Menü
HomeAlle Surfcamps (Map)SpainCanariasFuerteventuraFreshSurf Surfschool (Fuerteventura)

FreshSurf Surfschool (Fuerteventura)starstarstar

Calle Hermanas del Castillo 4, Cotillo, Fuerteventura, Canarias, 35650, Spain
Telefon: +34 608286449,
qrcode
 

Du willst neue Leute kennen lernen oder einfach eine tolle Zeit mit Freunden verbringen? Du willst Wassersport in super Bedingungen erleben? In Wellen surfen, die du nie mehr vergisst? Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Bei FreshSurf bist du goldrichtig, denn mit uns wirst du die Leidenschaft fürs Wellenreiten entdecken. 

Was gibt es besseres als glasklares Wasser, so gut wie jeden Tag Sonne und Salz auf Haut und Haaren? Ob Sport, Relaxen oder Party: Im Norden Fuerteventuras findest Du das ganze Jahr über perfektes Wetter und zudem die besten Wellen Europas – nicht ohne Grund wird Fuerteventura auch das Hawaii Europas genannt.

Unser Surfcamp gründet sich auf dem Motto „Ein Camp von und für Surfer!“ Hier möchten wir unsere Leidenschaft für das Wellenreiten an alle Surf-interessierten weitergeben. „Wir haben uns immer von dem leiten lassen, was uns begeistert, und das ist der „way of life“ des Surfens. Die Leidenschaft den Wellen um die Welt zu folgen, die verschiedensten Persönlichkeiten und Charaktere zu treffen sowie immer wieder neuen Leuten und Einflüssen zu begegnen und mit ihnen eine abwechslungsreiche, erholsame und inspirierende Zeit zu verleben. Das ist der Grundgedanke unseres Surfcamps.“

ÜBER DAS SURFCAMP



LAGE UND SURFBEDINGUNGEN

Fuerteventura und El Cotillo – Unser Zuhause

Unser Surfcamp liegt an der Westseite im Norden der Kanaren-Insel Fuerteventura. Neben Wanderdünen im Nordosten, Berglandschaft im Inneren und Steilküste im Westen bietet die Insel viele lange  Sandstrände.

Surfer und Wellenreiter finden auf der Insel paradiesische Surfspots sowie eine unvergleichliche Atmosphäre zwischen Palmen und Meer. Das ganze Jahr über bieten die Surfspots auf Fuerteventura konstanten Swell und halten für jedes Surflevel die entsprechenden Wellen bereit. Generell liegen die Surfspots abseits von touristischen Aktivitäten. Die Wellen sind lang und perfekt, die Mehrzahl sind Reefbreaks. Darüber hinaus gibt es lange Sandstrände – perfekt für Anfänger - so wie unser Hausstrand in El Cotillo.

Ort und Umgebung

Die Nordspitze der Insel rund um Corralejo, gegenüber von Lanzarote, ist das Hauptsurfgebiet der Insel, mit meilenlangen Sandstränden und Reefbreaks auf der westlichen und östlichen Küste. Unser Dorf El Cotillo hat alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazugehört: Einen Supermarkt, kleinere Shops, gemütliche Restaurants und Bars, einen kleinen Hafen und vieles mehr.
Neben dem malerischen Strand fasziniert die nähere Umgebung El Cotillos durch ihre Mondlandschaften. Nicht weit entfernt befindet sich Corralejo, welches die Entwicklung zur modernen Surfoase schon hinter sich hat. Hier gibt es viele Surfshops, Bars und Restaurants.



CAMP CHARAKTER

Familiäre Atmosphäre mit gelebter Leidenschaft für das Wellenreiten. Qualität, Service und der Gast an sich stehen bei uns im Mittelpunkt.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT

Unser Surfcamp befindet sich in einem tollen spanischen Haus, welches im Surferstyle eingerichtet ist. Es befindet sich direkt gegenüber unserer Surfschool. Das Surfhouse ist nur wenige Minuten vom Strand entfernt, so dass man schnell die Sonne am Strand genießen kann. Ihr werdet in sieben liebevoll dekorierten Zimmern untergebracht, die entweder mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett ausgestattet sind. Für diejenigen, die gerne zu dritt in einem Zimmer untergebracht werden möchten, haben wir die Möglichkeit ein Zweibettzimmer auf drei Betten zu erweitern. Zu den Räumlichkeiten des Hauses zählen zudem ein Aufenthaltsraum mit großem Flatscreen und DVD-Player und gemütlicher Sofaecke, in dem ihr euch nach deiner anstrengenden Surfsession entspannen könnt. Des Weiteren gibt es einen Aufenthaltsraum mit einem Laptop extra für unsere Gäste mit Internetzugang, drei Bäder und zwei Selbstversorgerküchen sowie eine weitere Küche, die für unseren Koch reserviert ist. Unsere große Dachterrasse lädt mit ihren Lounge-Möbeln zum Ausruhen und Abschalten ein. Abends könnt ihr dann noch gemeinsam auf der Dachterrasse Yoga machen oder den tollen Blick auf Cotillos Sternenhimmel genießen.

