Da Silva Surfcamp & Beachhouse (nahe Peniche, Portugal) Durchschnitt der Stimmen: 9.7 - Stimmen gesamt: 23

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Super tolles Camp!! Kann ich nur jedem weiterempfehlen der Surfen und nette Leute kennen lernen möchte! Man muss zwar ein wenig zum Strand laufen aber es sind Fahrräder (Beachcruiser!) gestellt, mit denen man auch zum Strand fahren kann. Außerdem ergab sich oft eine Mitfahrgelegenheit (im Auto) wenn jemand vom Camp Richtung Strand fuhr. Es war ein wirklich toller Urlaub den ich mit Sicherheit wiederholen werde.

Surfkurs/Surfen:

k.A.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

k.A.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Tolles Surf Camp, nette Leute! Das Surfen, ausgerichtet durch die portugiesische Ripar-Surfschule mit eigenem Fotografen - geil! Wunderschönes Wetter! Das Haus ist zwar ein bisschen vom Strand entfernt… Dafür ist es sehr ruhig gelegen mit wunderschönem Ausblick auf Meer und Land… Daniel kümmert sich wirklich bestens um seine Gäste!!! Ich komme sehr gerne wieder! Vielen Dank an da Silva-Familie und Birthe

Surfkurs/Surfen:

Das Surfen, ausgerichtet durch die portugiesische Ripar-Surfschule mit eigenem Fotografen - geil!

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

k.A.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Ich war hier zum erstenmal Surfen und fands super. Wir wurden superherzlich aufgenommen, sowohl in der Unterkunft als auch in der Surfschule. Auch der Service war klasse (Shuttle zu den Surfspots, Veranstaltungen). Die Leute, Zimmer, Umgebung usw. alles spitze. Kann ich nur weiter empfehlen

Surfkurs/Surfen:

s.o.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

s.o.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
8/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Das Camp ist besonders schoen gelegen auf einem Huegel mit einem tollen Blick. Die Raeume sind einfach und schoen und das abendliche Bierchen auf der Terrasse macht besonders Spass, weil rundweg alle Leute cool und entspannt sind. Enspannt ist auch das Programm, ob zur Musikbar am Strand, ins amazing Fischrestaurant oder am Lagerfeuer...

Surfkurs/Surfen:

Kann ich nur vom Hörensagen berichten... soll aber dem Vernehmen nach sehr gut sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gewesen sein...

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Bietet alles was das Herz begehrt auch tagsüber... so z.B. ein Besuch in der Werkstatt von Fatum-Surfboards.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Tolles Surfcamp im Verbund mit einer prima Surfschule. Ich hatte hier eine tolle Zeit mit sonnigen Strand- und Badetagen, chilligen Nachmittagen mit einem Galao auf der Promenadenmauer und geselligen Abenden mit einem Bierchen am Lagerfeuer. Alles in allem ein sehr gelungener Sommerurlaub!

Surfkurs/Surfen:

Sehr nette Surfschule mit sehr qualifizierten Surflehrern, die sich sowohl um Fortgeschrittene als auch um blanke Anfänger äußerst zeitintensiv kümmern.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Grillabende mit kühlem Bierchen, Herz was willst du mehr ;) Um dann aber doch das unermüdliche Tanzbein zu schwingen bieten die Bars auf der Promenade genügend Möglichkeiten.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Super schöne Location, nette Leute, sehr angenehmes Umfeld. Hatte bei schönem Wetter und super Wellen eine tolle Zeit! Abends leckere BBQs und gerne auch mal ne Party in einer der abgefahrenen Strandbars! Alles in allem TOP, komme gerne wieder !!! Thanx Oli aus Berlin

Surfkurs/Surfen:

k.A.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Abends leckere BBQs und gerne auch mal ne Party in einer der abgefahrenen Strandbars

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Tolle Leute, super Location. Daniel kümmert sich wirklich bestens um seine Gäste. Ein wahrhaft chilliger Urlaub, bei dem man jeden Zeitdruck vom ersten Tag an vergisst ;) Ich war jetzt zweimal da und überleg grad wie ich es hinkrieg, mal für 6 Wochen runterzufahren....

Surfkurs/Surfen:

Die Jungs von der Surfschule (Ripar) sind einfach die Besten und haben mir auch diesmal als Fortgeschirttenem, wieder wirklich sehr geholfen.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Die Strandpromenade lockt auch hier mit der ein oder nächtlichen Versuchung, so z.B. ganz besonders die Barraca-Surfbar ;)

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Ich war hier mit meinem Sohn und uns hat das Camp beiden super gefallen und war genau das richtige für unseren gemeinsamen Urlaub!!! Tolle Leute, herzliche Gastgeber und eine urgemütliche Unterkunft in direkte Schlagnähe zum Beach. Toll!!!

