Da Silva Surfcamp & Beachhouse (nahe Peniche, Portugal)

Da Silva Surfcamp & Beachhouse (nahe Peniche, Portugal) starstarstar

Rua Por do Sol N° 21, Lourinhã, Praia da Areia Branca, Peniche Area, 2530-077, Portugal
Telefon: 00351 - 261 413 582,
Tippen Sie anrufen 00351 - 261 413 582
 
Buchung auf Anfrage
Preise ab 340.00€ Pro Woche
, , , ,

Lust auf lange Thekennächte und early bird surfsessions? Oder doch lieber gechillte Grillabende nach einem anstrengenden Surftag, bei Sonnenuntergang mitten auf dem
Land? Gleich dessen wonach Euch der Sinn steht seid Ihr bei uns genau richtig! In beiden Häusern bieten wir Euch eine sehr freundliche und entspannte Atmospäre. Perfekt
um mit anderen netten Leuten abzuhängen und von morgens bis abends zu surfen oder zu tun und zu lassen worauf Ihr Lust habt.

Da Silva Surfcamp

Unser Surfcamp ist ein typisch portugiesisches Landhaus in ruhiger Lage mit herrlichem
Blick über die Landschaft bis zum Meer. Hier kommt zweimal täglich ein Hirte mit seiner
Schafherde vorbei, morgens wird man vom Krähen eines Hahns geweckt und sonst hört
man nur die Vögel zwitschern. Zum Strand läuft man zu Fuss ca. 20 Minuten, mit dem
Beachcruiser, den man bei uns kostenlos ausleihen kann, dauert es nur 10 Minuten.
Dieses Haus ist genau richtig für Leute, die mal etwas abschalten und dem Stress der
Großstadt entfliehen möchten. Für Familien mit Kindern ist es hier ideal.

Da Silva Beach House

Unser Beach House liegt direkt am Strand. In weniger als einer Minute ist man zu Fuss
an einem Beachbreak, wo das ganze Jahr über saubere Wellen für Anfänger und
Fortgeschrittene laufen. An der Strandpromenade befindet sich die legendäre Barraca-
Surfbar, in der schon viele unserer Gäste bis in den frühen Morgen gefeiert haben. Hier
erreicht man wirklich alles zu Fuss. Es gibt verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und
Restaurants, einen Geldautomaten und auch der Expressbus aus Lissabon hält mitten im
Ort keine 5 Minuten entfernt vom Beach House.
Wir möchten Euch herzlich dazu einladen, in unserem Surfcamp & Beachhouse einen
unvergesslich schönen Surfurlaub zu verbringen. Man kann bei uns schnell und sicher
surfen lernen und bekommt dabei einen intensiven Eindruck von der portugiesischen
Lebensweise und Kultur. Wir möchten Euch den „Spirit of Surfing“ vermitteln, der für
Harmonie unter den Surfern, Respekt gegenüber der Natur, dem Ozean und der Kultur
des Landes steht.

ÜBER DAS SURFCAMP


Lage und Surfbedingungen

65 km nördlich von Lissabon findet Ihr unser Beachhouse direkt am Strand von Praia da
Areia Branca. Zu diesem und seinen ausgezeichneten Beachbreaks bringt Euch täglich
auch unser Shuttle (2 min.) von unserem Surfcamp in Casal Da Capela. Keine 15 km
entfernt von Peniche bieten Euch somit beide Unterkünfte die beste Gelegenheit die
zahlreiche Surfspots der Küste, gerne auch runter bis Ericeira (37km), abzuklappern.

 


Wie ist der Camp-Charakter?

Das Durchschnittsalter bei uns ist ca. 20­25 Jahre, aber es gibt auch jüngere und
manchmal auch deutlich ältere Leute, die bei uns surfen lernen. Manchmal kommen
sogar ganze Familien, so dass die Eltern und Kinder zusammen in einem Kurs sind. Doch
ganz gleich ob Beachhouse oder Camp bei uns ist definitiv immer einiges los. Und abgesehen von den gemeinsamen Abendessen finden oft auch spontane Grillpartys statt,

bei denen gerne auch mal Freunde von uns (Locals) vorbeischauen. Nicht selten kommt
es derart vor, dass der Abend plötzlich weit länger geht als geplant. Es gibt aber auch
einige sehr nette Party­Ausflugsziele in der Umgebung, zu denen wir Euch gern in
unserem Shuttlebus mitnehmen. Ihr sollt schließlich nicht nur surfen lernen, sondern auch
etwas von dem netten portugiesischen Nachtleben kennen lernen.

Das Durchschnittsalter bei uns ist ca. 20­25 Jahre, aber es gibt auch jüngere und
manchmal auch deutlich ältere Leute, die bei uns surfen lernen. Manchmal kommen
sogar ganze Familien, so dass die Eltern und Kinder zusammen in einem Kurs sind. Doch
ganz gleich ob Beachhouse oder Camp bei uns ist definitiv immer einiges los. Und
abgesehen von den gemeinsamen Abendessen finden oft auch spontane Grillpartys statt,
bei denen gerne auch mal Freunde von uns (Locals) vorbeischauen. Nicht selten kommt
es derart vor, dass der Abend plötzlich weit länger geht als geplant. Es gibt aber auch
einige sehr nette Party­Ausflugsziele in der Umgebung, zu denen wir Euch gern in
unserem Shuttlebus mitnehmen. Ihr sollt schließlich nicht nur surfen lernen, sondern auch
etwas von dem netten portugiesischen Nachtleben kennen lernen.

