Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal)

Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal)

Praia da Galé,Mélides, Alto Alentejo,-,Portugal
Telefon: +34 607383618,
Tippen Sie anrufen +34 607383618
 
Buchung auf Anfrage
Preise ab 199.00€  Preis pro Woche
199.00€ - 199.00€ Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal) Praia da Galé, Mélides, Alto Alentejo, -, Portugal +34 607383618 1 Package A 10
239 239 / Package A / Tage min. 1 Tage max. 100 / Min. Belegung 1 Max. Belegung 100 / 1 199 Montag, 08. Mai 2034
Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal) Praia da Galé, Mélides, Alto Alentejo, -, Portugal +34 607383618 199.00€ - 199.00€ 8 10 Relaxing inmitten von Pinienbäumen am Meer Das Camp selbst befindet sich am Ende eines sehr großen, portugiesischen Campingplatzes, der selbst sehr abgelegen liegt, aber Einrichtungen für den alltäglichen Bedarf anbietet (Restaurants, Bäcker, Supermarkt, Swimmingpool, Billiardbar, Basketballplatz usw). Das Surfcamp befindet sich inmitten von Pinienbäumen an direkter Steilküste mit Blick über einen km-langen Sandstrand (toller Sonnenuntergang !) Man schläft in Zelten bzw. Tippis, welche mit Matratzen ausgestattet sind. Je nach gebuchter Leistung verfügen die Tipis sogar über eine stylische Einrichtung von Mobiliar. Ansonsten gibt es noch diverse Tische mit Stühlen, ein paar Sofas und Sessel sowie Hängematten, eine Slackline, eine Tischtennsplatte und eine eine Miniramp im Camp. Ausgenommen vom Glamping-PLUS benutzt man die Santitäranlagen des Campingplatzes. Dafür muss man so 3 min / 300-400 m Fußweg einplanen. Wenn man viel trinkt und eine schwache Blase hat, ist das auf Dauer ein bisschen nervig, aber Schritte Sammeln ist ja gesund ;). Die Atmosphäre im Camp ist total entspannend und unaufgegezwungen, obwohl täglich wechselnde Aktivitäten angeboten werden. Als Beispiel sei neben Surfen und Yoga genannt: Müllsammeln am Strand, eigenes Skateboard gestalten, Brainstorming-Gruppen zu verschiedenen Themen/Projekten, JAM-Session, Ausreiten am Strand, Trip nach Lissabon usw. Also es werden wirklich super viele Aktivitäten angeboten, die total unaufgezwungen und inspirierend sind, die man so vielleicht woanders nichts geboten bekommt. Der einzige Nachteil ist, dass man manchmal (nicht immer), wenn man in Ruhe lesen oder quatschen möchte, zum Strand oder woanders hingehen musste, weil man immer beschallt wird. Sei es von der Hintergrundmusik oder der Beschallung der angebotenen Aktivität. Das Essen im Camp ist sehr gut. Ausgewogen, ohne viele Zusatzstoffe, größtenteils Vegan, wenig tierische Produkte und Fleisch. Das Angebot aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Das Frühstücksbuffet war nahezu täglich gleich, Mittags gab es immer einen erfrischendes Nudel/Couscous-Salat mit Brötchen und Olivenöl und Abends war Buffet, täglich wechselnd. Mal nach thailändische Art, mal nach libanesischer, portugisischer, italiniescher Art usw, Besonders zu empfehlen ist, dass Stilles Wasser rund um die Uhr zur Verfügung steht. Mein TIP: von ca. 18 Uhr Abends mit 10 Uhr Morgens ist es ziemlich frisch: Also besser 2 Hoodies und 2 Jogginghosen einpacken. Eventuell eine Mütze für nach dem Duschen Der Spot ist nur wenige Hundert Meter entfernt (Berg ab). Es werden keine weiteren Spots angefahren. Das heißt je nach Swell, gibt es keine Ausweichmöglichkeiten und gegebenfalls hat man Pech und es sind keine Wellen zum Surfen vorhanden. Die Wellen sind nicht besonders hoch und brechen sehr schnell. Eher für Surfeinsteiger zu empfehlen (Weißwasser und Takoff Üben) oder für jene, die wirklich sehr schnell den Pop-off drauf haben. Freitags gab es eine Theoriestunde zum Thema Surfbedigungen und Surfausrüstung. Natürlich wird das Personal die Jahre wechseln, aber die drei Vortragshaltenden, die ich erlebt habe, haben die Theoriestunde unglaublich informativ und unterhaltsam gestaltet. Ab 23:30 ist im Surfcamp strikte Ruhe angesagt. Aber man kann den Berg runter gehen und ist sofort an einer Beachbar.
Durchschnitt der Stimmen: 8.0
Stimmen gesamt:1
Unverb. Anfrage Diashow
qrcode

