Menü

B&B Arthouse (Ericeira, Portugal)starstarstar

Rua do Moinho Velho, 9, Ericeira, Mafra, Lisbon Area, 2655-357, Portugal
Telefon: 0034 679 375 34,
qrcode
 

B & B Art House ist in den Hügeln von Ericeira gelegen, mit Blick auf den Atlantischen Ozean. Es ist nur 5 Minuten zu Fuß zum Zentrum von Ericeira. Hier findet ihr schöne Restaurants, Bars und kleine Geschäfte. Das Dorf ist bekannt für seine typischen engen Gassen und bringt euch zurück in der Zeit. Die Atmosphäre ist einer Fischerkultur kombiniert mit dem Charme der zeitgenössischen Architektur. Ericeira ist von üppigen Strände, Klippen und grünen Hügeln umgeben. Die Natur bietet eine herrliche Kulisse für euren Urlaub.

Bei B & B Art House ist das Wohlergehen unserer Gäste vorrangig. In unserem Hostel bieten wir einen freundlichen und persönlichen Service in einer entspannten Atmosphäre. Das Dekor ist einzigartig und verbindet Kunst mit Authentizität. Das Wohnzimmer ist gemütlich und es verfügt über Kabel-TV, Filme und WLAN.
Die Terrasse des Hauses hat einen fabelhaften Blick auf das Meer. Es ist der perfekte Ort, um in den Tag zu starten, mit einem köstlichen Frühstück, das wir täglich für euch mit Sorgfalt vorbereitet. Am Ende des Tages, ist die Terrasse der Ort um atemberaubende Sonnenuntergänge zu genießen oder zu grillen.

 

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN


Ericeira ist so gut bei Sufern bekannt  aufgrund der Wellen.  Surfer sagen, Strände sind verschieden. Sie haben einen guten Ruf für das Surfen wie die Ribeira islands, the lame beach, White Rock, Reef und viele andere. Ebenfalls weit verbreitet sind Kitesurfen, Windsurfen, Bodyboard und SUP.
Ericeira ist übrigens das erste World Surfing Reserves in Europa und hat den 2. Platz in der Welt. Dieses Dorf ist auch gut genug für Schwimmer mit Hotels und Stränden von guter Qualität wie der Strand Fischer, Strand und Strand nördlich von San Lorenzo.

Alle Strände von Ericeiras Küste!
Berühmte Surf-Stränden, wenn der Wellen Pumpen oder traditionellen Sonnenanbeter Oasen, wenn seine Ruhe, Ericeira hat sie alle. Europas erste aproved World Surfing Reserve, mit herausragenden Wellen wie Coxos, Riff, Pedra Branca oder Ribeira mit einer weiten Dichtung vonExzellenz Stränden. Sieben Blue Flag Auszeichnungen im Jahr 2013 Beweis nicht nur Top-Wasser- und Luftqualität, sondern auch das Engagement für Bildungsumweltinformationen, Zugang fuer Behinderte Einrichtungen und moderne Infrastrukturen.

Caladan (Baden-Strand, Surfen, Blau lag)
Dieser wunderschöne Strand zwischen steilen Klippen liegt 10 km nördlich von Ericeira, können von der Küstenstraße, ein wenig nördlich von São Lourenço zu erreichen. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie 300 Meter zwischen Felsen und Klippen zu klettern, in Richtung Norden, bis Sie einen kleinen "privaten" Strand
surf: rechts Reefbreak, die größer Dünunghat.

Cave (World Surfing Reserve, Surfing Beach)
ein Breake südlich von Coxos, kein Strand
surf: sicherlich der schwerste Welle in Ericeira, gefährlich, wie es bricht vor Felsen, nur für Profis.

