Kitesurfing Sri Lanka (Kalpitiya, Sri Lanka)

Kitesurfing Sri Lanka (Kalpitiya, Sri Lanka) starstarstar

Dutch Bay Road, Kalpitiya, Puttalam, 61358, Sri Lanka
Telefon: +34 828 680 066,
Tippen Sie anrufen +34 828 680 066
 
Buchung auf Anfrage
Preise ab 240.00€  Preis pro Woche
Durchschnitt der Stimmen: 10.0
Stimmen gesamt:3
Unverb. Anfrage Diashow
qrcode

 

Zusammenfassung

Dilsiri, Léo und alle Mitarbeiter von Kitesurfing Lanka freuen sich, euch in unseren Unterkünften und in der Kiteschule begrüßen zu dürfen.

Das Camp befindet sich an der Westküste Sri Lankas, in Kalpitiya, auf der Halbinsel Puttalam.

Hier könnt ihr Flachwasserreviere, Wellen und Lagunen mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 18 – 20 Knoten während unserer Sommersaison (Mai bis Oktober) erleben. In der Wintersaison von Dezember bis März herrschen Temperaturen von ca. 26 Grad und ihr könnt die Nachmittagswinde genießen. Die Wintersaison ist außerdem perfekt, um Delfine zu beobachten und tauchen zu gehen.

Der Indische Ozean, der sich direkt beim Camp befindet, bietet einen tollen Wellenspot. Die Kalpitiya Lagune ist ein perfekter Spot für Anfänger und Freestyler, während sich die Puttalam Lagune ideal für Downwinder und Camping Trips eignet.  Wir organisieren euch die besten und schönsten Kite-Trips in Sri Lanka.

Ihr habt die Möglichkeit, Kite Ausrüstung zu erschwinglichen Preisen bei uns im Shop zu erwerben und ein eigener, hausinterner Kite-Reparatur-Service steht euch auch zur Verfügung.

Eine Vielfalt an Bungalows und Camping Gelegenheiten verteilen sich auf der liebevoll angelegten Gartenanlage des Camps. Wir sind die Nummer 1 bei TripAdvisor und wir bieten euch viele kostenlose Aktivitäten und Dienstleistungen an – besonders für „Nicht-Kiter“ und für die windlosen Tage, an denen ihr nicht kiten könnt.

Unsere Gäste lieben unser Essen: Lokales Obst und Gemüse aus dem Dorf und frische Meeresfrüchte, die von den Fischern aus der Umgebung jeden Morgen gefangen werden. Es wird viel aus der sri-lankischen Küche gekocht, wie z. B. Rice & Curry, Hoppers und Kottu, aber auch eine Reihe von westlichen Gerichten. Es steht rund um die Uhr Tee, Kaffee und Trinkwasser für euch zur Verfügung und das natürlich kostenlos.

Wir engagieren uns an vielen Nachhaltigkeitsprojekten und beantworten euch dazu gerne alle Fragen. Falls ihr Lust habt euch bei dem einen oder anderen Projekt anzuschließen, sagt gerne Bescheid. Wir sind die ersten und begeistertsten Kiter in Sri Lanka. Meldet euch immer gerne,  falls ihr noch weitere Informationen benötigt.

Mehr Information

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN

Wir haben mehr als ein Dutzend Kitespots rund um Kalpitiya – die Spots sind göttlich. Es gibt Flachwasser- und Wellenspots und Lagunen. Außerdem habt ihr immer viel Platz, denn überfüllte Spots gibt es bei uns nicht.  Während den Sommermonaten von Mai bis Dezember könnt ihr fast täglich mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 18-20 Knoten rechnen. In der Wintersaison von Dezember bis März herrschen Temperaturen von ca. 28 Grad und ihr könnt die Nachmittagswinde erleben.