Surfkurs/Surfen:

Dank meinem Sohn - der mich überredet hat -hab ich auf meine alten Tage ;) auch hier mitgemacht. Und siehe da, es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht! Natürlich konnte von "Surfen" noch keine Rede sein, aber allein schon das ganz drum herum und die netten Leute etc... Immerhin konnte ich nach einer Woche meine ersten Take-offs und bin teilweise sogar schon ein paar Meter im Grünwasser gesurft! Da war sogar mein Sohn stolz auf seinen alten Herrn!!! Klasse :) und ein grosses Dankeschön hierfür an die Ripar-Surfschool.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Mit Eisdielen etc. war die Strandpromenade auch für uns ein sehr willkommener Ausflugsort am Abend.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Die Atmosphäre im Camp und drum rum ist großartig, hatte ne super Zeit und würde auf jeden Fall wieder hingehn. Man bekommt außerordentlich viel geboten für sein Geld. Dem Chef sei dank - der seinerseits als alter 'Local' auch gerne mal mit ins Wasser geht - auch für fortgeschrittene Surfer sehr zu empfehlen!

Surfkurs/Surfen:

Zu Surfkurs und Schule kann ich leider nichts sagen da ich letztes Jahr zum freien Surfen da war, die anderen Gästen haben sich aber allesamt sehr angetan gezeigt.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Von Sunset-Drinks an der Strandpromenade, Bierchen am Pool, ausgiebigen BBQs bis hin zu den exquisiten abendlichen Restaurantbesuchen (z.B. portugiesische Fischrestaurants)... alles da!!!

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Nachdem wir unseren ersten Surfkurs in Moliet (Frankreich) in einem "Brand-Camp" von Quiksilver machen durften, wollten wir etwas, das familiärer ist. Mit dem Da Silva Surfcamp haben wir voll ins Schwarze getroffen. Keine überfüllten Campingplätze, stattdessen haben wir ein tolles Haus mit super Betten und schönen, sauberen Sanitäranlagen bekommen. Der Betreiber ist super nett und von einer gewohnten "Surfermentalität" - also für alles bereit, aber immer alles gechillter. Eigentlich bleibt auch nur zu sagen, dass ich und mein Freund seit der Erfahrung mit Daniel und dem Da Silva Surfcamp, nurmehr der- oder ähnlich geartete Camps zum Reiseziel haben. In diesem Sinne: viel Spaß in den Wellen. lg manu und josh

Surfkurs/Surfen:

Was den Surfkurs anbelangt hätte ich mir etwas mehr Theorie gewünscht, das sicherlich bei dem Surflehrer (local) im Übermaß vohranden ist.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

-

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Es hat alles gepasst! Super Gastfreundschaft, gutes Essen! wirklich sehr gute Location mit Panoramaausblick ins Land und aufs Meer (eigenes Auto von Vorteil, da 15 Minuten zu Fuss zum Strand) Ich war begeistert! nur zu empfehlen...

Surfkurs/Surfen:

Surfschule vom Feinsten, super Lehrer, Super Fotograf.. auch hier gilt: Ich war begeistert! nur zu empfehlen...

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

k.A.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
9/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
9/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Schönes Camp für Jung- und Junggebliebene. Das wöchentliche BBQ ist neben den Wellen das BESTE. Als Singlereisender kam ich in einem der Mehrbettzimmer unter aber für den, der das nicht will... findet der Campbetreiber Daniel (immer) eine Lösung. Nicht zu vergessen, Frühstück buchen lohnt sich und es haben sich durchgehend nette Leute zum gemeinsamen Essen gefunden.

Surfkurs/Surfen:

k.a.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Immer und überall - so man denn mag ;) Apropos, wenn man gerne separat wohnen mag aber dennoch am Campleben teilhaben möchte, einfach den Besitzer (www.dasilva.de) nach Unterkünften fragen, denn der vermietet auch Appartements und Ferienhäuser.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Super tolles Camp, mit angenehmer Atmopspähre. Sehr zu empfehlen für Leute die surfen lernen wollen mit "Normalos" am Start, statt vor coolness strotzender Typen. Das Camp ist einfach ausgestattet, wenn Dinge des täglichen Lebens fehlen, einfach kurze Info an Daniel und zu 95% wird es sofort erledigt.. ;-) Mit Berliner Charme wird das Camp in Schuss gehalten von d. Familie nebenan. Zu empfehlen sind auch die Surflehrer die mit viel Spaß und Energie bei der Sache sind. Wir hatten eine tolle Zeit mit Spaß, Sport und Erholungsfaktor. ..und mal ganz nebenbei, die 20-30min Fußweg zum Strand und Baraka-Bar bringen einen nicht wirklich um, oder? Man ist doch im Urlaub.Grüße aus dem Stuttgarter Raum. Nadja

Surfkurs/Surfen:

k.A.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Lots of!!! Barraka-Bar, Grillabende im Camp, Restaurantbesuche etc. wir wurden vollstens bedient :)

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Ich war dort und es war total toll. Das Surfen hat Spaß gemacht und ich habe es sehr gut in der kurzen Zeit gelernt und die Abende waren auch sehr schön, denn es gab immer schöne Veranstaltungen. Wäre gerne länger dort gewesen. Nächstes Jahr möchte ich auf jeden Fall mit einer Freundin wieder dort hin.