Coxos (World Surfing Reserve, Surfing Beach)
der Strand, die den Namen zu Europas berühmtesten rechten Point Break gibt ist eigentlich ein ziemlich kleiner Sandstrand nördlich der berühmten break. keine Rettungsschwimmer, keine Infrastrukturen.
surf: keine Wellen am "oficial" Coxos Strand, ist der eigentliche Ort ein wenig weiter südlich gelegen und kann durch eine unbefestigte Straße zu erreichen. Die Welle bricht auf einem flachen Riff in einer kleinen Bucht. Ähnlich wie bei vielen Hawaiian Wellen, Wellengang kommt aus tiefen Gewässern und trifft das Riff perfekt, mit Konzentration und all seiner Macht in der Basis der Welle mit einer Abrasivbearbeitung Lippe. Entry: springen von den Felsen und paddeln wie ein Verrückter oder haben den großen Umweg vom Ende der Bucht. die ganze Arbeit lohnt sich - Coxos ist einer der besten rechten brechen Fässern in Europa.

Crazy Left (World Surfing Reserve, Surfing Beach)
ein Break südlich von Coxos, kein Strand
surf: Ein Barrel auf der Südseite des Coxos 'Bucht. Es ist eine schnelle Welle, sehr hohl und über flaches Riff bricht. Am besten, bei Flut.

Fishermen Beach (Baden-Strand, Blaue Flagge)
auch als "Strand Praia dos Pescadores" oder bekannten "Praia do Peixe", neben dem kleinen Hafen von Ericeira ist durch einen ca. umgeben. 40 Meter hohe Mauer, die so genannte "Muro das Ribas". Es wird aus dem Meeresbrise und ein sehr beliebter Strand aufgrund seiner flachen Sandgrund und wenig oder gar keine Wellen geschützt.
surf: keine Brandung, mit Ausnahme gewisser Wellen von Booten im Hafen bei Ebbe, wenn es ist wirklich groß.

Foz de Lizandro und Limipicos (Baden-Strand, Blaue Flagge, Surfing Beach)
Ein sehr beliebter Strand mit seichtem Sandböden. Er liegt südlich von Ericeira, wo der Fluss an der Kapelle von Our Lady of Ó vorbei kommt und sich seinen Weg durch die Sandgebiet kämpft und sich das Wasser in einem kleinen See sammelt, es ist ein idealer Ort zum Ausprobieren von SUP oder für eine fahrt mit den kleinen Booten.
surf: Stran Break mit mehreren peaks. Der beste ist ein Linkshänder an der Flussmündung, je nach Form der Sandbank, kann es klassisch werden. Am nördlichen Ende Limipicos, findet ihr, mit Left- und Righthander über sandigen Felsboden.

 Furnas - Pico do Futuro (Surfing Beach)
kein Strand, am Furnas die Klippen abflachen und von Sonnenbadern besiedelt, die die sehr gesunde Luft genießen. Mehrere Sonnenliegen kostenlos. Keine Lifeguards, keine Infrastrukturen.
surf: einen hohlen Rechtshänder mit einem Fettlippe. Bricht nur, wenn er wirklich groß ist. Paddeln vom Fishermen oder South beach  oder springen von den Felsen. Gefährlich, da der Start- nah an dem  Felsen ist.Große Schwellungen an und bricht im tiefen Wasser.

Matadouro (Badestrand, Surfing Beach)
winziger Sandstrand, flaches Wasser mit Seegras und Felsen Sand bedeckter Boden
surf: innen: ideal für Anfänger aufgrund seines flachen Gewässern; außerhalb: nice rechten Reefbreak, die größere Größe Wellen schön hat, bricht in tieferes Wasser.

North Beach, Algodio und Moita Badestrand, Surfen Strand, Blaue Flagge)Ein Sandstrand befindet sich direkt nördlich der Hafenmauer. Dieser Strand und dem Fisherman sind wahrscheinlich die beliebtesten für die längste Zeit, da sie sich innerhalb des alten Zentrum des Dorfes befinden.
surf: mehrere Punkte,meistens uncrowded. Moita, die entlang eines glatten Boden Riffs bricht produziert oft Weltklasse Rechtshänder. Hat schnell Overhead große Wellen, am besten bei mittlerer Flut.

