Menü
HomeAlle Surfcamps (Map)Costa RicaGuanacastePlaya HermosaEarly Bird Surfhouse (Playa Hermosa, Costa Rica)

Early Bird Surfhouse (Playa Hermosa, Costa Rica)starstarstar

Playa Hermosa de Cobano, Playa Hermosa, Guanacaste, /, Costa Rica
Telefon: 0034 679 375 341,
qrcode
 
Das Early Bird Surfhaus befindet sich auf einer Anhöhe in ruhiger Lage mit atemberaubenden Ausblick auf den Strand und die Umgebung von Playa Hermosa.

Unser im loftstyle gebauten ‘Open-air’ Haus bietet Platz für 20 Gäste, aufgeteilt auf zwei Etagen.

Du hast die Wahl zwischen Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer.
Duschen und Toiletten befinden sich im unteren und oberen Wohnbereich und werden gemeinsam benützt.

Den täglichen ‘Surfcheck’ und die unvergesslichen Sonnenuntergänge kannst du am besten von unserer gemütlichen Chill-Lounge aus geniessen.

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN


Playa Hermosa bietet konstante Wellen für Anfanger und Fortgeschrittene jeden Levels.
Weitere umliegende Surfspots (kein Shuttle-Service dorthin unsererseits) zum kennenlernen sind:

– Santa Teresa: Ein sehr beliebter Surf Spot für alle Levels mit zahlreichen ‘Beachbreaks’
– Playa Carmen: Zentral gelegener ‘Beachbreak’
– Mal Pais: Indo-style ‘Reefbreak’ (Sunset Reef) für die Pros
– Manzanillo: Ausgezeichneter outer ‘Reefbreak’ bei grossen Wellen


UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT


 Art:
Hostel

Lage:
Playa Hermosa. 15min Fussweg vom Strand entfernt. Ausblick auf Strand und Umgebung.

Zimmer:
- Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer
- Duschen und Toiletten werden gemeinsam benutzt

Extras:
- 3 Mal taeglich Shuttle-Service vom Surfhouse zum Strand


VERPFLEGUNG


Halbpension (Fruehstueck  + Abendessen). Playa Hermosa beherbergt einen Supermarkt und verschiedene kleinere Restaurants die wir wärmstens empfehlen können (auch zu Fuss erreichbar).



SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES


Mit unserem Shuttle-Service hast du die Möglichkeit vom Early Bird Surfhaus bzw. Surfcamp in Costa Rica 3 mal täglich zum Strand gefahren zu werden. Zu Fuss sind es ca. 15min. bis zu den ‘Beachbreaks’.


SURF-EQUIPMENT


Unser Surfbrettsortiment umfasst Shortboards, Malibus und Longboards in allen gängigen Grössen.


SONSTIGE AKTIVITAETEN


Solltest du doch mal das Bedürfnis verspüren richtig shoppen zu gehen oder das Nachtleben zu erkunden, hast du die Möglichkeit Santa Teresa auszukundschaften (mit dem Auto ca. 10-15min). Dort findest du Shops aller Art, zahlreiche Restaurants, Cafes und Bars. Auch hier beratet dich das Early Bird Surfhaus, das Surfcamp in Costa Rica, gerne!


MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


SURFBEDINGUNGEN
Welche Breaks gibt es direkt am Spot und in der Nähe?

Beim “Playa Hermosa” findest du, eine sanfte Küstenlinie mit braunem Sand, eingebettet zwischen zwei bewaldeten Bergen, konstanten Surf ( Beachbreak ) und herrliche, natürliche Gezeitenbecken zum Schwimmen und Schnorcheln.

Wie sieht es mit Crowd Factor und Einheimischen aus?

Das weniger bebaute und ruhigere Playa Hermosa hat im Gegensatz zu seinem südlichen Nachbarn (Santa Teresa) wesentlich weniger Besucher. Dies bietet dir die Chance auch mal als Erster im Wasser oder am Strand zu sein. Neben dem Surfen kann man wunderbare Strandspaziergänge unternehmen, sich auf Entdeckungsreise mit der Camera machen (lohnt sich meistens immer) oder joggen gehen.


