Menü
HomeAlle Surfcamps (Map)SpainAndaluciaEl Palmar - Vejer CostaSouth Coast Surf School & Camp (El Palmar, Spanien)

South Coast Surf School & Camp (El Palmar, Spanien)starstarstar

Avda. del Atlántico s/n, El Palmar - Vejer Costa, Andalucia, 11159, Spain
Telefon: 0034 679 375 341, Fax: -
qrcode
 
Seit vielen Jahren bieten wir dynamischen Unterricht im Wellenreiten für Interessierte aller Altersgruppen und Leistungsstufen am schönsten und besten Surfspot Andalusiens.

Wir befinden uns in El Palmar, dem weitläufigen Sandstrand von Vejer de la Frontera in der Provinz Cádiz. Dank der optimalen Beschaffenheit der Wellen und der lokalen Windverhältnisse ist dieser Strand zu einem wichtigen Surfrevier geworden. An der Südspitze Europas in Sichtweite der nordafrikanischen Küste gelegen, ist El Palmar mit seinem ganzjährig milden Klima einer der besten Orte, um surfen zu lernen.

Unsere Schule befindet sich direkt am Strand, wo die Wellen brechen, neben der beliebten Strandbar El Dorado. Hier gibt es die besten frischen Säfte und Mojitos, die schönsten Sonnenuntergänge, Live-Musik und sogar einen Kinderspielplatz.

Unser Angebot umfasst ganzjährige Kurse, Ausrüstungsverleih, Unterkunft (Surfcamps), einen Surfshop, Yoga- und Fitnesskurse speziell für Surfer, Anreisetransfers, Führungen und Zusatzleistungen wie Radtouren, Ausritte, Tauchen, Kite-Surfen und vieles mehr.

Wir haben alle erforderlichen Genehmigungen und Versicherungen und sind offiziell als Aktivtourismus-Unternehmen registriert.

Unsere Philosophie bei South Coast Lernen kann Spaß machen!
Unser qualifiziertes und sympathisches Team versteht sich bestens darauf, die Schüler mit seiner großen Leidenschaft für das Meer und die Natur anzustecken! Mit uns macht das Surfen Spa? und jeder kann sich in sicheren Händen fühlen.

Wir haben viele Jahre Erfahrung im Unterrichten von Gruppen aller Altersstufen und Niveaus. Für unser Team steht die individuelle Betreuung der Schüler an oberster Stelle. Die Atmosphäre in unserer Surfschule ist entspannt und persönlich. Au?erdem sind wir flexibel und passen uns an die Bedürfnisse der Schüler an. Wir sprechen Englisch, Deutsch und Portugiesisch.

Also dann, ab ins Wasser!

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN


Unser Standort ist der Strand von El Palmar an der Costa de la Luz in der Provinz Cadiz. Unsere Bungalows liegen mitten in der Natur, in einer privilegierten Lage nur 850 m vom Strand entfernt.
Ganz in der Nähe befinden sich der Naturpark La Breña und die historischen weißen Dörfer Vejer de la Frontera (11 km) und Conil de la Frontera (6 km).

Wir bemühen uns, dass unsere Unterkünfte nachhaltig und umweltgerecht sind und leiten auch unsere Gäste zu einem rücksichtsvollen Verhalten gegenüber der Umgebung an.


CAMP CHARAKTER


Wir geben zu, alle Altersgruppen ab 18 Jahren . Kapazität bis zu 16 Personen , entspannen , surfen, Grillabende, sprechen Spanisch, Englisch und Deutsch. Kindern mit Eltern willkommen, keine Haustiere.