Orelheira (Badestrand)
Dieser kleine Strand liegt südlich von Ribeira D 'Ilhas Bucht. Der Zugang zu diesem Strand ist schwierig, eine kleine Strecke zwischen Felsen, verwandelt er sich in eine Art von Privatstrand. Gefährlich bei Flut mit großen Wellen. Keine lifeguards, keine Infrastrukturen.
surf: keine Breaks

Pedra Branca, Backdoor und Reef (World Surfing Reserve, Surfing Beach, Strandbad)
Offiziel "Praia da Empa" hat Pedra Branca genannte  ein kleines Stück Sandstrand, der üblicherweise bei Flut überschwemmt wird. Keine lifeguards, keine Infrastrukturen.
Backdoor und The Reef sind im nördlichen Teil des Strandes und Excel mit messerscharfen Felsen und riesige Kolonien von Meeres urgins über einen sehr flachen Riff.
surf: wenn ihr schnellen linken oder rechten Hand Barrels sucht, Pedra Branca, Backdoor und Reef sind dann der richtige Ort für euch. Pedra Branca ist oft mit Bodyboarder überfüllt.

Pontinha (World Surfing Reserve, Surfing Beach)
kein Strand
surf: Am nördlichen Ende von Ribeira d'Ilhas wieder rechts, mit steileren Abschnitten findet ihr hier. Es ist ein wenig kürzere Wellen aber ein bisschen schneller als Ribeira d'Ilhas und oft weniger überlaufen.

Ribeira d'Ilhas (World Surfing Reserve, Surfing Beach, Baden-Strand, Blaue Flagge)
Ribeira D 'Ilhas Strand, zwischen Ericeira und Ribamar befindet sich international bekannt als einer der besten Surfspots in Europa. Es ist seit 1985 Gastgeber für die ASP (WQS) Surfweltmeisterschaften.
surf: Portugals Bells Beach ist einer der konsequentesten Spots im Sommer gut mit kleinen bis mittleren Wellen, sondern sogar double overhead kann geritten werden. Es hat eine lange Rechte, weich, aber mit einigen steileren Abschnitten dazwischen. Menschenmassen.

São Julião (Baden-Strand, Surfing Beach)
São Julião ist der größte Strand in der Gegend von Ericeira und streckte sich über mehrere Kilometer. Der südliche Teil des Strandes macht bereits Teil des Sintra Distrikt aus. Bekannt für gefährliche rip Locken.
surf: typischen Strand Breaks mit unzähligen peaks. Die ersten, sind meist überfüllt. Je weiter man nach Süden kommt um so weniger Menschen, die ihr im Wasser und am Strand zu findet.

São Sebastião (Baden-Strand, Surfing Beach)
ein Sandstrand, Bereiche mit seichtem Wasser mit Seegras und Sand bedeckten Felsen. Der Strand befindet sich am nördlichen Ende des Dorfes, nach die Kapelle São Sebastião mit blick auf den Strand den Namen gibt.
surf: mehrere Punkte, meistens uncrowded. Der Linkshänder am südlichen Ende des Strandes produziert einige schöne Left- Barrels, die im tieferen Wasser brechen, oft mit Bodyboardern überfüllt.

São Lourenço (Baden-Strand, Surfen Strand, Blaue Flagge)
São Lourenço ist eine geräumige Strand zwischen Ribamar und S. Lourenço. Von Ribamar führt der wichtigste Zugang zu einem Parkplatz direkt am Strand von São Lourenço windet sich ein Fußweg nach unten anden Strand.
surf: Ein Sandbedecktes Riff, das die größten schwillt an, schwierig Righthander.

South Beach (Baden-Strand, Surfen Strand, Blaue Flagge)
Das beliebte Strand, auch genannt Baleia ("Whale Beach"), befindet sich am südlichen Ende des Dorfes. Der Ursprung des Namens resultiert aus der Tatsache, dass im Jahr 1872 ein enormer Wal an diesem Strand gestrandet ist. Geschützten Strand mit Sandboden.
surf: mehrere Peaks, rechts und Linkshänder. Einige einfacher Wellen zu finden, wenn er groß ist.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT


Unsere Zimmer
- Frühstück inklusive
- Flughafentransfer verfügbar
- Kostenloser Internetzugang / WLAN
- Wäschedienst
- Handtücher (Privatzimmer)
- Fünf Minuten zu Fuß zum Zentrum von Ericeira
- Fünf Minuten zum Busbahnhof / Supermarkt / Apotheke
- Schließfächer
- Kabelfernsehen
- Gemütliches Wohnzimmer
- Terrasse mit Meerblick
- Grill
- 24 Stunden Check-in!

