Menü
HomeAlle Surfcamps (Map)S. AfricaEastern CapeJeffreys BayJ-Bay Surftrips (Jeffreys Bay, Südafrika)

J-Bay Surftrips (Jeffreys Bay, Südafrika)starstarstarstar

Pepperstreet, Jeffreys Bay, Eastern Cape, 6330, S. Africa
Telefon: 0032477272056,
qrcode
 

J-Bay Surftrips ist ein einzigartige Organisation in Jeffreys Bay und Umgebung, welche Surftrips, Safaris, Sightseeing-Touren und viele andere spannende Sachen für diejenigen, die den Surfsport ernst nehmen, organisiert.

Um Ihre Surf Safari und Urlaub in diesem wunderschönen Teil der Welt zu entspannend und ohne Stoerfaktoren geniessen zu koennen, und vor allem um Ihnen zu versichern, dass Sie sich bei Ihrem Surftrip nur um das Wesentliche kuemmern muessen - naemlich das Surfen, organisieren wir Ihnen eine Reise, welche speziell auf Ihre Beduerfnisse zugeschnitten ist.

Von Pick-ups auf dem Flughafen in Port Elizabeth, den besten Unterkuenften abgestimmt auf Ihr Budget und Ihre Bedürfnissen, den besten Surfspots welche die Welt zu bieten hat, den besten Surflehrern für Anfänger, bis hin zu unvergesslichen Sonnenuntergaengen am Lagerfeuer... Was auch immer Sie sich für Ihren Surfurlaub ertraeumen, wir werden es für Sie arragnieren, damit Sie die wertvolle Zeit in J-Bay bestmoeglich ausnutzen zu koennen.

Um es fuer Sie einfacher zu machen, haben wir schon ein paar Pakete zusammengestellt, welche Sie auswaehlen und an Ihre persoenlichen Beduerfnissen und Budgets anpassen koennen.

ÜBER DAS SURFCAMP


Wie sind Lage und Surfbedingungen?


Jeffreys Bay ist eine malerische Stadt an der Küste des Eastern Cape Vorsehung gelegen. Eingeklammert durch eine schöne Auswahl von Bergen und seiner weltberühmten Surf-Stränden. Mit seiner einzigartigen Kombination von schönen Stränden, endlosen Sommern, reichlich Muscheln, Weißgold (Tintenfisch) und entspannten Lebensstil, hat diese Gegend nicht umsonst diesen besonderen Ruf.

Jeffreys Bay ist für alle normalen, ruhigen, gedankenlosen, sonnensuechtigen, Spaß liebenden Leute ausgelegt. Die Einheimischen schätzen, dass Jeffreys Bay als Ort des Träumens bekannt ist, und es ist leicht zu sehen, warum. Diese kleine Stadt kann auch als das Herz und die Seele des südafrikanischen Surfens genannt werden, mit vielen legendären Surfern die immer noch dort leben. Es wurde berühmt für seine klassischen Riffs und perfekten Point Breaks mit weltbekannter Wave-Qualität. Professionele Surfer bestaetigen oftmals, dass die Wellen in Jeffreys Bay zu den Top 10 Surfspots der Welt gehoren. Jedes Jahr im Juli, beherbergt Jeffreys Bay das Billabong Surfing Festival, wenn Surfer aus der ganzen Welt kommen, um diese makellose Formationen der rollenden Brandung genießen.


Wer sind die Campbetreiber?


Vor 8 Jahren (2005) kam der Gründer der J-Bay Surftrips, Robin van der Linde, fuer eine Surf Safari in Jeffreys Bay. Es war sofort klar, wie diese kleine Stadt boomte, vor allem, wie die Balance zwischen Lokalpatriotismus und Authentizität im Tourismus gehalten wurde. Dies war offensichtlich der perfekte Ort für einen unvergesslichen Surfurlaub!

Robin hat beschlossen, Jeffreys Bay zu seinem staendigem Wohnsitz zu machen. In einiger Zeit hat er Connections zu Legenden und großen Namen in der lokalen Surf-Industrie aufgebaut, unter ihnen Etienne Venter. Etienne ist der Besitzer des "Jeffreys Bay Surf School", Wahlschalter des Nationalen EP Springbok Surf Team und Contest Director für die SA Junior Series. Wenn jemand etwas über das Surfen in J-Bay weiss, dann wäre es Etienne, bekannt und geachtet von allen in Jeffreys Bay.

Die ausgewogene Mischung aus Robin's organisatorischen Faehigkeiten und Etienne's Surferfahrung und tiefe Kenntnis der Region, war die perfekte Grundlage für J-Bay Surftrips. Dies eroeffnete neue Horizonte fuer alle, die davon traeumten Jeffreys Bay zu besuchen und dort die erstklassigen Wellen zu surfen, die besten Surfkurse zu erhalten - egal ob Anfaenger oder Fortgeschrittener Surfer.


UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


Welche Unterkunftsmöglichkeiten werden geboten?


African Perfection ist der Ort, wo Ihre Träume wahr werden. Das Guest House, welches am Rande des Supertubes positioniert, bietet Ihnen eine einzigartige Erfahrung.

Sie können aus Mini-Suiten, Familien-Suiten, Seafront Suiten und Loft Suite wählen. Alle neun luxuriösen Suiten sind individuell und mit einer afrikanische Stimmung versehen.

Sie werden an Ihre persönlichen Bedürfnisse einschließlich einer Mini-Bar, Satelliten-TV, aktuellen Magazinen, Badeöle & Körperlotionen und einen privaten Balkon mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer angepasst. Der Balkon bietet Ihnen einen Blick auf die legendaere right-hander Welle in Jeffreys Bay. Unter Tags koennen Sie hier den beruehmtesten Surfern der Welt bei Ihrer "Arbeit" zusehen oder am Abend einen romantischen Sonnenuntergang geniessen.

Die Loft Suite bietet Platz für 4 bis 6 Personen. Sie verfügt über 2 Bäder, ein Wohnzimmer und eine eigene Küche. Die Loft Suite besteht aus mehreren Räumen welche durch bewegliche Trennwaende voneinander abgeteilt werden.

Aufwachen mit der Morgensonne, und bevor man mit einem leckern Fruehstueck im a la carte Restaurant in den Tag startet, goennt man sich noch eine fruehe Surfsession. Surfen Sie die besten Wellen während des Tages und beobachten Sie die Delfine wie Sie die Wellen von  'Supertubes' als Ihren Spielplatz benutzen. Besuchen Sie die örtlichen Shops und Shape-Factories  und geniessen Sie anschliessend ein Abendessen in der hauseigenen Sushi-Bar, bevor Sie den magschen Sonnenuntergang geniessen...Endless Summers, that’s what its all about! 


Wie sieht es mit der Verpflegung aus?


Im Keller des 'African Perfection' Gästehaus befindet sich das Restaurant und Sushi-Bar "20 Pepper Street". Hier bietet das Menü eine große Vielfalt an Speisen, von einem koestlichen Frühstück bis hin zu dem besten Sushi, welches von dem singendem Koch "Steve Walsh" und seinem gut ausgebildeten Team zubereitet wird.

Wenn Sie einen Surfurlaub mit Stil suchen, dann sind Sie bei African Perfection genau richtig!


SURFKURS UND AKTIVITÄTEN




MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


Surfbedingungen

Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?
Jeffreys Bay ist bekannt fuer seinen zahlreichen Surf-Breaks in der naeheren Umgebung.

1. Kitchen Windows (in der Nähe Main Beach): Dieser Break ist ein ausgezeichneter Ort, Surfen zu lernen. Es ist ein Peak, der links und rechts bricht.

2. Magna Tubes: Hier finden Sie schnelle und starke Wellen.

3. Boneyards: Boneyards liegt direkt neben Supers. Sie werden diesen Spot mit Leichtigkeit erkennen, da dort die Wellen nahezu perfekt brechen und nur 1 oder 2 Surfer im Line-Up sitzen. Lassen Sie sich nicht taeuschen, denn dies ist ein Spot, den die Locals/Einheimischen fuer sich selbst beanspruchen und sehen es als eine schwere Straftat, wenn Sie sich als Besucher dazu entscheiden, dort zu surfen.

4. Super Tubes: Die Wellen hier koennen sehr gross werden (bis zu ca. 10 bis 12 Fuß). Dies ist der ultimative Test für Ihre Surf-Fähigkeit. Die Welle ist sehr schnell, kraftvoll, sehr lange und wie der Name schon sagt, "getting barreld" ist es um was es hier geht. Dieser Spot ist nur fuer erfahrene Surfer geeignet. Super Tubes - the best!

5. Saladbowls: Diese Wellen sind kurz und hohl. Das Wasser ist sehr flach, deshalb ist auch dieser Spot nichts fuer Surfanfaenger.

6. Tubes: Tubs ist eine kurze, perfekte hohle Welle. Wenn Sie Tubes gemeistert haben, koennen Sie anfange Super-Tubes zu surfen.

7. Point: The Point bringt 100% Spaß mit Cutback-Abschnitten und alles, was Sie sich möglicherweise von einer Welle wünschen könnte.n Die Wellen hier sind in der Regel ein wenig kleiner als die bei Boneyards und Supers. Der Unterschied ist, dass Sie hier eine viel längere Fahrt als bei den beiden anderen haben.