CAMP BETREIBER


Santiago Freundt- Gründer und Direktor der Schule und Kontiki Bungalows.
Santiago ist in Peru geboren, einem Land, das weltweit für seine Wellen bekannt ist. Seit über 20 Jahre ist er leidenschaftlicher Surfer. Er hat ein ausgesprochenes Talent, die Schüler für den Surfsport zu begeistern, und der Unterricht mit ihm macht gro?en Spa?. Er hat ein Touristik-Diplom absolviert und ist vom spanischen Surflehrerverband (Federación Española de Surf) zertifiziert. Er spricht Spanisch, Englisch und Portugiesisch.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT


Insgesamt stehen 4 Bungalows zur Auswahl: Arena, Mar, Sol y Cielo (Sand, Meer, Sonne und Himmel), die so konzipiert sind, dass für jeden Bedarf etwas dabei ist (Familien, Paare oder Gruppen). Alle unsere Bungalows sind gut ausgestattet und verfügen über eine Küche mit Kühlschrank, Geschirr, tv und Wi-Fi

Zur Gemeinschaftsanlage gehören ein Grillplatz, eine Chill-out-Terrasse, ein privater Parkplatz mit 3 Stellplätzen sowie Grünflächen mit Liegestühlen.


VERPFLEGUNG


Surfcamp: eigene Unterstützung; Alle Ferienhäuser haben eine gut ausgestattete Küche .
In der Nähe des Lagers gibt es Lebensmittelgeschäfte, Bars und Restaurants, in denen man regionale Produkte Fisch geniesen Kann; es gibt auch typische andalusischen Restaurants, wo Hausmannskost zu einem günstigen Preis angeboten sind.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES


Unsere Surfkurse sind für alle Alters- und Leistungsstufen konzipiert. Eine Unterrichtsstunde dauert ca. 2 Zeitstunden und kann in Gruppen oder als Einzelunterricht durchgeführt werden. Die Gruppen werden nach den Niveaus der Teilnehmer eingeteilt. Für 5 Schüler steht jeweils ein Lehrer zur Verfügung, so dass der Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt werden kann.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Deutsch.

Alle Materialien wie Bretter, Neoprenanzüge, Lycras usw. werden von der Schule gestellt.

Normalerweise finden die ersten 30 Minuten der Unterrichtseinheit an Land statt, und die übrige Zeit wird im Wasser geübt.

Je nach persönlicher Kondition und Motivation wird jeder Schüler von Mal zu Mal immer mehr Fortschritte machen.


SURF-EQUIPMENT

South Coast verfügt über eine gro?e Auswahl an Surfboards (Fiberglass, Epoxy, Softboards), Neoprenanzügen, Lycras, Bodyboards, Flossen, Paddel-Boards, Skates, Longskates, Fahrrädern und anderem Equipment.
South Coast verleiht zudem eine breite Palette an nützlichem Zubehör für die perfekte Surfsession wie Flossen, Leashes, Finnen und Finnenschoner, Grips und Surf-Wax, etc.
Shortboards, Hybrids, Funboards, Mini-Malibu, Fish, Longboards, 5 bis 11 Fu? lang.
Wir bieten Bodyboards in verschiedenen Grö?en für Erwachsene und Kinder. Größen von 9 bis 11 Fuß, Paddel aus Aluminium oder Kohlefaser. Wir verleihen Neoprenanzüge unterschiedlicher Grö?en, Stärken und Längen für Sommer und Winter. Wir führen unter anderem die Marken Onda Wetsuits, Hand Boards, BZ und NSP.


SONSTIGE AKTIVITAETEN


El Palmar ist einer der schönsten Strände von Cadiz und ist vom Massentourismus noch weitgehend unbehelligt. Die Hauptattraktion ist für uns natürlich der umwerfend schöne, lange Sandstrand mit den Top-Bedingungen zum Surfen.

Das ist aber noch längst nicht alles, was diese Region zu bieten hat. Die Outdoor-Sportmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Abgesehen von Jogging, Wandern und Ausritten am kilometerlangen feinsandigen Strand kann man hier Radtouren unternehmen und Ausflüge in den Naturpark La Breña machen (ausgedehnte Pinienwälder mit Steilküsten und sensationellem Blick über den Ozean auf Nordafrika). Für Naturliebhaber organisieren wir auch geführte Vogelbeobachtungstouren oder Ausflüge in die Marschlandschaft von Barbate und zum Leuchtturm vom Kap Trafalgar.