Auf der einen Seite der Halbinsel ist der Indische Ozean: Ein idealer Freeride- und Wellenspot. Auf der anderen Seite liegt die Kalpitiya Lagune, ein perfekter Ort für Anfänger und Freestyler. Die Puttalam Lagune, die zwischen den beiden Spots liegt, ist ein toller Flachwasserspot und eignet sich perfekt für Downwinder und Kitesafaris und bietet Freeride- und Campingmöglichkeiten auf der Insel. Es gibt Spots und organisierte Trips für jedes Level. Wir organisieren euch mehrmals die Woche die schönsten Kite-Trips in Sri Lanka.


CAMP CHARAKTER

Unsere Geschichte beginnt mit einer Berufung, einer Berufung, einem Traum zu folgen. Dil und Leo liebten beide Kitesurfen und es war, als ob alle Kräfte des Universums sie zusammenbrachten, durch einen Blog, eine E – Mail, einen Kite – Trip und dann eine Freundschaft, die ihnen den Start der EPIC Kiting Company ermöglichte die Welt.

Das Stück Paradies in Kalpitiya ist ein Spiegelbild der gemeinsamen Persönlichkeiten von beiden, Dil und Leo. Architekten und Landschaftsgestalter wurden nicht benutzt, alles, was Sie sehen – sogar die Platzierung der einzelnen Steine im Garten gehört ihnen. Die Atmosphäre ist eine entspannte Atmosphäre, in der man die Sorgen der Welt vergisst. du willst vielleicht nie gehen!

Kitesurfing Lanka ist stolz auf seine Mitarbeiter, jeder eine einzigartige Persönlichkeit, die Sie bei Ihrem Besuch kennenlernen werden. Fast alle teilen die Leidenschaft des Kitesurfens, obwohl manche vielleicht nicht einmal schwimmen können! Sie würden weiter lächeln, neugierig von Ihnen und den Geschichten, die Sie gerne teilen würden.

Unser Ethos beinhaltet auch, etwas zu verändern, wir konnten ein verschlafenes kleines Fischerdorf positiv verändern und eine neue Industrie in Sri Lanka schaffen. Eine Industrie, die denjenigen Hoffnung gibt, die keine hatten. Wir sind bestrebt sicherzustellen, dass unsere Präsenz keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt hat, und nehmen es als unsere Vertrauensleute, die diese Botschaft teilen.


CAMP BETREIBER

Dilsiri Welikala – Miteigentümer: Sri Lankas erster IKO-qualifizierter Ausbilder und leicht der enthusiastischste Kiter in Sri Lanka. Dilsiri ist in Sri Lanka für seine Leidenschaft für alle Wassersportarten und Natur bekannt! Interessanterweise, bevor er sich entschied, am Strand zu leben, arbeitete er in einer Firma, die Victoria’s Secret! Er hat eine Leidenschaft für die Künste und liebt es Scrabble zu spielen. Ab 2017 wird er mehr Zeit für die Einrichtung des neuen Camps Vayu auf der Adams Bridge – Thalaimannar aufwenden

Léo Moret – Miteigentümer: IKO qualifizierter Ausbilder. Fanatic für alle Gleitsportarten (Kitesurf, Kitesnow, Surf, Paragliding). Guter Koch. Er wird es lieben mit euch zu teilen und euch in einen der tollen Kite Trips zu bringen, die er organisiert! Er ist der Nummernmensch von KSL! Ab 2017 wird er mehr Zeit für den Aufbau des neuen Freestyle Camps aufwenden: Kappalady Kite Camp.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG




UNTERKUNFT

Unser Kitecamp liegt im Fischerdorf Kandakuliya in Kalpitiya, im Nordwesten von Sri Lanka. Das Anwesen ist umgeben von Kokosnusspalmen in einem schönen exotischen Garten. Es verfügt über 19 Bungalows mit eigenem Bad und WC, eine Villa mit 3 Schlafzimmern und 2 Bädern und 13 Deluxe-Zelten mit Gemeinschaftsbädern.