Surfkurs/Surfen:

s.o.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

s.o

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Super Zeit gehabt....Nette Leute, tolle Strände, super Wellen, spitzen Surflehrer. Ich hab dort wirklich viel Spaß gehabt...Das Camp ist sehr gemütlich eingerichtet und der Chef ist ne Wucht.

Surfkurs/Surfen:

s.o.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Außerdem ist jeden Abend irgendwas los. Langweilig wird es dort auf jeden Fall nicht.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Land und Leute!!! Für mich einfach das Beste!!! Einen Eindruck von der Lebensweise und Kultur zu bekommen - ist für mich immer auch einer der Gründe warum ich ins Ausland fahre - weshalb ich mir mit Surfcamps eigentlich auch immer etwas schwer tue... doch diesmal ging dieser Wunsch dank der Besitzer mehr als in Erfüllung. Neben ausgiebigen Surfsessions - ich hatte einen Fortgeschrittenen-Kurs belegt, um mich ein bisschen anzubiedern ;) waren es besonders die Ausflüge, die abendlichen Restaurantbesuche und Grillfeste die immer unter Teilhabe zahlreicher Locals z.B. der Surfschule stattfanden und so alles sehr vertraut haben wirken lassen. Eine bessere Einführung in die portugiesische Kultur und Mentalität hätte ich mir nicht wünschen können, auch beim Feiern :) Ich fands einfach toll...

Surfkurs/Surfen:

Perfekt!!! Einfach immer fokussiert auf das wesentliche und zur rechten Zeit am rechten Ort. Besonders Xico is ein richtig cooler Typ dessen Attitüde - auch hinsichtlich eines ökologischen Bewusstseins - Welten vom durchschnittlichen Surfgeeier trennt.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

s.o

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
8/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Tolles ländliches Camp in unmittelbarer Nähe zum Praia Areia Branca, dessen Gastgeber unglaublich herzlich und fürsorglich sind. Für eine Alleinreisende wie mich mit nur 10 Tagen Urlaub (Mai) ideal - Ruhe wann immer ich sie brauchte und Gesellschaft wann immer ich sie wollte ;) Ganz einfach eine tolle Zeit!

Surfkurs/Surfen:

Die Surfschule kenne ich nur aus den Erzählungen anderer Gäste - die aber allesamt hellauf begeistert waren. Definitiv uncrowded war der homebeach (PAB) für mich die reinste Wonne incl. early- birds und sunset-surf :) Bis hoch nach Peniche gibt es zudem immer eine Welle die auch bei eher ungünstigeren Konditionen läuft und der Besitzer Daniel (da Silva) hilft einem da auch gerne aus...

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Das allabendliche Chillen & Grillen im Camp waren genau mein Ding, wobei die Strandpromenade mehr als nen Abstecher wert ist... Baracca!!! Hang loose ;)

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Meine Freundin und ich waren ganz begeistert, dass wir ausser den super Surf- und Camperlebnissen auch an Land und Leute herangeführt wurden. Daniel, der Betreiber des Camps fuhr uns in der Freizeit nämlich zu typischen Orten und Plätzen, die eben nur ein Landsmann kennt und lud darüber hinaus Portugiesen zu allen Festivitäten ein. Wir hoffen, dass er dieses Jahr wieder Lust dazu hat, denn unser nächster Aufenthalt ist bereits geplant :)

Surfkurs/Surfen:

Ripaaaaaar!!! Just the best :)

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Wir standen im Rahmen zahlreicher Festivitäten (Grillabende, Restaurantbesuche, Sunset am Beach etc.) dank Daniel in Kontakt mit vielen Locals, was uns sehr gefallen hat. Sogar Fadosänger&innen begleiteten manchen Abend am romantischen Lagerfeuer. Sehr lustig und anregend war es auch, wenn Acacio mit uns zusammen portugiesische Essen zubereitete.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
9/10
Service
9/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Das Camp und seine Crew bieten genau die richtige Homebase, wenn man surfen und das einzigartige Flair der Praia da Areia Brancag genießen will: open-minded, freundlich, mit Sonne im Herzen, einfach und doch sexy-elegant.