Auch Abenteuersportler kommen beim Kitesurfen, Gleitschirmfliegen, Canyoning und Klettern auf ihre Kosten. Wer es besonders extravagant mag, kann sich auch eine Yacht mieten und sich diesen wunderschönen Küstenstreifen vom Meer aus ansehen.

Die Provinz Cádiz hat eine reiche Tradition und eine lange Geschichte, die bis in die vorrömische Zeit zurückreicht, als sich hier die Phönizier und Karthager ansiedelten. Im Konflikt zwischen Mauren und Christen verlief hier die Grenze, wie man noch heute an den Namen und auch an der typischen Architektur der Dörfer wie Vejer de la Frontera und Conil de la Frontera erkennen kann.

Die Provinzhauptstadt Cádiz, auf einer schmalen Landzunge gelegen und von den Einheimischen liebevoll ‚das Silbertässchen‘ genannt, gilt als älteste Stadt Europas. Besonders viel Charme hat die Altstadt mit ihren engen Gassen, belebten Plätzen und vielen Sehenswürdigkeiten.

Auch die eindrucksvollen und gut erhaltenen Ruinen der antiken römischen Stadt Baelo Claudia muss man unbedingt gesehen haben. Sie liegen am Fu? einer riesigen Sanddüne in der einsamen Bucht von Bolonia zwischen El Palmar und Tarifa.

Wie wär’s mit Whale-Watching in Tarifa, Seekajak in Sancti Petri oder einer Trekking-Tour durch das gebirgige Hinterland der Sierra de Grazalema? Auf dem Weg kann man sich von der einmalig schönen Landschaft und den idyllischen Bergdörfern bezaubern lassen und leckere Spezialitäten der hiesigen Küche probieren. Für Feinschmecker ist auch ein Besuch von Zahara de los Atunes ein Muss, wo man in vielen guten Restaurants fangfrischen Roten Thun bekommt.

Nachtleben
El Palmar hat viele Restaurants und Bars mit angenehmem Surfer-Ambiente, die ganzjährig geöffnet sind, aber erst im Sommer geht es hier richtig rund. Zahlreiche Chill-out Bars und Strandbuden mit Live-Musik füllen sich vor allem zum allabendlichen Sonnenuntergang.

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN
Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

Die Provinz Cádiz ist dank ihrer Lage und dem traumhaften Klima ein ideales Surfrevier.
Entlang der Küste gibt es etliche Surfspots, aber El Palmar und Los Caños de Meca sind aufgrund der ganzjährig beständigen Bedingungen und der abwechslungsreichen Strände mit Beach- und Pointbreaks besonders beliebt.

Wie sind die allgemeinen Bedingungen zu den Jahreszeiten?

El Palmar
Zweifellos der bekannteste Spot der Region und Standort der South Coast Surfschool. Hier gibt es die beständigsten Bedingungen mit links- und rechtsbrechenden Wellen über sandigem Untergrund.

Los Caños de Meca
In Los Caños gibt es verschiedene Strände mit unterschiedlichen Wellen und Peaks, z.B. ‚La Pequeña Lulú“, „El Pirata“, „El Faro“ und die weithin bekannte „Ola de los Apartamentos“, ein klassischer linksbrechender Pointbreak mit Wellen von einer durchschnittlichen Länge von 100 bis 300 Metern.

Playa Fontanilla
Der Stadtstrand von Conil de la Frontera ist vor allem im Winter zum Wellenreiten geeignet. Die Wellen brechen über sandigem Grund und haben keine klar definierten Breaks.

Playa Hierbabuena
Hier finden die längsten Wellen in ganz Andalusien, wenn nicht sogar in ganz Spanien. Sie brechen nach rechts über felsigem Grund.

Roche
Hier brechen die Wellen nach rechts und nach links und sind einen halben bis drei Meter hoch.

Wie sieht es mit Crowd Factor und Einheimischen aus?

Winterwassertemperatur von 14 ° bis 18 ° und 20 ° bis 24 ° Sommer

Es ist eine Region, die in den letzten Jahre wächst ist, und gekennzeichnet durch seine Menschen offen, einladend und freundlich Charakter.