Die Kulisse des Camps ist wunderschön! Das Anwesen ist umgeben von der Lagune und liegt direkt am Indischen Ozean. In unserem Camp findest du Privatsphäre, Ruhe und Besonderheit. Das Essen ist hausgemacht und international. Bei unserer täglichen Auswahl an abwechslungsreichen Gerichten ist sowohl für Vegetarier als auch für Fleischesser immer etwas mit dabei - ihr werden zufrieden sein. Wir freuen uns, euch in unserem kleinen Paradies begrüßen zu dürfen

Lagunen Bungalow mit Ausblick
Es gibt zwei Arten von Bungalows mit Lagunenblick. Alle Bungalows haben ein eigenes Badezimmer mit Toilette: Davon haben sechs Bungalows ein privates Badezimmer mit offenem Bad und vier Bungalows ein privates Badezimmer auf dem Zimmer. Von der Terrasse können ihr die Schönheit der Mangroven und den Strand genießen.

Garten Bungalows mit Ausblick
Die Ruhe der Bungalows mit Gartenblick ist ideal für Naturliebhaber. Die Bungalows verfügen über ein eigenes Badezimmer und eine eigene Toilette und sind umgeben von schönen Pflanzen. Von der Terrasse aus könnt ihr die Aussicht auf unseren tropischen Garten genießen.

Familien Bungalows
In unserem Camp gibt es viele Optionen für Familien und große Gruppe von Freunden, die sich eine größere Unterkunft gemeinschaftlich teilen möchten. Ihr habt die Wahl zwischen unserer luxuriösen Villa mit Blick auf den Indischen Ozean oder unseren Familienbungalows mit Blick auf die Lagune und den Garten. Unsere große Villa aus Holz befindet sich im hinteren Bereich unseres Camps in einem üppigen Garten. Die Villa ist ideal für Gruppen geeignet und ist mit drei Zimmern, einer eigenen Küche und einer großer Terrassenfläche versehen. Außerdem ist sie voll ausgestattet und bietet euch alles was das Herz begehrt, um sich wie zu Hause zu fühlen.

Unser exklusiver Bungalow für Familien verfügt über zwei Schlafzimmer und zwei Bäder. Die Zimmer sind durch eine gemütliche Terrasse mit Holzmöbeln und Sofas  getrennt.

Alle unsere anderen Familienbungalows haben 3 - 4 Betten pro Zimmer und besitzen ein offenes, anliegendes Badezimmer und eine Terrasse mit schönem Ausblick.

KSL Villa
Von dieser  schönen Holzvilla habt ihr einen herrlichen Blick über den Indischen Ozean. Das Haus verfügt über zwei Etagen mit zwei Terrassen und zwei Gärten. Hier könnt ihr euren Aufenthalt in der hervorragenden Vier-Zimmer-Unterkunft so richtig genießen. Das Haus wird inklusive der privaten, voll ausgestatteten Küche vermietet und bietet euch alles, was das Herz begehrt. Das Haus ist definitiv die beste Wahl für einen Aufenthalt mit Gruppen oder der Familie und bietet euch ein hohes Maß an Komfort.

Gerne könnt ihr die ganze Villa mieten. Sie bietet Platz für maximal acht Personen und wird ab einer Personenanzahl von fünf Personen vermietet. Unter fünf Personen werden die Etagen einzeln vermietet (max. 4 Personen pro Etage). Die obere Etage verfügt über einen Zugang zum Garten.

Deluxe Zelt
Zelt-Unterkünfte –  ideal für Budgetreisende und Backpacker geeignet

 

Die Zelte stehen inmitten unseres tropischen Gartens und sind groß und bequem. Sie sind ausgestattet mit einem Ventilator, Matratzen, einer Nachttischlampe, einem Moskitostecker und ein paar Möbeln, um eure Kleidung abzulegen. Toiletten, große Dusch- und Waschräume, die ihr mit anderen Campingbewohnern teilt, stehen euch auch zu Verfügung.