8. Albatross (in der Nähe Kabeljous Caravan Park): Eine Welle in der gleichen Klasse wie Punkt und meist wenige Surfer im Line-Up.

Wie sind die allgemeinen Bedingungen zu den Jahreszeiten?
Die Temperaturen sind moderat ganzjährig entlang der Küste, mit etwas Regen das ganze Jahr ueber verteilt. Die Sommer sind warm mit einer sehr gemäßigten Luftfeuchtigkeit und die Winter sind mild und angenehm.

Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
J-Bay Surftrips (Jeffreys Bay, Südafrika)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

Package A - Classic Aloe Standard


        1 Tag/1 Nacht       7 Tage / 7 Nächte        14 Tage / 14 Nächte
Vollpension       € 85       € 549       € 1069
Übernachtung(incl. Frühstück)       € 30       € 210       € 390

Bitte klicke auf die Flaggen (oben rechts) für weitere Informationen auf Englisch oder Spanisch.



Package B - Epic Aloe Upgraded


 

        1 Tag/1Nacht       7 Tage/ 7 Nächte        14 Tage / 14 Nächte
Vollpension       € 130       € 879       € 1719
Übernachtung (incl. Frühstück)       € 80       € 559       € 1080


Bitte klicke auf die Flaggen (oben rechts) für weitere Informationen auf Englisch oder Spanisch.


Package C - Ultimate Aloe Ultra


 

                7 Tage/7 Nächte
Vollpension       1 Person       € 2360
        2 Personen       € 1400
        3 or 4 Pers.       € 1100
                 
Übernachtung(incl. Frühstück)       1 Person       € 2075
        2 Personen       € 1060
        3 or 4 Pers.       € 740



Bitte klicke auf die Flaggen (oben rechts) für weitere Informationen auf Englisch oder Spanisch.

 

 
 

cap ferret redfern san juan del sur st. girons ngqeleni lisbon uluwatu, pecatu barrika tabanan fào-apulia / esposende praia da pipa guayas arrifana alas arum – pal kutuh mafra los pargos ferrol malolo island espinho, aveiro praia das macas tiona nsw playa hermosa seignosse, le penon peniche olonne-sur-mer buruzu magu male esmoriz tulear badung - bali tapia de casariego teluk meranti fuerteventura sumatera barat valdoviño, a coruña xx san vicente de la barquera taghazout village anza bundoran lourinha dominical linda-a-velha sampletown polzeath pererenan - canggu cabarete ferrel gianyar lanzarote zarautz (gipuzkoa) mentawai island lagos maceda viana do castelo katurai razo bocas del toro puerto sandino isla carenero gorliz (bilbao) costa da caparica el puerto de la libertad odeceixe lisboa portugal santa catalina imi ouaddar el cuco malveira da serra kuta weligama playa santa teresa, nicoya jacó carcans plage ibarrangelu, bizkaia cambutal seminyak mentawais cascais kabupaten kepulauan mentawai le pin sec corregimiento de rio grande, soná oyambre thulusdhoo suances klitmøller, thisted chinandega sabdheli magu cádiz peñascal , san bartolo western region playa st.teresa sagres ferrel-peniche hinako tamarindo burrill lake n.s.w durban lisboa gran canaria byron bay morro jable (pájara) padang mal pais sidi ifni tamraght pecatu itacaré conil de la frontera canggu popoyo banjar pondok, serangan canggu, batu balong between tamri and taghazout vila nova de milfontes mimizan plage faro ericeira aourir close to casablanca caxias camps bay el palmar - vejer costa playa colorado rote island fuerteventura, costa calma cobas ferrol crescent head, nsw corralejo- la oliva costa caparica praia das maças / playa santa teresa malpaís, puntarenas playa grande teneriffa a-dos-cunhados busua lahinch maninoa playa del ingles praia da vagueira matosinhos bloemendaal aan zee puerto viejo de limon aljezur majanicho colares cadiz playa santa teresa sayulita vieux boucau essaouira santa teresa porto da cruz, madeira santa cruz vejer de la frontera raposeira pavones nusa lembongan taghazout zarautz ingrina buzios san ramon de tres rios los llaos can pastilla atouguia da baleia, peniche tamaraght caparica agadir, morocco porto sidi kaouki miramar sopelana souss-massa mossel bay gerringong inhambane caños de meca coolangatta mélides vale da telha, aljezur azur cobano guanacaste sabdehli magu somo garabito las palmas de gran canaria tamarindo beach pulau masokut island porto do son rogil baleal puerto escondido noosa luz-lagos melides ericeira, mafra salina cruz pantin santoña (cantabria) auckland el palmar - vejer, cádiz zahara de los atunes charaf pichilemu playa avellanas, tamarindo moliets lourinhã troncones corralejo dakar jeffreys bay ajo cantabria dana point

Go to top