Friendly Room
4-5 Personen Zimmer.
Der Friendly Room ist unsere Familie und Freunde Option, mit einem fantastischen Blick aufs Meer.

Apple Tree Room
Doppel- / Zweibettzimmer.
Der Apple Tree Room ist im ersten Stock gelegen, mit einem fantastischen Blick aufs Meer.

Ethnic Room
Doppel- / Zweibettzimmer. Das Hotel liegt an der Süd / Westseite des Hauses mit herrlichem Meerblick. Es ist warm und gemütlich. Ein großer Raum, um die spektakulären Sonnenuntergänge in Ericeira zu genießen.

Aquarel Room
En-suite Doppelzimmer / Zweibettzimmer.
Dieses schöne Zimmer befindet sich auf der dritten Etage, an der Süd / West-Seite des Hauses, was einen herrlichen Meerblick bedeutet.

Comic Room
Doppelzimmer. Dieses Zimmer befindet sich auf der Ostseite des Hauses, das heißt, es ist ein sehr heller Raum.

Weiter Unterkünfte
- Bettwäsche und Handtücher inklusive
- Voll ausgestattete Küche
- Fünf Minuten zu Fuß zum Zentrum von Ericeira
- In der Nähe der Bushaltestelle und Supermarkt
- Free WiFi
- Kabelfernsehen
- Gemütliches Wohnzimmer
- 24 Stunden Check-in!

Ferienwohnung Maria
2-6 Personen Appartement.
Eine schöne Wohnung, 10 Gehminuten von dem Zentrum von Ericeira.

Casa Alfredo
6-14 Personen Haus.
Eine fantastisches voll ausgestattete Haus in der Nähe des Zentrum von Ericeira, mit herrlichem Blick auf das Meer.


VERPFLEGUNG


Startet in den Tag mit einem köstlichen Frühstück, das wir täglich für euch mit Sorgfalt vorbereitet.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


SURF-EQUIPMENT

Mieten Preise

Surfboards - 20 €
Wetsuit - 16 €


SONSTIGE AKTIVITAETEN


Reiten
Entdeckt die umbgebende Küste von Ericeira mit aus einen anderen Blickwinkel.

Besucht einen Shaperoom
In Ericeira gibt es viele berühmte Surfboard Hersteller. Ihr koennt entdecken, wie eine Board gebaut wird.

Yoga / Pilates / Massagen
Nach ein paar Tagen des Surfens, kannst du ein paar entspannende Aktivitäten benötigen, um wieder in das Wasser mit noch mehr Kraft zu gehen..

Touristische Ausflüge
Macht einen Ausflug und besucht die in der Näheliegenden Ausflugsziele wie Mafra Palast, Sintra Stadt (Unesco-Erbe), Lissabon, Cascais, Obidos, Fatima (religiöse Platz) und Cabo DA Roca der westlichste Punkt Europas.

Golf spielen
Rund um Ericeira gibt es einige berühmte Golf-Resorts, wenn ihr ein Profi Spieler seid und üben wollt  oder, wenn ihr eure ersten Swings erproben wollt.

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN

Wie sind die allgemeinen Bedingungen zu den Jahreszeiten?

Das portugesische Klima ist das gesamte jahr ueber sehr angenehm. Ericeira und Penche befinden sich in der Mitte des Landes, zwischen der Trockenden Algarve und den schwuelen Regionen North of Porto.  Die feuchtesten Saison beginnt im November und dauert bis März-April, und es gibt sogar Schnee in der Serra da Estrela (die Schnee Resorts sind nur zuverlässig im Februar). Das beste Klima erfolgt während der Uebergangs-Jahreszeiten, auch die Mitte des Sommers ist nur selten zu heiß an der Küste. Die Nortada (Nordwind) immer frishen immer alles auf und verbinden sich mit dem kalten kanarischen Stroemungen um das Wasser aus immer Boardtemperatur zu bringen. Ein leichter 2/2 oder 3/2 Wetsuit wird außer in der Mitte des Winters angebracht, wenn ein 4/3 und Stiefel erforderlich sind.


UMGEBUNG / REGION


Wie ist die Umgebung bzw. Region?

