wir kein Material verliehen. Sicherheit geht vor.

Kann ich eine Unterkunft reservieren?
Gerne helfen wir die eine Unterkunft in Puerto de la Cruz zu finden. Wir arbeiten mit einem lokalen Reisebüro zusammen. Wenn du uns deinen An- und Abreisetermin mitteilst, werden wir dir geeignete Unterkünfte suchen und dich schnellstmöglich über die jeweiligen Konditionen und Preise informieren.

Gibt es einen Shuttleservice vom/ zum Flughafen?
Leider bieten wir keinen Shuttleservice zu den Flughäfen an. Es ist aber ganz einfach und kostengünstig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf unserer Seite erfährst du wie du mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen Möglichkeiten zu uns kommst.

PREISE & LEISTUNGEN


Nur Surfkurs A - ab 190 Euro/Woche


Leistungen:    

- 3 Stunden Surfunterricht pro Tag (Praxis und Theorie). Surfkurs in max. Gruppengrößen von 8 Personen pro Tag, geschult von qualifizierten Lehrern (Spanischer Wellenreit Verband: FES).    
- Surfmaterial: Langer neoprenanzug + Surfbrett.    
- Transport zum Strand von Puerto de la Cruz (Die Fahrt von zum Strand zählen wir natürlich nicht mit).    
- Haftpflichtversicherung.

Preise:

Tage       Preise
         
1 Tag        40 €
2 Tage       76 €
3 Tage       114 €
4 Tage       152 €
5 Tage       190 €
+ 5 Tage       35 € / Tag


 
++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++


Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Atlantik Surf (Teneriffa, Spanien)

Abbrechen

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.