Neben unserem Surfhouse bieten wir auf Anfrage auch Apartments aller Größen und Preisklassen an, in denen wir zwischen 2 und 6 Personen unterbringen können

Halbpension:

Habt ihr nach eurem Surfkurs keine Lust mehr einkaufen zu gehen, kochen oder abzuspülen und möchtet ihr euch einfach mal verwöhnen lassen? Dann wählt doch unser Angebot der Halbpension. Micha, unser Surfhouse-Koch, verwöhnt euch während eures Aufenthalts mit leckeren Gerichten. Für euer leibliches Wohl am Morgen sorgt unser Frühstücks-Team. Es bereitet für euch ein reichhaltiges Buffet für den Start in einen fantastischen Tag. Es gibt eine Auswahl an Müsli, Obst, Gemüse sowie verschiedene Brotsorten und Aufstriche. Kaffee, Tee, Saft und diverse Sorten Wurst und Käse runden das Angebot ab. Für jeden Geschmack und Hunger ist etwas dabei und auch an unsere Vegetarier wird gedacht. Auf das Dinner wird euch munden. Nach einem aufregenden Tag am Meer verwöhnt euch Micha mit gutem Essen. Wir versuchen euch eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu bieten und auch hier werden die Vegetarier gerne berücksichtigt. Ein gemeinsamer Restaurantbesuch ist ebenfalls im Paket mit enthalten.

 


Verpflegung

Wir bieten euch in unserem Surfhouse Frühstücksbuffet und ein warmes 3- Gang-Abendmenü für an. Dieses ist im Paketpreis schon inbegriffen.  Wer dies nicht möchte, kann sich auch gut bei uns im Ort selber verpflegen.
Am Sonntag haben unser Koch sowie das Frühstücksteam frei und wir bitten euch darum, dass ihr euch selbst versorgt. Ein kleiner Geheimtipp für ein leckeres Frühstück ist das „El Goloso“, hier findet ihr gebackene Köstlichkeiten, super leckeren Kaffee und/oder frisch gepresste Säfte für ein sonntägliches Genießer-Frühstück. 



SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES

Bei den zertifizierten Surflehrern von FreshSurf bist du perfekt aufgehoben, ganz egal, ob als Single oder in der Gruppe. Sicherheit, Spaß und Komfort haben bei uns Priorität, denn wir wollen dir deinen perfekten Urlaub bieten!

Der Surfkurs ist für unterschiedliche Leistungsstufen (Anfänger, Aufsteiger oder Fortgeschrittener) und Altersklassen konzipiert. Du kannst zwischen den Varianten „Normal“, mit einer Surfsession pro Tag oder „Intensiv“, mit zwei Surfsessions pro Tag wählen. Wir unterrichten an 5 Tagen jeweils 3 Stunden in Theorie und Praxis, dabei ist eine Unterrichtsstunde 60 Minuten lang und das Verhältnis von Surflehrer zu Schülern ist maximal 1:6. Es unterrichten ausschließlich nur lizensierte Surflehrer, welche auch Rettungsschwimmer sind, in Englisch bzw. Deutsch. Außerhalb der Kurse kannst du das Material jederzeit ausleihen uns selbst noch einmal surfen gehen. Dabei ist es uns jedoch wichtig, dass bereits gewisse Grundkenntnisse vorhanden sind.

Geschult wird an unterschiedlichen Spots. Wir sind immer auf der Suche nach den besten Bedingungen für das jeweilige Level. 

Für die Dauer des Aufenthalts und den Surfkurs erhältst du einen Neoprenanzug und ein eigenes Board. Wir bieten eine große Palette von Surfboards verschiedener Längen, so dass du gerne einmal ein anderes Board testen kannst. Wer bereits einen Kurs absolviert hat, kann sich entsprechendes Material natürlich ausleihen oder sein eigenes Material mitbringen.