VERPFLEGUNG

Bei KSL in Kalpitiya haben wir einen hervorragenden Koch, der tolle Gerichte für euch zubereitet: Alle Gerichtet sind frisch, das Gemüse und die Früchte sind aus der Region und die frischen Meeresfrüchte werden von den Fischern täglich in der Nähe des Camps gefangen. Unser Küchenchef kommt aus Sri Lanka und sowohl sri-lankische Küche wie Rice & Curry, Hoppers und Kottu als auch französische Spezialitäten wie Brathähnchen, Rinderfilet Marinade und viele andere internationale Spezialitäten. Unsere leckeren Desserts sind auch nicht zu vergessen.

Unser Restaurant kann auch von Gästen, die nicht im Camp wohnen, besucht werden.

Paare, Familien, Freunde und Gruppen, es sind alle Willkommen um das KSL-Buffet zu genießen. Die Möglichkeit  "a la carte" zu speisen gibt es natürlich auch.

Jeden Morgen gibt es ein reichhaltiges Buffet mit frischen Früchten, Joghurt, Müsli, Omelettes, Kaffee, Tee und Milch.

Jeden Freitagabend machen wir ein großes BBQ mit Garnelen, Calamari, Schwein, Huhn, Würstchen und Kartoffeln. Viele Gäste lieben unsere Freitagabende, da die Atmosphäre gemütlich und die Stimmung toll ist.

Wenn ihr Vegetarier seid oder euch vegan oder nach speziellen Diäten ernährt, wird unser Küchenchef euch spezielle Mahlzeiten vorbereiten.

Für Geburtstagsfeste, Hochzeiten oder andere Festlichkeiten stellen wir euch gerne die Gerichte nach euren Wünschen zusammen. Ob hausgemachter Kuchen oder Hummer, ihr könnt alles wählen.

Bar
Unsere Barkeeper zaubern euch köstliche, frische Säfte mit Früchten aus dem Dorf wie z. B. Ananas, Papaya, Mango und Banane. Wenn ihr nach einer langen Kite-Session dehydriert seid, empfehlen wir euch Kokosnusswasser zu trinken, um euren Geist und euren Körper zu erfrischen.

Wir haben nationale Biere im Angebot und eine große Auswahl an Cocktails um den Abend an der Bar zu genießen. Bevor ihr Sri Lanka verlasst, müsst ihr die traditionelle Spirituose Old Arrack, die aus Kokosnussbäumen hergestellt wird, ausprobieren. Es lohnt sich.

Die KSL-Bar verfügt über eine Espressomaschine. Dafür nutzen wir den Sri Lankischen Kaffee  "Old Ceylon". Kommt an unsere Bar und wählt zwischen Espresso, Cappuccino, Café Latte, Café Royal, Espresso Banana und Café Shakerato.

Jeden Freitag- und Samstagabend organisiert KSL eine offene Musiksession mit einem professionellen Gitarristen. Hier kann jeder mitsingen und -spielen oder einfach nur die Jam-Session genießen.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES

Wir bieten weltweit mit die besten Kitespots für Anfänger an. Die Bedingungen sind perfekt. Unsere Flachwasserlagune ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!

Was wir euch bieten?
Kiteunterricht (für Anfänger bis Fortgeschrittene)
personalisiertes Kite-Coaching (für erfahrene Kiter, die ihr Niveau verbessern möchten)
Verleih von Kiteausrüstung

Alle unsere Kite Lehrer sind von der „International Kiteboarding Organisation“ (IKO) zertifiziert worden.