 


Wer sind die Campbetreiber?
Das Surfcamp gehört Daniel Wohlang da Silva, Jahrgang 1967, geboren in Hamburg, aufgewachsen in Berlin und Sohn einer Hamburgerin und eines Portugiesen aus Lissabon. Daniel hat sein ganzes Leben lang jeden Sommer seinen Urlaub in Praia da Areia Branca verbracht und erst mit 20 Jahren das Surfen als große Leidenschaft entdeckt. Das ist nun schon 24 Jahre her, so dass man ihn als „alten Hasen“ bezeichnen kann. Das Surfcamp betreibt er seit 2011 mit seiner portugiesischen Freundin Ana Lucia.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG



Unterkunft

- Surfcamp und Beachhostel (Bed + breakfast) auch Camping möglich
- Doppelzimmer, Mehrbettzimmer, Apartments, Bungalows, Ferienhäuser, Campingwagen, Zelte
- Parkplatz vorhanden, Internet (W-Lan), Sat-TV, Tischtennis, Kicker, Skatepark 3km entfernt
- inkl. Bettwäsche und Handtücher
- Steckdosenadapter vonnöten? NEIN
- Aufbewahrung von Wertsachen möglich
- Nichtraucherunterkunft! (Rauchen nur im freien erlaubt)

 


Wie sieht es mit der Verpflegung aus?
- Frühstück jeden Tag im Preis enthalten
- 2x pro Woche Barbecueparty mit Lagerfeuer im Preis enthalten
- Küche zur Selbstversorgung vorhanden
- hauseigener Koch, bei dem Mahlzeiten bestellt werden können (gegen Bezahlung)
- günstiges Restaurant und Café nur 300 Meter entfernt
- alle Mahlzeiten auch für Vegetarier/Allergiker

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


Wie ist der Ablauf des Surfkurses?
Unsere Gäste werden jeden Morgen mit dem Shuttlebus bei uns im Surfcamp abgeholt und an den Strand mit den besten Wellen in der Umgebung gefahren. Der Surfkurs geht 20 Stunden pro Woche mit jeweils 2 Sessions pro Tag inkl. Lunchpack am Strand. Am Wochenende hat man das Surfmaterial dann zu freien Verfügung. Unsere Surflehrer sprechen nur portugiesisch und englisch. Das ist aber überhaupt kein Problem. Es handelt sich ja hauptsächlich um praktischen Unterricht, d.h. die meisten Dinge werden einfach vorgemacht, bzw. mit Händen und Füssen erklärt. Bisher hat es jedenfalls noch nie Kommunikationsschwierigkeiten zwischen den Lehrern und Schülern gegeben. Unsere Surfkurse können auch ohne Unterkunft in unserem Surfcamp gebucht werden.

 


Mit welchen Materialien wird gearbeitet?
Unsere Surfkurse werden mit NSP Surfboards durchgeführt. Im Preis enthalten sind die Surfboards und Surfanzüge (Wetsuits). Wir empfehlen ein eigenes Lycra-shirt mitzubringen. Ansonsten braucht man nichts. Für Fortgeschrittene stehen auch Fiberglass-Boards zur Verfügung. Am Wochenende steht das Surfmaterial kostenlos zur Verfügung.

Surfboardverleih:
3 tage 40 EUR / 7 Tage 80 EUR
Wetsuitverleih:
3 tage 30 EUR / 7 Tage 60 EUR
Shortboard/Malibu+ Wetsuit:
3 tage 60 EUR / 7 Tage 120 EUR

 


Was wird sonst noch angeboten?
Wir bieten Euch nach dem Surfen immer die Möglichkeit etwas mit uns zu unternehmen. Dafür gibt es nahezu unbegrenzte Angebote. Hier ein paar Beispiele:

- Fahrradausflüge
- Skateboard-Sessions im Skatepark von Lourinhã
- Ausflüge in nahegelegene interessante Orte (Peniche, Óbidos, Lissabon, etc...)
- Besuch bei einem Surfboard-shaper
- Bootsfahrt auf die Berlengas (ganztägig)
- Abendessen in typischen Restaurants
- Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang
- Spontane Grillpartys
- Besuch der angesagten Bars, Clubs und Discos in der näheren Umgebung
- Nachtwanderungen
- und noch vieles mehr...

Es gibt kein festes Programm, sondern wir besprechen vor Ort, wozu Ihr am meisten Lust habt. Dann richten wir uns nach der Mehrheit. Die Fahrt mit unserem Shuttlebus übernehmen wir. Eventuelle Kosten, die an den Ausflugszielen anfallen, muss jeder selber tragen. Alles ist freiwillig und wird vor Ort spontan und individuell verabredet.

