Menü
HomeAlle Surfcamps (Map)SpainAndaluciaCaños de MecaCamino Surf Caños de Meca (Andalusien, Spanien)

Camino Surf Caños de Meca (Andalusien, Spanien)starstarstar

Carril del faro Trafalgar, Caños de Meca, Andalucia, 11159, Spain
Telefon: 0034693498929,
qrcode
 

Das Camino Surf Camp in Los Caños de Meca - der perfekte Ort um dem grauen Winter  zu entfliehen.

Perfekte Wellen! Durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr. Milde Temperaturen auch in den Wintermonaten. Warum nicht gleich vorbeikommen?

Hier an der bislang noch vom Massentourismus verschonten Costa de la Luz in Andalusien erwartet dich ein Wellen-Wunderland mit zahlreichen Beach-, Reef- und Point-Breaks. Durch die große Auswahl an Spots findet sich immer eine Welle für dich.

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN


Die Surf-Lodge liegt in dem unvergleichlichen Caños de Meca - eine Oase der Ruhe und Entspannung - nur 100m vom Strand entfernt und direkt vor dem geschichtsträchtigen Kap Trafalgar mit seinem bekannten Leuchtturm. Hier trifft die westlich ausgerichtete Küste auf die südlich ausgerichtete Küste was eine vielfältige Wellen-Auswahl ermöglicht. An Tagen mit großen Wellen bleiben wir im geschützten Bereich von Caños de Meca während an kleineren Tagen der offene Strand von Cala Isabel mit hervorragenden Sandbänken aufwartet.

Sollten die Bedingungen mal nicht so gut sein, dann gibts viele andere Ausweichmöglichkeiten in der Umgebung - allen voran der berühmte Strand von El Palmar mit seinen unzähligen Wellen...

Gleich hinterm Camp kann man mit den Mountainbikes oder auch zu Fuß das Hinterland erkunden - mit seinen berühmten Wasserfällen, den sog. Caños, und dem Naturschutzgebiet mit einem alten Wehrturm aus dem 16en Jhdt. von dem aus man einen ausgezeichneten Ausblick über die vielfältige Küste Andalusiens bis runter nach Afrika genießen kann.


CAMP CHARAKTER


Wir sind ein familiäres Camp unter österreichischer Leitung. Unsere Gäste kommen meist aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, wobei wir auch immer wieder internationale Gäste bei uns begrüßen können.

Das Durchschnittsalter unserer Gäste liegt bei 25 Jahren. Der Fokus bei uns im Camp liegt auf Surfen und Entspannen. Alle Party motivierten, können aber im nahegelegenen El Palmar bei wöchentlichen Live Konzerten auf ihre Kosten kommen.


CAMPBETREIBER


Wir von Camino Surf sehen Surfen nicht als reine Wassersportart sondern vielmehr als eine sportliche, aber auch mentale Möglichkeit, in und mit der Natur Spaß zu haben.

Spaß - das steht für uns an oberster Stelle. Einen glitzernden, sich bewegenden Wasserberg entlanggleiten, die Gischt bezwingen und die natürliche Energie der Wellen in sich aufnehmen - das ist Kick und Entspannung zugleich!
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Spaß mit anderen zu teilen und weiterzugeben. Unter professioneller Anleitung und in der Gruppe kann man schnell Fortschritte machen und spielerisch in die Kunst des Surfens eintauchen. Erfahrung, Begeisterung und eine fast bedingungslose Liebe zum Wellenreiten - das zeichnet uns vom Camino Surf Camp aus.

Damit uns und vielen nach uns die Möglichkeit erhalten bleibt, dieser Leidenschaft nachzugehen, sehen wir eine unserer Aufgaben darin, der Natur entsprechend Respekt entgegen zu bringen. Wir möchten unser umfassendes und nachhaltiges Bewusstsein für die Natur weiterentwickeln und weitergeben. Dabei werden wir von namhaften Umweltorganisationen unterstützt (Surfrider-Foundation, Carbonfund.org). Zudem hat man bei uns auch die Möglichkeit, ökologisch gefertigte Balsa-Holz-Surfbretter zu testen.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT


Unsere Surf-Lodge liegt grade mal hundert Meter vor dem geschichtsträchtigen Kap von Trafalgar mit seinen perfekt ausgerichteten Stränden in dem kleinen Örtchen Caños de Meca. Es stehen Einzel- Doppel- und Dreibettzimmer zur Auswahl - alle Zimmer sind sehr gepflegt und mit Badezimmer ausgestattet.