Zweimal pro Woche wird unser professioneller Fotograf mit beim Kurs dabei sein und eure Wellen hochauflösend festhalten. Diese Fotos sind für alle Teilnehmer inbergfifen, die 5 oder mehr Tage Kurs bei uns absolvieren.

Der Surfkurs ist inklusive

• Spottransfer
• 5 x 3 Stunden (normal) bzw. 5 x 6 Stunden(intensiv) Unterricht in Theorie und Praxis
• Material (Neoprenanzug, Wetsuit, Wax, etc.)
• Versicherung
• professionelle Fotosession



MATERIALIEN
Wir arbeiten nur mit den besten Materialien. Ihr werdet von unserem Kooperationspartner XCEL mit hochwertigen Wetsuits ausgestattet und die Firma OCEAN EARTH liefert uns jedes halbe Jahr nagelneue Softboards.

 


SONSTIGE AKTIVITÄTEN

Neben dem Surfen gibt es zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Yoga für diejenigen, die sich nach einem langem Surftag so richtig entspannen wollen.  Ein Wanderausflug auf einen nahegelegen Vulkan, Schnorchel- und Tauchausflüge, ein Ausritt entlang der Strände und Steilküsten oder Wind- und Kitesurfstunden sind sicherlich ebenfalls unvergessliche Erfahrungen, die einen Urlaub auf Fuerteventura einzigartig machen. Mietautos gibt es für wenig Geld und mit ihnen kann man sehr gut die Insel erkunden. Von der alten Hauptstadt Betancuria mit ihrer wunderschönen Blütenpracht, bis hin zu den Höhlen von Ajuy oder dem wunderschönen Strand in Cofete - es gibt viel zu entdecken.

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN

Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe finden sich viele Spots für verschiedene Könnenstufen:

Norden
Im Norden von Fuerteventura liegt der wohl bekannteste Küstenstreifen der Insel – die Northshore. Zahlreiche Riffe bieten vor allem fortgeschrittenen Surfern sehr gute Bedingungen zum Wellenreiten. Die Nortshore beginnt in Corralejo und endet am Leuchtturm von Cotillo. Direkt neben der ca. 20 km langen Schotterpiste liegen die bekannten Surfspots.

Westen
Die Westküste von Fuerteventura besticht durch ihre raue Klippenlandschaft, die immer wieder von einsamen Stränden durchbrochen wird. Diese Strände fangen viel Swell auf, das ist besonders dann gut, wenn es überall flach ist. Es kann aber auch schnell zuviel Swell werden, dann geht hier leider gar nichts mehr.

Osten
Die Ostküste ist die Küste über die keiner so richtig spricht, dabei laufen hier viel öfter Wellen als man denkt. In der Nähe des Flughafens gibt es ein paar sehr gute Riffe, die einen starken Nordost Windswell benötigen. Darüber hinaus laufen des Öfteren am Flagbeach gute, tubige Wellen im Winter und im Sommer sorgen El Burro, Glasbeach-Inside und El Morro für gute Wellen.

Wie sind die allgemeinen Bedingungen zu den Jahreszeiten?

Surfer und Wellenreiter finden auf der Insel paradiesische Surfspots sowie eine unvergleichliche Atmosphäre zwischen Palmen und Meer. Das ganze Jahr über bieten die Surfspots auf Fuerteventura konstanten Swell und halten für jeden Surflevel die entsprechenden Wellen bereit. Generell liegen die Surfspots der North Shore abseits von touristischen Aktivitäten. Die Wassertemperatur variiert zwischen 18 °C im Winter und 22 °C im Sommer. Die Außentemperatur ist auch im Winter noch sehr hoch, mit einer Durchschnittstemperatur von 25 °C. Gesurft wird zumeist in Boardshorts oder in dünneren Neoprenanzügen.



CROWD FAKTOR UND EINHEIMISCHE

Wo es gute Wellen gibt, gibt es auch Locals. Das ist natürlich auch bei uns der Fall. Wichtig ist, dass ihr den Surfer´s Code beherrscht und euch nicht überschätzt, dann gibt es auch keine Probleme mit den Einheimischen. An besonders guten Tagen kann es natürlich mal voll am entsprechenden Spot werden, prinzipiell sind die Line-Ups auf Fuerteventura aber eher leer.



UMGEBUNG/REGION

Unser Dorf El Cotillo hat alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazugehört: Einen Supermarkt, kleinere Shops, gemütliche Restaurants und Bars, einen kleinen Hafen und vieles mehr.