Wir stellen sicher, dass ihr vor jedem Kurs ein Handbuch (pre-course Manaual) erhaltet, um den Lernprozess zu beschleunigen. Nach dem erfolgreichen Abschluss eures Kurses erhaltet ihr eine IKO Karte, die euch ermöglicht, überall auf der Welt Material zu leihen, mieten und zu benutzen. Es gibt auch die Option, die Kiterboarding-Handbücher zu kaufen. Kostenlose T-Shirts wird es auch geben – solange der Vorrat reicht.

Ein typischer Unterrichtstag sieht wie folgt aus: 3 Stunden Unterricht am Vormittag und 2 Stunden Unterricht am Nachmittag (ein Kite-Tag dauert ca. 5 Stunden).


SURF-EQUIPMENT

Verleih von Kiteausrüstung



SONSTIGE AKTIVITAETEN
Yoga-Massagen
Tauchen-Schnorcheln
Ausflüge
Delfine Beobachten
Motorradverleih

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


 SURFBEDINGUNGEN
Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

Es gibt viele kleine Inseln, Riffe und Sandbänke im Norden der Halbinsel, die zwischen dem Ozean und der Lagune liegen. Der perfekte Ort, um Downwinder– und Kitetrips mit Campingausflügen auf einsamen Inseln zu verbinden.

Die Kitetrips werden jede Woche organisiert. Dennoch sind wir flexibel um speziell auf eure Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Die Preise variieren je nach Ausflugsziel, persönlichen Wünschen und der Dauer des Trips. Der Preis beinhaltet den Transport (Boot/Fahrzeug, falls erforderlich), Essen, Trinken und Unterkunft (abhängig von der Dauer des Trips).

Wellenreiten

Epische Downwinder-Sessions (Lagune / Meer / oder beides)

„Insel-Hopping“ im Paradies

Ausflüge in andere Regionen Sri Lankas 


UMGEBUNG / REGION

Wie ist die Umgebung bzw. Region?

Kalpitiya Lagune
Die Kalpitiya Lagune ist fünf Minuten vom Camp entfernt. Wir haben unsere Kitecenter direkt am Strand: Rettungsboot, Kiteverleih, Kiteunterricht, Getränke, Musik, Sitzgelegenheiten, Tische, Hängematten und Mittagessen. Für jeden Tag haben wir kostenlose Transporte vom Camp zum Spot und zurück organisiert. Der Spot (Flachwasser-Lagune) ist ein Flachwasserspot und perfekt für alle Kite-Levels geeignet.

Vella Insel – KSL Geheimtip
Dieser Spot ist einer der besten der Welt und wurde von Leo und Dil entdeckt. Wir fahren mit dem Boot von Kalpitiya durch die unberührte Natur, die die Lagune und das Meer voneinander trennt. Nach circa einer Stunde Bootsfahrt erreichen wir eine kleine Insel. Dort bauen wir unsere Kites auf und kiten dann 10 km downwind an Sandbänken und kleinen Fischerdörfern vorbei. Während des Downwinders habt ihr Zeit, um mit den  Kites herumzuspielen, auszuprobieren  und die unberührte Küste zu erkunden bevor wir dann unseren Lieblingsspot, Vella Island, in Sri Lanka erreichen!

Während des gesamten Downwinders begleiten uns Rettungsboote, die jederzeit bei Problemen helfen und aufpassen. Diese Boote stehen euch selbstverständlich während des gesamten Trips zur Verfügung. Vorort angelangt, könnt ihr die 2,5 km lange Bucht genießen. Der Wind ist perfekt und bietet die weltbesten Bedingungen zum Kiten. Durch den ablandigen Wind entsteht spiegelglattes Wasser mit sehr viel Platz für alle. Unsere Kite-Station ist direkt am Spot und ist mit Hängematten, Stühlen und Tischen ausgestattet. Die Station bietet zusätzlich eine perfekte Sicht auf den Spot und ein schattiges Plätzchen. Wir bieten auch Kiteunterricht für Fortgeschrittene am Spot an, für diejenigen, die neue Tricks erlernen möchten. Ein leckeres Mittagessen, Kaltgetränke, Rettungsboote und der Rücktransport sind inklusive. Erfahrene „IKO Level II Instruktoren“ werden immer zur Sicherheit mit dabei sein und aufpassen.  Ihr habt auch die Möglichkeit, am Spot zu übernachten und einen Zwei-Tages-Trip draus zu machen – für noch mehr Spaß!