Surfkurs/Surfen:

Dank der Jungs von der Ripar-Surschool definitiv auch ein Must-GO für Anfänger - allen anderen bieten sich auf 15 Kilometern zahlreiche Beaches von denen einer bei jeder Kondition Wellen wirft. Der Campleiter und sein Team sind auch hierfür genau die richtigen Ansprechpartner und kennen sich surftechnisch in der Region wie in ihrer Hosentasche aus.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

SuperCool ist die Baracca-Surfbar an der Strandpromenade wo sich gediegen ein (- oder auch 15) Bierchen nach getaner Arbeit (surfen!!!) genehmigen lässt.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
9/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Superschönes Surfcamp, das ich nur jedem weiterempfehlen möchte der Surfen und nette Leute kennen lernen mag!!! Ich war im April mit einer Freund hier und wir beide haben uns im Camp wie zuhause gefühlt, was uns wahnsinnig gut gefallen hat! Die Betreiber gaben sich total viel Mühe, es gab leckeres Frühstück, Beachcruiser, ein paar gemeinsame Ausflüge (Candlelight-dinner in einer alten Mühle) und auch sonst fehlte es an nichts.

Surfkurs/Surfen:

Cool war auch, dass wir aufgrund der Saison nur zu fünft im Surfkurs (Ripar) waren und dementsprechend viel gelernt haben, der Surflehrer (Pipas) war überhaupt ein absolut cooler Typ und seine Lunchpakete legendär ;)

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

s.o.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Da Daniel (da Silva) letztes Jahr bereits unser Vermieter war hab ich mich diesmal kruzfristig für einen Besuch in seinem Camp, besser in dem neueröffneten Beachhouse entschlossen. Ich hab mich als Alleinreisende einfach nur rundum wohl gefühlt und konnte dank der Nähe zum Strand auch meinem Drang nach Unabhängigkeit vollkommen nachgeben... Schön, gemütlich und sehr familär empfand ich nicht nur das Hostel sondern auch den Umgang mit mir als Gast!!! Vom Surf hin zu den gemeinsamen Grillabenden im Camp oder den Restaurant besuchen... einfach nur schön!!!

Surfkurs/Surfen:

Praia Areia Branca ist der Hammer zum Surfen und für alle Eventualitäten steht in etwas mehr als 10km Peniche mit seinen zahlreichen Spots zur Verfügung. Ein Plus auch hier, die Surfschule ist direkt nebenan.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

s.o

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Ich fands total schön im Da Silva Surfcamp und kann das Haus nur jedem empfehlen, der etwas abseits des gewöhnlichen Surf-Trubels sucht. Entspannte Atmosphäre statt albernem Gehabe und eine hinsichtlich Alter und Geschlecht bunt gemischte, sehr angenehme Truppe. Dickes Lob hier auch an das Besitzerpärchen bei dem man sich fühlte wie bei portugiesischen Freunden.

Surfkurs/Surfen:

Der Surf - je nach Bedingung in Praia Areia Branca, Peniche oder auch Baleal - war super und obwohl nicht dem Kurs der Ripar-Surfschule zugehörig, habe ich mich schnell in die dortige Surf-Community eingebunden gefühlt. Die Jungs waren super nett!

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

n.a.

 

Freundlichkeit
10/10
Lage/Umgebung
10/10
Surfkurs
10/10
Unterkunft
10/10
Preiswürdig
10/10
Service
10/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Ich fand es bereits im letzten Jahr super im Da Silva Surfcamp u.a. weil man sich dort wirklich nicht als normaler Tourist gefühlt hat, sondern mit den portugiesischen Surfern zusammen surfen gegangen ist und irgendwie das Gefühl hatte, einer von ihnen zu sein. Daher musste ich das neu hinzugekommene Beachhouse auch unbedingt gleich abchecken ;) Und meine Erwartungen wurden vollkommen (über-)erfüllt. Direkt neben der Surfschule, unmittelbar am Strand und auch von einem Portugiesen geführt, war das für mich das rundum Sorglos-Paket. Ob völlig ausgesurft oder auch in ein bisschen bierbedingter Schräglage :) man wohnt direkt an der Strandpromenade und kann nichtmal bis 10 zählen schon ist man da... und das Beste - wie der Engländer sagen würde - noises aren't an issue!!!

Surfkurs/Surfen:

Die Ripar-Surfschule ist gleich nebenan und die Jungs sind absolut cool und habens ungemein drauf. Und das sowohl im Umgang mit Anfängern wie auch Fortgeschrittenen bzw. beim Surfguiding.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Direkt vor der Haustür, fällt auch der Weg nach Hause leicht ;) ... dennoch kann man in Ruhe schlafen und bekommt von dem Trubel auf der Promenade nichts mit.

 

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.
Zum Seitenanfang