UMGEBUNG / REGION


Wie ist die Umgebung bzw. Region?

El Palmar ist einer der schönsten Strände von Cadiz und ist vom Massentourismus noch weitgehend unbehelligt. Die Hauptattraktion ist für uns natürlich der umwerfend schöne, lange Sandstrand mit den Top-Bedingungen zum Surfen.

Das ist aber noch längst nicht alles, was diese Region zu bieten hat. Die Outdoor-Sportmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Abgesehen von Jogging, Wandern und Ausritten am kilometerlangen feinsandigen Strand kann man hier Radtouren unternehmen und Ausflüge in den Naturpark La Breña machen (ausgedehnte Pinienwälder mit Steilküsten und sensationellem Blick über den Ozean auf Nordafrika). Für Naturliebhaber organisieren wir auch geführte Vogelbeobachtungstouren oder Ausflüge in die Marschlandschaft von Barbate und zum Leuchtturm vom Kap Trafalgar.

Was kann man neben dem Surfen noch machen?

-Yoga
-Mountainbiking und Wandern
-Reiten
-Gleitschirmfliegen
-Spanisch-Sprachkurse
-Gourmet-Tage und Kulturveranstaltungen
-Windsurfen
-Kitesurfen
-Spielplatz im El Dorado


ANREISE


Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

South Coast-Team und Kontiki Bungalows bieten auf Wunsch einen Abhol- und Transferservice. Der Preis ist abhängig von der Anzahl der Personen und vom Abhol- bzw. Zielort. Bitte erfragen.

Mit dem Flugzeug:
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Jerez (XRY) ca. 78 km, Sevilla (SVQ) ca. 169 km und Málaga (MAL) ca. 203 km.

Mit dem Zug:
San Fernando Bahía Sur – eine Station vor Cadiz-Hauptbahnhof. Hier halten Nah- und Fernverkehrszüge. www.renfe.es

Mit dem Bus:
Die nächstgelegene Bushaltestelle ist Conil de la Frontera. Einige Busse fahren auch bis nach El Palmar. Die Buslinie hei?t Transportes Comes. www.tgcomes.es

Mit dem Auto:
Von Madrid/ Sevilla kommend nimmt man am besten die Schnellstra?e A-48 (Richtung Algeciras). Von Mälaga aus die N-340 (Richtung Cadiz-Sevilla). Siehe Karte


Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
South Coast Surf School & Camp (El Palmar, Spanien)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

PACKAGE A - ab 120 € pro Wochenende / Person
Das Paket beinhaltet:

-2 Übernachtungen Kontiki Bungalows
-2 Surfsessions (inklusive Material)
Kostenlose Nutzung der Boards, Neoprenanzüge, Paddle- und Bodyboards, Skates, etc.
Videos und Fotos der Sessions

Nebensaison
€120 / Person
Hochsaison
€220 / Person


PACKAGE B - ab 230 € für 5 Tage / Person
Das Paket beinhaltet:

-5 Übernachtungen Kontiki Bungalows
-4 Surfsessions (inklusive Material)
Kostenlose Nutzung der Boards, Neoprenanzüge, Paddle- und Bodyboards, Skates, etc
Videos und Fotos der Sessions.

Nebensaison
€230 / Person
Hochsaison
€330 / Person


PACKAGE C - ab 290 € pro Woche / Person
Das Paket beinhaltet:

-7 Übernachtungen Kontiki Bungalows
-6 Surfsessions (inklusive Material)
Kostenlose Nutzung der Boards, Neoprenanzüge, Paddle- und Bodyboards, Skates , etc
Videos und Fotos der Sessions

Nebensaison
€290 / Person
Hochsaison
€390 / Person


NUR SURFKURS


Surfkurs A - 1 Tag

2 Stunden
Grundübungen
Anpaddeln
Gleichgewichtsübungen

-Gruppen 2+ - ab €30 pro Person
-Einzelunterricht - ab €40 pro Person

Surfkurs B - 3 Tage
-2 Stunden/ Tag
-Aufstehen auf dem Brett
-Körperkontrolle
-Gleichgewichtsübungen