 

Zusammenfassung

Lernen sie alle Bequemlichkeiten unseres Campingplatzes kennen.

Das Dreamsea Surfcamp Portugal befindet sich auf dem Campingplatz Camping Galé, in einem Kiefernwald, gleich neben einem der schönsten Strände Portugals, „Praia da Galé“. Im Camp gibt es einen Pool, Strand-Bar, Tennisplatz, Fußballplatz, Wi-Fi-Bereich, Grill, Tischtennis, Mini-Rampe, Volleyball, Slackline, Indo-Board und einige Geschäfte wie Supermarkt, Restaurant und Bar.

Mehr Information

ÜBER DAS SURFCAMP


LAGE UND SURFBEDINGUNGEN
Praia da Galé befindet sich im Westküste Portugals, in der näher von Melides. Praia da Galé ist einer der schönsten Strände in Portugal und auch ein großartiger Ort, um zu surfen. Kilometer von unberührten weißen Sandstrand, sonnigem Wetter, sauberes Wasser und gute Wellen, machen von dieser Stelle einen magischen Ort für alle, besonders für Surfers.

Abhängig vom Swell und der Windrichtung, sind die Bedingungen am mittlerer Westenküste großartig! Es ist kein Zufall, dass Dreamsea Surfcamps sich deshalb genau diesen Spot in Portugal ausgesucht hat. Dieser Ort versprüht wahre Lebensfreude. Junge Leute aus ganz Europa kommen um die Natur, das Strandleben, die Sonne, die Wellen und die legendären Partys zu entdecken. Es ist auf jeden Fall der perfekte Ort, um den Sommer zu verbringen!

Dreamsea Surfcamp Portugal befindet sich auf dem „Camping Galé“ umgeben von der einzigartigen Natur Portugals. Nur 250 Meter vom Camp entfernt liegt Praia da Galé. Eine atemberaubende Strand mit perfekten Wellen, der bietet eine perfekte Ort zum Surfen.

Für alle die das Nachtleben lieben, können zwischen dem Campingplatz Pub oder der Beach Bar wählen, wo Partys mit DJs werden während des Sommers bis zum Sonnenaufgang organisiert.

DENKE GAR NICHT MEHR DARÜBER NACH, KOMM ZU UNS IN DREAMSEA SURFCAMP.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG


UNTERKUNFT
Die Unterkunft findet in von sehr guter Qulalität Bell Zelten statt, 3 pers. pro Zelt, in getrennten Schlafzimmern. Ausserdem gibt es in jedem Zelt noch ein separaten Raum der zum eigen bedarf genutz werden darf.
VERPFLEGUNG
Das Essen im Surfcamp besteht aus einem Früstücksbuffet (Brot, Milch, Müsli, Frische Früchte, ...), damit Sie gut gelaunt und gestärkt in denn Tag starten können.

Unser Camp Koch sorgt für Internationales Abendessen, mit einem Hauch aus Kanarischer Küche. Natürlich gibt es auch für Vegetarier eine leckere Option. Alles Liebevoll zubereitet damit Sie Ihre verbrauchten Energien vom Tag wieder füllen können und das Nachtleben geniessen können.