UMGEBUNG / REGION


Welche Währung hat Costa Rica?

Die costarikanische Währung ist der Colon. US Dollar und die üblichen Kreditkarten werden
weitgehendst akzeptiert.

Welche Impfungen sind für Costa Rica vorgeschrieben?

Seit dem 30. Juli 2007 sind alle Reisenden, die aus einem der nachfolgenden Länder einreisen, von den costaricanischen Behörden dazu angehalten, eine Gelbfieber-Impfung nachzuweisen. Diese Länder sind: Angola, Benin, Burkina Faso, Kamerun, Demokratische Republik Kongo, Gabun, Gambia, Guinea, Liberia, Nigeria, Sierra Leona, Sudan, Bolivien, Venezuela, Brasilien, Peru, Kolumbien und Ecuador sowie Französisch Guyana.
Ansonsten wird von uns persoenlich Hepatitis A und B empfohlen!


ANREISE


Für die Anreise vom internationalen Flughafen in San Jose gibt es mehrere Möglichkeiten:

1) DIREKTBUS NACH MAL PAIS:
Vom ‘nueva terminal / transporte Cobano’ in San Jose fahren täglich um 6:00 & 14:00 Busse nach Mal Pais/ Santa Teresa.
Das Busticket kaufst du beim Einsteigen direkt beim Fahrer. Die Reisezeit dauert 6h und kostet ca.US$12.
An der vorletzten Bushaltestelle Mal Pais/Playa Carmen warten Taxis die dich für ca.US$14 zum Early Bird Surfhaus bzw. Surfcamp in Costa Rica fahren.

2) INLANDSFLUG NACH TAMBOR:

Vom internationalen Flughafen kannst du einen Inlandsflug mit Sansa Air (www.flysansa.com) oder Nature Air (www.natureair.com) nehmen. Beide Fluggesellschaften fliegen mehrmals täglich (Flugdauer beträgt 25min.). Bezüglich Buchung und Flugzeiten ist es wichtig, sich frühzeitig bei den gewünschten Anbietern zu informieren.
Am Zielflughafen Tambor warten genügend Taxis die dich gerne zum Early Bird Surfhaus bzw. Surfcamp in Costa Rica fahren (1h Fahrzeit und ca. US$50 Fahrtkosten).

3) SHUTTLE BUS SERVICE:
Reservier einen Shuttle Bus vom Flughafen oder Hotel in San Jose zu uns in das Early Bird Surfhaus bzw. Surfcamp in Costa Rica.
Für eine eventuelle Übernachtung in San Jose empfehlen wir das Hotel Volcanes in Alajuela (5 Autominuten vom Flughafen).

Solltest du noch irgendwelche Fragen bezüglich der Anreise haben, beraten wir dich gerne!

 

Unverb. Anfrage

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Early Bird Surfhouse (Playa Hermosa, Costa Rica)

Sorry, contact form temporary not available.

Please enquire via email Bookings@surfcamp-online.com or one of the following contact forms:

General enquiry

Surfcamp-Finder (Multiple Choice Form)

Enquire all Surf Camps in a Region

Thanks a lot. We apologize for the inconvenience.

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Surfcamp.
Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

PACKAGE A - Freesurf - from 350 € pro Woche / Person
Das Paket beinhaltet:

– Unterkunft und wohnen im Haus
– tägliches Frühstück & Abendessen (auf Vegetarier und Allergiker wird natürlich Rücksicht genommen)
– Shuttle zum ‘Homebreak’
– WLan

  Hauptsaison
(01.Nov. - 30.Apr.)
Gruene Saison
(01.Mai - 31.Okt.)
Hochsaison
(24.Dez. - 06.Jan.)
  1Woche   2Wochen 1Woche   2Wochen 1Woche   2Wochen
Mehrbettzimmer   400€         750€   350€         650€   450€         850€
Doppelzimmer   450€         850€   400€         750€   500€         950€
Einzelzimmer   500€         950€   450€         850€   550€         1050€