Donkey spot
Donkey Spot ist 300 Meter vom Camp entfernt und ist ein Wellen- und Flachwasserspot. Wir stellen euch zwei Mal die Woche Rettungsboote an diesem Spot zur Verfügung. Der Spot ist fußläufig vom Camp zu erreichen und verfügt über sehr gute Windqualität.

Puttalam – Die große Kahuna
Zwischen Puttalam und dem Festland von Sri Lanka gibt es eine große, geschützte Wasserfläche. Es gibt viele schöne Orte zum Kiten und zum Erkunden. Komme mit auf eine schöne Reise, die in der Nähe unseres Camps startet. Werden wir mit dem Boot für ca. 25 Minuten zu der kleinen Insel fahren, die wir gefunden haben. Dort findet ihr ein großes Flachwasserrevier zum kiten, spielen und üben. Es gibt viel zu erkunden: Kite um die kleine Insel, fahre „upwind“ und erkunde den Spot bevor wir downwind Richtung Kalpitiya kiten werden.  Von dort aus werden wir abgeholt und zurück zum Camp gefahren. Auch hier sind Getränke, Snacks und ein Sicherheitsboot im Preis inbegriffen. IKO Level II Lehrer werden zur Sicherheit bei dem Trip mit dabei sein und ein Auge auf euch haben.

Dream Spot
Dream Spot befindet sich 15 Minuten mit dem Boot entfernt von der Lagune Kalpitiya. Eine Sandbank trennt das Meer von der Lagune, so dass ihr an einer Seite die Wellen des Indischen Ozeans und auf der anderen Seite das flache Wasser in der Lagune genießen könnt. Wir organisieren halbtägige Kitetrips zu diesem Spot. Der Preis liegt bei 25 Euro p. P. für den Trip.

Kappaladi Lagoon
Die Kappaladi Lagune liegt 15km südlich vom Camp. Es ist eine kleine Lagune mit flachem Wasser und bietet Platz für rund 15 Kiter. Die Lagune ist nicht mit dem Meer verbunden, sodass das Kiten dort sehr sicher ist. Das Meer ist nur 20 m entfernt von der Lagune und durch einen Strand getrennt. Vom Strand aus könnt ihr die Wellen und das Meeresrauschen genießen. Ein Tuc Tuc bringt euch für 1500 LKR vom Camp zur Lagune und zurück. Das Tuc Tuc wird vor Ort an der Lagune stehen bleiben und auf euch warten. Die Fahrtzeit beträgt ca. 25 Minuten. Bitte fragt einen unserer Mitarbeiter nach einem Tuc Tuc, sie können alles für euch organisieren.

Bitte respektiere die Kiteschule vor Ort und versuche nicht in den Weg der Studenten zu fahren während des Unterrichts. Es gibt auch eine Strandhütte, die ihr nutzen könnt – aber nutzt bitte nur den dafür vorgesehenen Besucherbereich! Die Lagune ist an den meisten Stellen tief und bietet einen guten Ort zum üben und um Fortschritte zu machen. Es ist auch ein großartiger Ort um schöne Fotos zu machen.

Was kann man neben dem Surfen noch machen?

**bitte Anregungen mit Eurer Info austauschen** - sportliche Aktivitäten- Ausflüge, geführte Touren- Shopping- Kinos, Bars, Discos- spezielle Veranstaltungen- Weiteres


 ANREISE

Ihre Reise zum KSL kann mit unserem Taxi (einfachste Option) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen.