SURFKURS UND AKTIVITÄTEN


ABLAUF DES SURFKURSES
In unserem SurfCamp bekommst Du 10 Stunden Unterricht pro Woche, 15 Stunden wenn du am Fortgeschrittenem Kurs mitmachst. Alle Unterrichtstunden sind im Wasser, und natürlich nur von best ausgebildeten Lehrern Unterrichtet. Wir versprechen Dir nicht nur den besten Unterricht sondern das das erlernen eine richtige Vergnügung ist.
Im Dreamsea SurfCamp sind die Lehrer immer mit dabei im Wasser, so ist ein besseres lernen mit mehr Sicherheit garantiert. So bekommst du sofort deine Fehler zu hören und kannst sie schon auf der nächsten Welle korrigieren. Jedem Lehrer steht auch einen Helfer zu, genauso erfahren und ausgebildet, so ist der Ratio Lehrer – Schüler höher, dies garantiert eine persönliche Aufmerksamkeit. Es wird dich unter der ganzen Woche immer der gleiche Lehrer und der gleiche Helfer unterrichten, so wird daraus bald eine gute Freundschaft, dies verbessert nochmals dein Lernprozess, diese Freundschaft gibt dir das vertrauen um Rat zu fragen und über den Unterricht nach den Surfstunden zu plaudern. Genau das, ist es was unseren SurfCamp so anders macht, unsere Surflehrer.

Alle unseren Surflehrer sind ausgebildete und erfahrene Surfer, aber viel wichtiger als dies, sie lieben es zu unterrichten und all ihr wissen dir weiterzugeben, denn es ist nicht nur ihre Arbeit sondern auch ihre Leidenschaft, und es freut sie zu sehen wie du Tag für Tag eine Besserung beweist, dies macht sie genauso glücklich wie dich. Wir garantieren dir das du deine Surflehrer ins Herz schließen und große Freundschaften schließen wirst. Genauso wirst du dieses Erlebnis im SurfCamp lieben, jeden Tag und jede Sekunde werden richtig wertvoll sein. Gewöhnlich sind die Unterrichtstunden von 90min, und du wirst mindestens 10 davon bekommen, zwei jeden Tag. Dies macht Dreamsea SurfCamp zu deiner perfekten Option, so lernst du es garantiert richtig schnell. Falls du doch noch mehr Lust hättest im Wasser zu üben, kannst du Dir bei uns im SurfCamp, wann immer Du willst, ein Brett ausleihen. Unter Ausstattung kannst du lesen was wir dir alles für Material in deiner Freizeit zur Verfügung stellen.



SONSTIGE AKTIVITAETEN
- Ausflüge nach Lissabon
- Yoga 
- Flunkyball
- Beach Volley Turnier
- Tischtennis
- Filmnacht
- Barbecue und Abschiedsparty

MEHR DETAILS, ANREISE & FAQ


ANREISE
Mit dem Flugzeug: Das Flugzeug ist immer eine schnelle und sichere Variante und wenn wir den richtigen Flug finden ist es sogar die billigste Option finde einen Flug von deiner Stadt in einer der nächsten Städte, bestelle bei uns einen Abhol- Service und so werden wir dich am Flughafen erwarten und in unseren Dreamsea Surfcamp fahren. Suche den billigsten Flug von deiner Stadt aus mit Suchmaschinen wie: Trabber or Skyscanner.

Der Flughafen von Lissabon ist der nächstgelegene Flughafen vom DreamseaSurfcamp Portugal. Er ist 80 Minuten vom Surfcamp entfernt. Der Shuttle kostet 35€ die Fahrt pro Person.

Du könntest auch die U-Bahn vom Flughafen zum Bahnhof (http://www.cp.pt) oder Bus Bahnhof (http://www.rede-expressos.pt/) und mit dem Zug oder Bus nach Grândola fahren. Wir holen dich von dort für 5 €.


Mit dem Zug: Es ist ebenfalls eine gute Idee mit dem Zug zu reisen, insbesondere bei kürzeren Strecken. Der nächstgelegenste Bahnhof vom Camp aus ist Grândola, welcher 25 Autominuten entfernt liegt. Von Lagos aus kannst du unseren Shuttle Service in Anspruch nehmen, welcher im Gesamtpreis 5€ die Fahrt pro Person.
Es gibt verschiedene Websites, auf welchen Du die beste Option für deine Reise recherchieren kannst, zum Beispiel Rail Europe. Solltest Du in Portugal starten, empfehlen wir die Website CP.