Ericeira ist ein typisches Fischer und Touristenort mit Pastelerias, hübschen Gassen und Kirchen. Es ist lebendige das Jahr über aufgrund zu seiner Nähe nach Lissabon, aber immer noch ziemlich abgelegen. Ein Samstagabend in Lissabon im Viertel Barrio Alto kann interessant sein, wenn Tausende von Menschen auf die Straßen strömen, um sich bloed zu trinken. Verpasst nicht Sintra und die majestätischen Burgen der alten Königsstadt in der Nähe.


ANREISE


Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Kommt mit dem Auto vom Flughafen Lissabon Portela (30 minuten)

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ankunft am Flughafen von Lissabon, nutzt die U-Bahn (Metro) und fahren Sie in Campo Grande entfernt.

Flughafen Porto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ankunft am Flughafen Porto, nutzen Sie die U-Bahn (Metro) und fahren Sie bis zur Campanhã Station.

Bei Campanhã finden Sie den Bahnhof mit Zügen nach Lissabon, dann sollten Sie Ihr Reiseziel Wahl Lisboa-ORIENTE sein.
Sowie Sie die METRO Gebäude verlassen, finden Sie eine Bushaltestelle, wo Sie eine Verbindung zu Ericeira haben können

Flughafen Faro
Mit dem Auto 2: 45h

mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Bahnhof hat Züge nach lisaboa,Ihr Ziel Wahl sollte Lisboa-ORIENTE sein.
Ankunft am Flughafen Faro, einen Bus in die Innenstadt / Bahnhof Faro.
Ankunft in lisaboa, nutzen Sie die U-Bahn (Metro) und fahren Sie in Campo Grande entfernt und mit dem Bus nach Ericeira.

Von Porto Francisco Sa Carneiro
Mit dem Auto 2: 51h

Ankunft am Flughafen Porto, nutzen Sie die U-Bahn (Metro) und fahren Sie an Campanhã Station.
Bei Campanhã befindet  Sie einen Bahnhof mit Zügen nach Lissabon, dann sollten Ihr Reiseziel-Wahl Lisboa-ORIENTE sein.

Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
B&B Arthouse (Ericeira, Portugal)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

PACKAGE A: The Surf Bum - from 270€ per Week / Person


Preise Nebensaison
270€ p / p

Preise Zwischensaison
310€ p / p

Preise Hochsaison
340€ p/p

Das Paket beinhaltet:

- 7 Übernachtungen-Mehrbettzimmer
- 5 Surf-Tage - kein Gedränge! - Sportversicherung
- Transfer von und zu den Stränden enthalten
- Frühstück inklusive
- Sunset, Grill
- 1 Yoga-Sitzung; bereitgestellt von Quiksilver
- 1 Night Out
- 1/2 Tag Surfunterricht - 10 Stunden Kurs
- Max. 5 Personen


PACKAGE B: The Lazy Surfer: Surfers Deal- from 312€ per Week / Person


Preise Nebensaison
312€ p / p
Preise Zwischensaison
355€  p / p
Preise Hochsaison
400€ p / p

Das Paket beinhaltet:
- 7 Übernachtungen - Doppel- / Zweibettzimmer
- 5 Surf-Tage - kein Gedränge! - Sportversicherung
- Transfer von und zu den Stränden enthalten
- Frühstück inkludiert
- Sunset Grill
- 1 Yoga-Sitzung; bereitgestellt von Quiksilver
- 1 Night Out
- 1/2 Tag Surfunterricht - 10 Stunden Kurs
- Max. 3 Personen

PACKAGE C: The Energetic Surfer - from 412€ per Week / Person


Preise Nebensaison
412€ p / p
Preise Zwischensaison
450€ p / p
Preise Hochsaison
490€ p / p

Das Paket beinhaltet:
-
7 Nächte Unterkunft- Doppel- / Zweibettzimmer
- 5 Surf-Tage - kein Gedränge! - Sportversicherung
- Transfer von und zu den Stränden enthalten
- Frühstück inklusive
- Sunset Grill
- 1 Yoga-Sitzung; bereitgestellt von Quicksilver
- 1 Night Out
- Unterkunft Full Day Surf Lessons - 25 Stunden Kurs
- Max. 3 Personen