Weiters gibt es einen großen Garten mit Chill-Out Bereich, Surfer- Bar, Computer mit Internet-Zugang, gratis WLAN, Surf-Kino mit Videobeamer und Leinwand, Tischtennis, Dart, Gesellschaftsspiele, Surf-Bibliothek, Mountainbikes zur freien Verfügung, Skateboards , Long-Skateboards, Beachvolleyball, uvm.


VERPFLEGUNG


Zur Caminosurf-Familie zählt auch unser eigener Koch, der uns mit vollwertiger Sportlernahrung versorgt. Von einem stärkenden Frühstück über ein energiebringendes Lunchpaket am Strand zu einem ausgewogenen Abendessen wird es dir hier an nichts fehlen. Du kannst die Verpflegung in Einzeltagen buchen oder in Form unseres 7`6“er Culinario-Pakets: Dieses beinhaltet 7x Frühstück + Lunchpaket und 6x Abendessen. Auf Wunsch wird natürlich auch vegetarisch gekocht.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES


Unsere Surfkurse werden ausschliesslich von ISA-lizenzierten Surf-Instruktoren abgehalten (International Surfing Association). Es gibt keine fixen Kurszeiten, da wir die Kurse je nach Wellen-/ Wind- und Gezeitenbedingungen abhalten.
Sämtliche Kurse beinhalten ca. 1 Stunde Theorie und ca. 3 Stunden Praxis am Strand pro Tag. Surf-Material und ggf. Beach-Transfers sind im Preis enthalten. Ab dem 5-Tages Kurs gibt’s ausserdem eine Videoanalyse und unser organic-cotton fairtrade Camp-T-Shirt dazu.
Die Kurse werden hauptsächlich in Deutsch und Englisch bzw. auf Anfrage auch in Spanisch abgehalten.
Die Teilnahme am Kurs ist nicht an eine Teilnahme am Surfcamp gebunden.


Wir bieten Surfkurse für unterschiedliche Level an. Ob Anfänger oder Wellenschlitzer: von unserem hochqualitativen Kursangebot hat noch jeder profitiert:

Anfängerkurs
Im Anfängerkurs tauchst du das erste Mal in die Schönheit des Surfens ein. In dem 20-stündigen Wochenkurs wirst du von ausgebildeten Surflehrern (DWV, ISA) am Homespot Caños de Meca gecoached, im täglichen Theorieunterricht über die wichtigsten Infos rund ums Surfen aufgeklärt und kannst dich bei der Videoanalyse selbst beobachten.

Intermediatekurs
Warum flieg ich beim Take-Off immer nach hinten vom Brett? Am besten du kommst in den Camino Surf Intermediatekurs und lässt dich von qualifizierten Surf-Instruktoren direkt während der Surf-Action coachen. Körperhaltung, Brettstellung, Timing - all das will optimiert werden um das meiste aus deiner Surf-Session herauszuholen. Beim intensiven Videocoaching kannst du dich selbst beobachten und gemeinsam korrigieren.

Fortgeschrittenenkurs
Ok, der Take-Off sitzt so weit - aber warum verliere ich beim Bottom-Turn immer so viel Geschwindigkeit? Du stellst dir diese oder ähnliche Fragen? Dann ist der Fortgeschrittenen Kurs genau das richtige für dich. Je nach Könnensstufe wirst du hier optimal betreut und bastelst gemeinsam mit erfahrenen Surf-Instruktoren am richtigen Timing für den Take off, am Bottom Turn, Top Turn, Cut back oder Snap. Das Erlernen der teilweise komplexen Bewegungsabläufe wird dir durch professionelles Coaching und intensive Videoschulung erleichtert. Nachdem du als Fortgeschrittener den Take-off so weit beherrscht und auch das Line-Up gut erreichen kannst, wirst du mit unseren Instruktoren gemeinsam am surfen sein, die dir wertvolle Tips geben, wenn du sie am meisten brauchst: dort, wo die ganze Action abgeht.


AKTIVITAETEN


Mountainbikes
Gibts vor Ort in der Surf-Lodge zur freien Verfügung.
Mietwagen Verleih
Mit einem Mietwagen genießt du maximale Freiheit. Am besten du buchst den Mietwagen gleich direkt an deinem Ankunftsflughafen.