PACKAGE B - Learn to surf - from 500 € pro Woche / Person
Das Paket beinhaltet:

Unterkunft und wohnen im Haus
– tägliches Frühstück & Abendessen (auf Vegetarier und Allergiker wird natürlich Rücksicht genommen)
– Surfbretter zur Benützung
– 4x Surfunterricht / Woche (2h Einheiten)
– Shuttle zum ‘Homebreak’
– WLan

  Hauptsaison
(01.Nov. - 30.Apr.)
Gruene Saison
(01.Mai - 31.Okt.)
Hochsaison
(24.Dez. - 06.Jan.)
  1Woche   2Wochen 1Woche   2Wochen 1Woche   2Wochen
Mehrbettzimmer   550€         1050€   500€         950€   600€         1150€
Doppelzimmer   600€         1150€   550€         1050€   650€         1250€
Einzelzimmer   650€         1250€   600€         1150€   700€         1350€
 
 

gianyar el puerto de la libertad barrika mafra agadir, morocco playa colorado buruzu magu male los pargos valdoviño, a coruña playa hermosa zarautz playa santa teresa, nicoya taghazout village nusa lembongan inhambane souss-massa bundoran mossel bay zahara de los atunes zarautz (gipuzkoa) mélides azur jeffreys bay burrill lake n.s.w klitmøller, thisted rogil costa da caparica le pin sec sayulita taghazout can pastilla tapia de casariego colares caños de meca lanzarote puerto viejo de limon aourir costa caparica esposende maninoa crescent head, nsw teluk meranti peniche cobas ferrol aljezur polzeath viana do castelo fào-apulia / esposende linda-a-velha pecatu el palmar - vejer, cádiz rote island malolo island teneriffa dominical caparica guayas mentawai island santoña (cantabria) ericeira, mafra playa santa teresa corralejo ngqeleni san juan del sur between tamri and taghazout santa cruz fuerteventura, costa calma fuerteventura ferrol caxias xx sidi kaouki cabarete playa avellanas, tamarindo santa catalina byron bay popoyo imi ouaddar arrifana los llaos faro close to casablanca corregimiento de rio grande, soná salina cruz atouguia da baleia, peniche camps bay badung - bali cambutal cadiz cobano praia da vagueira somo auckland kabupaten kepulauan mentawai san ramon de tres rios vieux boucau porto da cruz, madeira pererenan - canggu vale da telha, aljezur peñascal , san bartolo malveira da serra conil de la frontera lourinha praia das macas lisboa portugal buzios morro jable (pájara) porto miramar bocas del toro lahinch tamarindo seminyak banjar pondok, serangan tulear espinho, aveiro garabito baleal / corralejo- la oliva sumatera barat cascais puerto escondido ajo cantabria seignosse, le penon ingrina redfern sopelana matosinhos vila nova de milfontes raposeira suances padang majanicho santa teresa bloemendaal aan zee sagres canggu cádiz gerringong esmoriz playa st.teresa sabdheli magu pavones sampletown uluwatu, pecatu troncones las palmas de gran canaria razo tamraght durban thulusdhoo chinandega playa santa teresa malpaís, puntarenas kuta mimizan plage odeceixe mal pais charaf pantin gran canaria busua praia da pipa katurai tiona nsw lagos ibarrangelu, bizkaia isla carenero noosa coolangatta sabdehli magu essaouira hinako jacó itacaré el cuco western region gorliz (bilbao) ferrel-peniche ericeira tamarindo beach cap ferret pulau masokut island el palmar - vejer costa oyambre dana point guanacaste tamaraght sidi ifni mentawais vejer de la frontera luz-lagos alas arum – pal kutuh lisbon anza dakar playa del ingles olonne-sur-mer carcans plage melides a-dos-cunhados canggu, batu balong weligama lisboa moliets maceda tabanan pichilemu playa grande praia das maças lourinhã st. girons san vicente de la barquera porto do son ferrel puerto sandino

Go to top