Von Colombo / Airport fahren Sie die Main Negombo Road entlang

Sie müssen die Stadt Chilaw passieren und weiter zur Puttalam Road fahren

Fahren Sie entlang der Puttalam Road bis Sie die Palavi Junction am 120 KM Post erreichen

Biegen Sie an dieser Kreuzung links ab und fahren Sie die Kalpitiya Road 36 km entlang

Kurz nach den 36 KM kommen Sie zu einer Kreuzung namens Kandakuliya Beach Road. Es gibt Tuk Tuk Haltestelle und speichert an der Kreuzung.

Biegen Sie an dieser Kreuzung links ab und fahren Sie ca. 3 km weiter (biegen Sie nicht auf andere Straßen ab, bleiben Sie auf der Teerstrasse)

Sie werden die Muslimische Schule passieren und die Straße wird sich nach rechts biegen. Auf der rechten Seite sehen Sie eine Schotterstraße (wir haben auch ein Kitesurfing Lanka Schild an der Wand am oberen Ende der Straße).

Biegen Sie dort rechts ab und fahren Sie weiter bis Sie über einen Düker gehen.

Sobald Sie über den Abfluss auf der linken Seite gehen, ist ein großes blaues Tor. Das sind wir!

 

** Wenn Sie mit dem Bus kommen und am Kalpitiya Bus Stand halten, haben wir einen normalen Tuk Tuk Fahrer. Sein Name ist Lal und er kann dich zu unserem Lager für Rs bringen. 500 (Euro 3) +94724485500.

 

PREISE & LEISTUNGEN


PACKAGE Unterkünfte  - from 210 € pro Woche / Person
Das Paket beinhaltet:

Raum                    Einzel-               Zweier-              Dreier-                 Vierer-

Lagunen Bungalows   72€               57 €                 55 €                    50 € 
1-4 Personen 

Garten Bungalow        59 €               49 €                  45 €                  /
1-3 Personen

Familen Bungalow /   49-80€             49-60€              45-60€           45-60€
Lagunen Bungalow / 
Villa                                 
3-10 Personen

Zelt                            35 €                35 €               35 €                   /

KSL Villa                    /                       /                    60 €                60 €

Preise pro Person und Vollpension.


PACKAGE Preise Kiteschule - from 240€ pro 9 Stunden/ Person
Das Paket beinhaltet:

Preise Kiteschule    
Unterrichtstyp Details Dauer & Preis pro Person (Materialverleih und Transport inklusive)
Kitesurfing Entdecken Ihr erlernt die Windfenster Theorie, wie man einen Kite lenkt und die grundlegenden Fähigkeiten eines Kites. 2 Stunden 90 € (Einzelunterricht)
60 € (Gruppenpreis wenn möglich)
Level 1 Verleiht dir mehr Verständnis um was es beim Kiten geht. Dir wird der Windmechanismus erklärt, der Aufbau deiner Kiteausrüstung, das Starten und Steuern des Kites (2-4 Leinen) und die Sicherheitsanforderungen. 3 Stunden 135 € (Einzelunterricht)
90 € Gruppenpreis  wenn möglich)
Level 1-2 Lehre der Windmechanismen, Aufbau der Ausrüstung, Start und Steuerung des Kites, Sicherheitsanforderungen und Kite-Power-Management, Bodydragging, Self-Rescue, Wasserstart-Theorien 6 Stunden 250 € (Einzelunterricht)
165 € (Gruppenpreis wenn möglich)
Level 1-2-3 Die ersten 2 Stufen (siehe oben) sind in den 9 Stunden des Kurs integriert. Die Stufe 3 dient zur Verbesserung deiner Fähigkeiten und zum Erlernen des Wasserstarts und um erste Erfahrungen mit dem Board auf dem Wasser zu sammeln. 9 Stunden 350 € (Einzelunterricht)
240 € (Gruppenpreis wenn möglich)
Level 3 Fortgeschrittene Unterrichtspaket für alle, die schon einige Kitestunden hatten. Der Unterricht beinhaltet Folgendes: Upwind fahren, Richtungswechsel,  das Wiederholen deines Brettes im Wasser, erster Sprung. 3 Stunden 135 € (Einzelunterricht)
90 € (Gruppenpreis wenn möglich)
Privatunterricht Dies ist individueller Privatunterricht um deine Fähigkeiten beim Kitesurfen zu verbessern. Du lernst zu Springen, Board-off, Unhook, Kiten mit Wellen, Strapless (ohne Bindung), Back-Roll oder einfach nur die Wende erlernen. 1 Stunde - 50