Neben dem malerischen Strand fasziniert die nähere Umgebung El Cotillos durch ihre Mondlandschaften. Nicht weit entfernt befindet sich Corralejo, welches die Entwicklung zur modernen Surfoase schon hinter sich hat. Hier kann man sich gut ins Nachtleben stürzen und gibt es viele Surfshops, Bars und Restaurants.



ANREISE

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Unser Flughafenshuttleservice ist in allen Paketen inbegriffen. Prinzipiell bietet es sich auf Fuerteventura auch an ein Auto zu mieten, damit ihr unsere schöne Insel selbst erkunden und neue Spots anfahren könnt.

Was muss ich bei der Anreise beachten?

Unser Büro ist von Montag- Samstag von 9:00 bis 14:00 und 17:00- 19:00 Uhr geöffnet. Solltet ihr außerhalb dieser Zeiten bzw. Sonntags anreisen, werden wir euch nach telefonischer Absprache am Büro treffen und zur Unterkunft bringen.

Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
FreshSurf Surfschool (Fuerteventura)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

Surfhaus und Surfkurs

                                                                                     1 Woche     2 Wochen
Surfhouse mit Shuttleservice, 3 Tage Surfkurs pro Woche 315,00 € 555,00 €
Surfhouse mit Shuttleservice, 5 Tage Surfkurs pro Woche 395,00 € 700,00 €


  3 oder 5 Tage Surfkurs in Theorie & Praxis Inklusive langer Wetsuit und Surfbrett, Wax, Leash,
lizensierte Surflehrer und Rettungsschwimmer).
  Fotos der Surfkurse & den Fotos als Download gratisFotosessions mit professionellem Fotografen & den Fotos als Download (nicht inklusive).
  7 Übernachtungen im Doppel-Zimmer
  Flughafenshuttle
  Kostenloser Materialverleih (Fahrräder, Bodyboards, Volleyball, Basketball, Tennis, etc.)
 

Internetnutzung am stationären PC im Surfhouse oder Wifi in der Surfschule gegenüber

 

Zusätzlich möglich:Frühstücksbuffet & Abendmenü im Surfhouse (Bei der Buchung für 1 Woche ist Folgendes enthalten: 6 * Frühstücksbuffet und 6 * Abendmenü; der Sonntag steht zur freien Verfügung, freitags ist ein Restaurantbesuch geplant)



++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++


Extraleistungen:


Unterbringungsleistungen
Zusätzliche Übernachtung (22 €)
Einzelzimmerzuschlag Surfhouse (8 € / Tag)

Verpflegungsleistungen

Frühstücksbuffet (5 € / Tag)
Abendmenü (10 € / Tag)

Surfkurse
1 zusätzlicher Tag Surfkurs (35 €)
3 Tage Surfkurs „Intensiv“ (+ 105 €)
5 Tage Surfkurs „Intensiv“ (+ 175 €)

Bringt bitte Bettwäsche & Handtücher selbst mit, da Wasser auf Fuerteventura ein kostbares Gut ist. Falls ihr dies wünscht, so könnt ihr diese für 2,50 € / Tag dazu buchen! Unser Koch sowie das Frühstücks-Team haben am Sonntag ihren freien Tag. An diesem Tag möchten wir euch bitten, euch selbst zu verpflegen. Danke!


++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++




Surfen & Yoga

  1 Woche      2 Wochen
Surfhouse mit Shuttleservice, 3 Tagen Surfkurs und 5 Tagen Yogakurs pro Woche        377,50 € 705 €
Surfhouse mit Shuttleservice & 5 Tagen Surfkurs und 5 Tagen Yogakurs pro Woche 457,50 € 825 €

 

  5 Tage Yogakurs
  3 oder 5 Tage Surfkurs in Theorie & Praxis   Inklusive langer Wetsuit und Surfbrett, Wax, Leash, lizensierte Surflehrer und Rettungsschwimmer).
  Fotos der Surfkurse & den Fotos als Download gratis ,Fotosessions mit professionellem Fotografen & den Fotos als Download (nicht inklusive).
  7 Übernachtungen im Doppel-Zimmer  im Surfhouse oder im Surf & Dive Hostel Marea Viva
  Frühstücksbuffet & Abendmenü im Surfhouse  (Bei der Buchung für 1 Woche ist Folgendes enthalten: 6 * Frühstücksbuffet und 6 * Abendmenü;der Freitag steht immer zur freien Verfügung, Dienstags ist ein Restaurantbesuch geplant)
  Flughafenshuttle
  Kostenloser Materialverleih  (Fahrräder, Bodyboards, Volleyball, Basketball, Tennis, etc.)
  Internetnutzung am stationären PC im Surfhouse oder Wifi in der Surfschule gegenüber
  Versicherung
  Zusätzlich möglich: Frühstücksbuffet & Abendmenü im Surfhouse (Bei der Buchung für 1 Woche ist Folgendes enthalten: 6 * Frühstücksbuffet und 6 * Abendmenü; der Sonntag steht zur freien Verfügung, freitags ist ein Restaurantbesuch geplant)