-Gruppen 2+ - ab €75 pro Person
-Einzelunterricht - ab €40 / Tag

Surfkurs C - 5 Tage
-2 Stunden/ Tag
-Aufwärmübungen
-Dehnübungen
-Anpaddeln
-Aufstehen auf dem Brett
-Wellen-Auswahl und Timing

-Gruppen 2+ - ab €120 pro Person
-Einzelunterricht - ab €40 / Tag

Surfkurs D - 7 Tage
-2 Stunden/ Tag
-Die Welle herunterfahren
-Auswahl der Welle
-Aufstehen auf dem Brett
-Drehtechniken
-Gleichgewichtskontrolle
-Aufwärmen und Dehnen

-Gruppen 2+ -ab  €150 pro Person
-Einzelunterricht - ab €40 / Tag

 
 

ajo cantabria cabarete bocas del toro burrill lake n.s.w baleal charaf mentawais jeffreys bay praia da vagueira conil de la frontera zarautz troncones cascais guanacaste lagos cobano isla carenero klitmøller, thisted corregimiento de rio grande, soná pichilemu esposende between tamri and taghazout mossel bay corralejo- la oliva miramar essaouira kuta el palmar - vejer costa corralejo santa teresa st. girons mélides noosa mafra sabdehli magu playa grande sidi ifni maiorca messanges raposeira tamaraght sumatera barat vila nova de milfontes teluk meranti anza valdoviño, a coruña jacó colares hinako ferrol suances pererenan - canggu camps bay ferrel-peniche somo razo el palmar - vejer, cádiz pecatu byron bay lourinhã sampletown sidi kaouki canggu praia das macas caños de meca espinho, aveiro porto da cruz, madeira playa colorado melides salina cruz playa santa teresa canggu, batu balong lisboa close to casablanca imi ouaddar alas arum – pal kutuh bundoran odeceixe porto aourir mimizan plage guayas el puerto de la libertad maceda caxias cambutal praia das maças zarautz (gipuzkoa) sumatera faro pavones caparica seignosse, le penon lourinha olonne-sur-mer buruzu magu male sagres san juan del sur seminyak tiona nsw carcans plage lisboa portugal cádiz vieux boucau aljezur ngqeleni / gran canaria popoyo malolo island atouguia da baleia, peniche peniche souss-massa banjar pondok, serangan crescent head, nsw nusa lembongan sopelana los pargos costa caparica zahara de los atunes ericeira, mafra praia da pipa dominical le pin sec majanicho rogil puerto sandino puerto viejo de limon tapia de casariego a-dos-cunhados moliets-plage redfern mal pais playa hermosa chinandega el cuco cap ferret florianópolis lahinch santa cruz oyambre fuerteventura costa da caparica inhambane pulau masokut island esmoriz ingrina gorliz (bilbao) mentawai island tamarindo beach vale da telha, aljezur playa del ingles buzios thulusdhoo ericeira cobas ferrol viana do castelo arrifana luz-lagos los llaos sayulita dakar itacaré durban dana point polzeath maninoa vejer de la frontera taghazout village lanzarote puerto escondido gerringong santa catalina tulear xx can pastilla agadir, morocco taghazout auckland matosinhos playa santa teresa, nicoya morro jable (pájara) gianyar santoña (cantabria) san ramon de tres rios san vicente de la barquera linda-a-velha badung - bali playa santa teresa malpaís, puntarenas fào-apulia / esposende bloemendaal aan zee playa st.teresa teneriffa porto do son ferrel moliets padang playa avellanas, tamarindo coolangatta rote island western region las palmas de gran canaria ibarrangelu, bizkaia cadiz pantin peñascal , san bartolo weligama uluwatu, pecatu sabdheli magu tabanan kabupaten kepulauan mentawai lisbon katurai azur barrika tamarindo malveira da serra garabito fuerteventura, costa calma tamraght

Go to top