PACKAGE D:The Royal Surfer - from 430€ per Week / Person


Preise Nebensaison
430€ p / p
Preise Zwischensaison
465€ p / p
Preise Hochsaison
543€ p / p

Das Paket beinhaltet:
-
7 Nächte Doppel- / Zweibettzimmer - Ensuite
- 5 Surf-Tage - kein Gedränge! - Sportversicherung
-Transfer von und zu den Stränden enthalten
- Frühstück inkludiert
- Sunset Grill
- 1 Yoga-Sitzung; bereitgestellt von Quiksilver
- 1 Night Out
- Full Day Surf Lessons - 25 Stunden Kurs
- Max. 3 Personen


Saison, Extras


Nebensaison: 1. Januar- 20. März / 6. April - 20. Mai
Zwischensaison: 10. Mai- 25. Juni / 15. September - 10. Oktober
Hochsaison: 20. März - 5. April / 26. Juni - 14. September / 26. Dezember - 1. Januar


VERLEIH
:
Fahrrad------------------- 15, - €
Scooter ------------------ 30, - €
Surfbrett ----------------- 20, - €
Neoprenanzug ----------- 16, - €
Airporttransport ------ab 50, - €
 
 

corralejo garabito rote island kuta conil de la frontera bocas del toro linda-a-velha morro jable (pájara) lisboa portugal sidi kaouki el palmar - vejer costa nusa lembongan polzeath bloemendaal aan zee cobano gianyar western region messanges esposende caños de meca razo praia da vagueira playa st.teresa faro santa teresa uluwatu, pecatu byron bay agadir, morocco fào-apulia / esposende st. girons espinho, aveiro pererenan - canggu redfern anza xx teneriffa bundoran playa santa teresa malpaís, puntarenas tapia de casariego melides ferrel-peniche vieux boucau padang playa grande corralejo- la oliva tamraght caparica katurai pulau masokut island valdoviño, a coruña can pastilla camps bay carcans plage tulear ferrol corregimiento de rio grande, soná zarautz imi ouaddar santoña (cantabria) noosa puerto viejo de limon esmoriz baleal badung - bali cobas ferrol maceda majanicho praia das macas vejer de la frontera barrika sidi ifni aourir puerto escondido sopelana mafra porto da cruz, madeira viana do castelo sayulita tamarindo beach close to casablanca sumatera barat mal pais ibarrangelu, bizkaia dominical praia da pipa auckland maninoa malveira da serra taghazout playa colorado moliets-plage pavones a-dos-cunhados rogil moliets costa da caparica cambutal vila nova de milfontes sabdheli magu peñascal , san bartolo pichilemu kabupaten kepulauan mentawai gran canaria lourinha troncones santa catalina isla carenero atouguia da baleia, peniche ericeira, mafra praia das maças miramar alas arum – pal kutuh florianópolis le pin sec dakar mentawais san juan del sur malolo island taghazout village jeffreys bay caxias durban playa santa teresa, nicoya weligama souss-massa banjar pondok, serangan playa hermosa puerto sandino colares somo pecatu hinako guayas lisbon costa caparica maiorca tabanan seignosse, le penon klitmøller, thisted cádiz / playa avellanas, tamarindo el puerto de la libertad oyambre cascais fuerteventura los llaos mimizan plage sampletown san vicente de la barquera playa del ingles thulusdhoo coolangatta playa santa teresa las palmas de gran canaria between tamri and taghazout ferrel vale da telha, aljezur zahara de los atunes porto san ramon de tres rios cap ferret ngqeleni dana point buruzu magu male itacaré los pargos arrifana sumatera sagres tiona nsw mélides seminyak crescent head, nsw sabdehli magu jacó aljezur peniche guanacaste lanzarote olonne-sur-mer el palmar - vejer, cádiz lisboa tamarindo lourinhã charaf matosinhos odeceixe el cuco inhambane zarautz (gipuzkoa) azur pantin chinandega canggu lagos cadiz buzios mentawai island ingrina gorliz (bilbao) essaouira porto do son popoyo cabarete ericeira ajo cantabria suances fuerteventura, costa calma santa cruz mossel bay gerringong tamaraght teluk meranti salina cruz lahinch canggu, batu balong luz-lagos raposeira burrill lake n.s.w

Go to top