 


++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++


Extraleistungen:


Unterbringungsleistungen
Zusätzliche Übernachtung (22 €)
Einzelzimmerzuschlag Surfhouse (8 € / Tag)
Handtücher & Bettwäsche (2,50 € / Tag)

Verpflegungsleistungen
Frühstücksbuffet (5 € / Tag)
Abendmenü (10 € / Tag)

Surfkurse
1 zusätzlicher Tag Surfkurs (35 €)
3 Tage Surfkurs „Intensiv“ (+ 105 €)
5 Tage Surfkurs „Intensiv“ (+ 175 €)

Anstelle eines Yogakurses sind die Surfpakete auch mit Tauchgängen oder Pferdeausritten kombinierbar.
Für Preise und nähere Informationen, gehe bitte auf die Seite des Anbieters.


++ Unverbindliche Verfuegbarkeitsanfrage ++

 

 
 

nusa lembongan weligama byron bay cobano sopelana luz-lagos essaouira cádiz camps bay pavones maninoa atouguia da baleia, peniche lanzarote sumatera barat espinho, aveiro popoyo mentawais porto odeceixe chinandega lagos buruzu magu male morro jable (pájara) raposeira lisboa caxias gran canaria esmoriz los pargos pecatu playa st.teresa aourir durban lourinhã el puerto de la libertad praia das maças katurai mentawai island itacaré cobas ferrol tamarindo ferrel porto da cruz, madeira pichilemu dominical lisboa portugal inhambane lourinha playa santa teresa olonne-sur-mer canggu miramar ericeira jeffreys bay linda-a-velha sagres fuerteventura, costa calma corregimiento de rio grande, soná redfern buzios moliets isla carenero ericeira, mafra charaf seignosse, le penon arrifana vejer de la frontera aljezur rogil mimizan plage hinako peñascal , san bartolo cambutal playa grande anza sidi ifni tiona nsw cascais seminyak tamarindo beach zarautz santa catalina tamraght cadiz bocas del toro melides imi ouaddar suances mélides las palmas de gran canaria burrill lake n.s.w somo maceda costa caparica colares majanicho dakar valdoviño, a coruña taghazout village cap ferret santa teresa tabanan padang malveira da serra guanacaste san juan del sur zahara de los atunes kuta el palmar - vejer, cádiz puerto sandino jacó between tamri and taghazout pererenan - canggu praia da vagueira los llaos fào-apulia / esposende xx porto do son razo taghazout auckland viana do castelo carcans plage azur mal pais agadir, morocco kabupaten kepulauan mentawai st. girons conil de la frontera bloemendaal aan zee badung - bali tapia de casariego crescent head, nsw playa santa teresa malpaís, puntarenas / ngqeleni alas arum – pal kutuh santa cruz caparica souss-massa barrika puerto escondido gianyar playa colorado playa del ingles troncones klitmøller, thisted can pastilla garabito rote island vieux boucau tulear salina cruz canggu, batu balong pulau masokut island guayas teluk meranti playa hermosa corralejo- la oliva sidi kaouki ingrina corralejo malolo island tamaraght banjar pondok, serangan thulusdhoo el palmar - vejer costa faro polzeath fuerteventura san vicente de la barquera a-dos-cunhados sabdheli magu puerto viejo de limon ajo cantabria baleal vila nova de milfontes lahinch mossel bay ferrel-peniche ferrol dana point pantin busua gorliz (bilbao) close to casablanca cabarete el cuco matosinhos praia da pipa santoña (cantabria) caños de meca playa avellanas, tamarindo sampletown mafra costa da caparica bundoran coolangatta sabdehli magu vale da telha, aljezur le pin sec lisbon sayulita western region praia das macas ibarrangelu, bizkaia teneriffa playa santa teresa, nicoya oyambre uluwatu, pecatu gerringong noosa peniche san ramon de tres rios zarautz (gipuzkoa)

Go to top