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN

Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

In 2km Entfernung von unserem Surfcamp befindet sich der Sandstrand von Praia da Areia Branca. Der Strand erstreckt sich über 5-6 km und bietet unzählige einsame Beachbreaks. Nördlich davon gibt es 2-3 Buchten mit exzellenten Reefbreaks für Fortgeschrittene Surfer.

Wie sind die allgemeinen Bedingungen zu den Jahreszeiten?

Das Wasser ist relativ frisch (ca. 18°C), was aber bei den hohen Aussentemperaturen sehr angenehm ist. Es weht oft eine leichte Brise, am besten von Westen (Offshore). Wellen gibt es eigentlich immer. Jedenfalls bringen wir Euch jeden Tag an den Strand mit den besten Wellen in der ganzen Gegend.

Crowd factor und local people

Unsere Surfspots sind bei weitem nicht so bekannt wie die Surfspots von Peniche (obwohl nur 12 km südlich davon gelegen). Unsere Surfkurse werden grundsätzlich an Surfspots abgehalten, an denen keine andere Surfschule unterrichtet und auch keine anderen Surfer im Wasser sind. Konfrontationen mit einheimischen Surfern sind daher ausgeschlossen. Davon abgesehen sind wir selber Locals und kennen alle Leute, die im Wasser sind. Fortgeschrittene, die mit uns an den entsprechenden Spots surfen gehen, werden als unsere Freunde akzeptiert und von den anderen Locals respektiert.



UMGEBUNG/REGION
65km nördlich von Lissabon, 12 km südlich von Peniche, kulturell sehr interessant, viele Burgen, Schlüsser, Kirchen und Kathedralen, viele alte Städte mit Stadtmauer, etc… Die Währung ist Euro. Die Lebenserhaltungskosten sind deutlich günstiger als in Deutschland, inbesondere die Gastronomie. Ein Krankenhaus und mehrere Apotheken befinden sich in der 3km entfernten Kreistadt. Es sind keinerlei spezielle Impfungen notwendig.

 



ANREISE

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Anreise mit dem Flugzeug nach Lissabon (65km) und dann mit dem Expressbus nach Praia Areia Branca, wo wir Euch gern von der Bushaltestelle abholen.
Wir bieten auch einen Shuttleservice für 70 EUR, mit dem Taxi kostet es genauso viel.

Was muss ich bei der Anreise beachten?

Für EU-Staaten-Mitglieder wird kein Visum benötigt.
Die Anreise mit dem Expressbus kostet ca. 12 EUR pro Person. Mit den Anreiseinfos bekommt Ihr auch eine Busfahrplan von uns.

PREISE & LEISTUNGEN


Surfkurs - ab 180€ pro Woche
Die genauen Preise und Leistungen findest Du auf der Website des Anbieters. Du findest den Link ganz oben auf der Seite bei den Adressangaben.


++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++



Surfpaket - ab 320€ pro Woche
Die genauen Preise und Leistungen findest Du auf der Website des Anbieters. Du findest den Link ganz oben auf der Seite bei den Adressangaben.

Wie, was, wann?
Das Surfcamp ist mindestens von April bis Ende Oktober geöffnet. Vorher und nachher sind Buchungen nur auf Anfrage möglich.
Der An- und Abreisetag ist idealerweise Sonntags, weil die Surfkurse immer Montags anfangen. Man kann zu jeder beliebigen Uhrzeit anreisen. Eine Verlängerung auch ohne Surfkurs ist möglich, in so fern wir genug Platz frei haben.


++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++

 

 

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Da Silva Surfcamp & Beachhouse (nahe Peniche, Portugal)

Abbrechen

Da Silva Surfcamp & Beachhouse (nahe Peniche, Portugal) Durchschnitt der Stimmen: 9.7 - Stimmen gesamt: 23

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Super tolles Camp!! Kann ich nur jedem weiterempfehlen der Surfen und nette Leute kennen lernen möchte! Man muss zwar ein wenig zum Strand laufen aber es sind Fahrräder (Beachcruiser!) gestellt, mit denen man auch zum Strand fahren kann. Außerdem ergab sich oft eine Mitfahrgelegenheit (im Auto) wenn jemand vom Camp Richtung Strand fuhr. Es war ein wirklich toller Urlaub den ich mit Sicherheit wiederholen werde.

Surfkurs/Surfen:

k.A.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

k.A.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Tolles Surf Camp, nette Leute! Das Surfen, ausgerichtet durch die portugiesische Ripar-Surfschule mit eigenem Fotografen - geil! Wunderschönes Wetter! Das Haus ist zwar ein bisschen vom Strand entfernt… Dafür ist es sehr ruhig gelegen mit wunderschönem Ausblick auf Meer und Land… Daniel kümmert sich wirklich bestens um seine Gäste!!! Ich komme sehr gerne wieder! Vielen Dank an da Silva-Familie und Birthe

Surfkurs/Surfen:

Das Surfen, ausgerichtet durch die portugiesische Ripar-Surfschule mit eigenem Fotografen - geil!

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

k.A.

 

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.