Link zur Landkarte

Bewertungen

Kitesurfing Sri Lanka (Kalpitiya, Sri Lanka) Durchschnitt der Stimmen: 10.0 - Stimmen gesamt: 3

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Me and my partner stayed here for 2 weeks in August and it was the best kiting destination we have been to! The hotel staff were so friendly and couldn’t do enough for you, the food was very good and good variety.

Surfkurs/Surfen:

the kiting was very good especially the trip to vella island you definitely recommend!

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

We were both impressed by the relaxed and social atmosphere around the camp and there was plenty of activities and downwinders offered through out our stay even when there was no wind! Rajith and Alex were great bar hosts and Zac and Franz did a great job organising trips! We stayed in the premium lagoon bungalow and it was very nice and cleaned upon request! One thing I will say to anyone visiting take plenty of insect repellent and bite cream as we was eaten alive! We would 100% recommend coming here to kite as it had everything we wanted in a kite destination and more! (Just don’t go on full moon as the wind dies) 5* for kitesurfing Lanka and the team :-)

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

In short; we would definitely come back here again so I think that says it all!:) We read the reviews on TripAdvisor beforehand and decided to go. To give our of the place and the positives and negatives we read about beforehand see below. Positives mentioned in reviews of other people: - Great vibe: absolutely true! Great people and great atmosphere. - Food: food is of decent quality especially the days that they cook Sri Lankan / Indian food. In the morning it is a bit basic with bread, egg, cereal and some fruit. Some pancakes would be a great thing to add. - Accommodation: we really liked the garden Bungalow but the whole camp is nicely set-up!

Surfkurs/Surfen:

- Great kite surf spot: for 2 beginners we very much liked the spot. The lagoon is shallow so you can stand everywhere. When we where there, the wind was good everyday for a full week. When in trouble the instructor can help you out or otherwise they have a boat to rescue you. Lagoon is 10 min away from camp and you go by truck. There is a 3 hour session in the morning and 2 hours in the afternoon. We only did the morning sessions and relaxed in the afternoon. Instructors are of good quality and pleasant to work with! They speak a lot of EU languages if you don’t want an English speaking instructor. Negatives mentioned in other reviews: - beach full of rubbish: disagree! Yes there is some plastic on the beach but much less then we expected. The owners try hard to clean the beach. It partly comes from India and it is not that the camp doesn’t look after itself. They try to be fully sustainable and a Dutch couple is now working there to make this happen in next 2 years or so. - You need to pay commission on everything: partly true. A massage is extra indeed but it is done by two blind people and they do a great job. They learned it in Japan for 2 years via a special program to help blind people find a job. We got laundry for free. Drinks at the bar are extra (coffee, thee and water is free) but reasonable priced. Airport taxi is 70eur one-way. We looked it up on internet and taxi was c 60-65eur so a little more expensive but pick-up and drop-off went smoothly. You can choose to go by public transport which is cheaper, up to yourself. All in all we didn’t feel the commission was disproportioned.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

We definitely liked our stay there and are thinking of coming back next year!

 

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Kitesurfing Sri Lanka (Kalpitiya, Sri Lanka)

 Ich erklare mich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage einverstanden. Datenschutzerklaerung

Abbrechen
Zum Seitenanfang