Weiters findest du noch viele weitere Aktivitäten in der Umgebung, wie Reiten, Whale und Dolphin Watching, Tauchen, Golf, etc. Wir unterstützen euch gerne bei der Organisation von verschiedensten Aktivitäten.


MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


Surfbedingungen
Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

Los Caños de Meca - Left
Schöner, powervoller Reef-Break. Die bekannteste Welle in Caños hat nur einen kleinen Take-Off-Spot und wird v.a. an den Wochenenden auch mal voll. Nur für geübte Surfer!

Los Caños de Meca - Right
Ebenfalls über Riff bricht diese perfekte Longboard-Welle, die an guten Tagen sehr entspannt über gut 150 Meter läuft. Ideal für Intermediates bei mittlerem Swell. Für Intermediates und geübte Surfer

Caños de Meca - the Bay
Geschützt in der Bucht von Caños de Meca gelegen bietet dieser Strand oft perfekte Anfänger-Bedingungen. Viele Peaks - meist über Sand - erlauben einen einfachen Einstieg ins Wellenreiten.

El Palmar
Wunderschöner langer Strand mit sehr konsistenten Sandbänken. Allgemein als bester Beachbreak Andalusiens bekannt. Kann im Winter auch mal groß werden. Auch wenn sich manchmal viele Surfer in El Palmar tummeln, so verteilen sie sich durch die vielen Peaks recht gut.

Barbate
Diese linke Flussmündungs-Welle benötigt soliden Swell um zu funktionieren. Bei Wellen zwischen 3 und 5 Fuss ist diese sehr entspannte Welle auch für Intermediates geeignet. Bei größeren Wellen muss mit starken Strömungen und mit Locals gerechnet werden!


UMGEBUNG/REGION
Irgendwo im Nirgendwo Andalusiens, in einem kleinen Hippie-Dorf, umgeben von Steilküsten und an dem geschichtsträchtigen Kap Trafalgar gelegen, liegt die Camino Surf Lodge. Die Atmosphäre hier in Caños de Meca ist unvergleichlich, vermittelt Freiheit, Friedlichkeit und Akzeptanz. Im Sonnenuntergang zum berühmten Leuchtturm spazieren, vorbei an liebevoll eingerichteten Lokalen und Verkaufsständen, an denen Rastas ihren selbstgebastelten Schmuck anbieten - das spiegelt die Lebensqualität hier wieder. Eine Oase der Ruhe und Entspannung.
Das Hinterland lädt zu Erkundungstouren ein - z.B. zum Torre del Tajo, einem im 16en Jahrhundert erbauten Wachturm, von dem aus man einen herrlichen Ausblick über die Küste genießen kann. Den Namen hat der Ort von einer Vielzahl kleiner Wasserfälle, den sogenannten Caños, die von den Steilwänden am Ortsende ins Meer plätschern.


ANREISE
Via Flugzeug

Nach Canos de Meca kommst du am besten und schnellsten per Flugzeug. Vier internationale Flughäfen befinden sich in unserer Umgebung: Jerez de la Frontera, Sevilla, Gibraltar und Malaga. Wir holen dich gerne vom Flughafen in Jerez ab. Von den anderen Flughäfen kommst du z.B. mit dem Bus nach Barbate von wo aus wir dich gerne abholen kommen. Details zu den Anbindungen findest du weiter unten.

Jerez de la Frontera - XRY ca. 80km
Gibraltar - GIB ca. 100km
Sevilla - SVQ ca. 130km
Malaga - AGP ca. 230km


Flughafen-Transfer
Gerne holen wir euch direkt am Flughafen Jerez de la Frontera ab. Der Transferpreis versteht sich pro Strecke und wird auf die mitfahrenden Personen aufgeteilt.
08:00 - 21:00 Uhr: €50,-
21:00 - 08:00 Uhr: €70,-


Via Autobus
Man kann auch mit dem Bus anreisen (Fahrpläne unter www.tgcomes.es): Am besten einen Bus nach Barbate, Conil de la Frontera oder nach Vejer de la Frontera nehmen. Von diesen Orten kommen wir dich gerne abholen (Transfer: 10,- EUR). 

Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Camino Surf Caños de Meca (Andalusien, Spanien)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

SURF PACKAGE - AB 299€ pro Person/Woche


- Übernachtung im Dreibett-Zimmer
-5  Tage Surfkurs (20 Stunden(

                               Low Season   High Season
Eine Woche                    299 €          379 €
Verlängerungswoche       299 €           319 €


Unterkunft



Preise pro Person und Woche
                       Low Season   High Season
Einzelzimmer          230 €          260 €
Doppelzimmer        160 €           190 €
Dreibettzimmer       140 €          170 €


Verpflegung



Frühstück und Lunchpaket          10 € pro Tag
Abendessen                              12 € pro Tag
7´6´´ Culinario Paket               120 € pro Woche
(7x Frühstück und Lunchpaket, 6 X Abendessen)



Surfkurse



- Praxis- und Therorieeinheiten
- Surfbrett und Neoprenanzug
- Beach-Transfers

1 Woche (5 Tage)        219 €
2 Wochen (10 Tage)    359 €
1 Tag (4h)                    60 €
3 Tage (12h)               159 €
1 Schnupperstunde        40 €



Materialmiete



                                        pro Tag     pro Woche
Surfboard                             18 €           90 €
Neoprenanzug                        6 €           35 €
Surfboard + Neoprenanzug    24 €          125 €
 
 

somo seignosse, le penon puerto sandino colares st. girons itacaré playa del ingles playa colorado esposende polzeath vale da telha, aljezur bloemendaal aan zee bocas del toro conil de la frontera praia da vagueira playa avellanas, tamarindo a-dos-cunhados klitmøller, thisted vejer de la frontera gorliz (bilbao) padang ferrel-peniche ericeira, mafra linda-a-velha rote island tamarindo beach santa cruz praia das maças ericeira valdoviño, a coruña playa santa teresa malpaís, puntarenas aourir malolo island moliets teneriffa cadiz el palmar - vejer, cádiz los llaos gerringong lagos mimizan plage close to casablanca tapia de casariego noosa fuerteventura, costa calma caparica odeceixe malveira da serra canggu sabdehli magu el cuco dominical ajo cantabria hinako coolangatta banjar pondok, serangan ingrina cambutal raposeira weligama tamraght bundoran uluwatu, pecatu mentawai island lisboa portugal cobano kabupaten kepulauan mentawai gianyar costa caparica peñascal , san bartolo byron bay pavones espinho, aveiro pichilemu praia da pipa morro jable (pájara) nusa lembongan crescent head, nsw sumatera barat taghazout village fào-apulia / esposende teluk meranti popoyo charaf costa da caparica sabdheli magu sampletown mal pais lahinch agadir, morocco inhambane jeffreys bay ferrel lourinha carcans plage el puerto de la libertad lisbon taghazout pantin guayas caños de meca redfern mossel bay san juan del sur barrika pecatu viana do castelo el palmar - vejer costa anza dakar santoña (cantabria) salina cruz matosinhos razo guanacaste vieux boucau mélides corregimiento de rio grande, soná troncones suances jacó puerto viejo de limon maceda sagres los pargos las palmas de gran canaria cabarete pulau masokut island essaouira sopelana cap ferret souss-massa canggu, batu balong thulusdhoo florianópolis mentawais ibarrangelu, bizkaia cascais lanzarote atouguia da baleia, peniche fuerteventura gran canaria maiorca / western region baleal katurai san ramon de tres rios moliets-plage oyambre corralejo lisboa porto da cruz, madeira arrifana tiona nsw vila nova de milfontes playa grande seminyak pererenan - canggu aljezur kuta faro azur playa hermosa santa teresa santa catalina cobas ferrol playa st.teresa playa santa teresa buruzu magu male messanges zarautz peniche sidi kaouki melides ngqeleni majanicho porto do son praia das macas lourinhã sayulita porto rogil tabanan imi ouaddar camps bay dana point maninoa burrill lake n.s.w tulear esmoriz tamarindo luz-lagos can pastilla alas arum – pal kutuh chinandega mafra sumatera caxias corralejo- la oliva olonne-sur-mer san vicente de la barquera playa santa teresa, nicoya tamaraght le pin sec auckland cádiz isla carenero buzios ferrol puerto escondido zahara de los atunes zarautz (gipuzkoa) xx badung - bali miramar durban garabito between tamri and taghazout sidi ifni

Go to top