Mit dem Auto: Solltest Du ein eigenes Auto besitzen, ist es eine gute Option mit diesem zu unserem Surfcamp zu kommen. In Salema gibt es viele kostenfreie Parkplätze, wo Du Dein Auto sicher für ein oder zwei Wochen stehen lassen kannst. Auf der Website Via Michelín findest du die besten Straßen, um zu unserem Surfcamp zu kommen. Hier kannst Du außerdem die Entfernung, die voraussichtliche Reisezeit und die ungefähren Kosten Deiner Reise zu uns checken. Denk daran, die Adresse ist:

Praia da Galé

7570-689 Melides, Alentejo, Portugal

Coodenates: N 38º 12.151 | W 8º 46.331

 

PREISE & LEISTUNGEN


Paket- Unterkunft & Full board - von 269 € je Woche / Person
Dieses Paket beinhaltet:
Der Preis beinhaltet die Unterkunft für 7 Nächte / 8 Tage im Glamping- oder normalen Zelt, Vollpension (Frühstück, Lunchbox, Abendessen), freien Zugang zu all unserer Surf- und Camp-Ausrüstung, Camp-Aktivitäten und viele Überraschungen.

Bei einem Aufenthalt von mehr als einer Woche gibt es in jeder zusätzlichen Woche einen Rabatt von 30 € pro Person.
Unser Camp ist vom 22. Mai bis 9. Oktober 2021 geöffnet

Beginn               Pro person    1 Person    2 Personen  1 Person    2 Personen
22/05/2021            269€          449€          698€         549€         898€
29/05/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
05/06/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
12/06/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
19/06/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
26/06/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
03/07/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
10/07/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
17/07/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
24/07/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
31/07/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
07/08/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
14/08/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
21/08/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
28/08/2021            399€          549€          898€         649€         1098€
04/09/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
11/09/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
18/09/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
25/09/2021            349€          509€          818€         609€         1018€
02/10/2021            349€          509€          818€         609€         1018€

Dreamsea Portugal akzeptiert Ankünfte nur von Samstag bis Samstag in den normalen Zelten und von Samstag bis Samstag von Samstag bis Mittwoch oder von Mittwoch bis Samstag in Glampingzelten.
Bitte für Ausnahme in der Nebensaison bei uns melden (Juni, September und Oktober)
Extra Aktivitäten
                                 Normal                        Intensive
Surf Course: Level 0    140€/10 Stunden            -
Surf Course: Level 1    140€/10 Stunden            -
Surf Course: Level 2    190€/10 Stunden            -
                                                                   45€/5 Unterrichtseinheiten
Yoga                          30€/3 Unterrichtseinheiten

Transfer Service

Grândola        train
station
Jederzeit (gruppiert nach ähnlichen Zeiten und mit vorheriger Reservierung)     10€    
Flughafen Lissabon 10:30 | 14:30 | 18:30 | Late transfer** Early transfer*
| 7:15 | 11:15 | 15:15
Early transfer* (only drop off)   40€  
         

Link zur Landkarte

Bewertungen

Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal) Durchschnitt der Stimmen: 8.0 - Stimmen gesamt: 1

Freundlichkeit
9/10
Lage/Umgebung
9/10
Surfkurs
5/10
Unterkunft
9/10
Preiswürdig
8/10
Service
8/10
Dieser Gast teilte uns mit:

Das Camp selbst befindet sich am Ende eines sehr großen, portugiesischen Campingplatzes, der selbst sehr abgelegen liegt, aber Einrichtungen für den alltäglichen Bedarf anbietet (Restaurants, Bäcker, Supermarkt, Swimmingpool, Billiardbar, Basketballplatz usw). Das Surfcamp befindet sich inmitten von Pinienbäumen an direkter Steilküste mit Blick über einen km-langen Sandstrand (toller Sonnenuntergang !) Man schläft in Zelten bzw. Tippis, welche mit Matratzen ausgestattet sind. Je nach gebuchter Leistung verfügen die Tipis sogar über eine stylische Einrichtung von Mobiliar. Ansonsten gibt es noch diverse Tische mit Stühlen, ein paar Sofas und Sessel sowie Hängematten, eine Slackline, eine Tischtennsplatte und eine eine Miniramp im Camp. Ausgenommen vom Glamping-PLUS benutzt man die Santitäranlagen des Campingplatzes. Dafür muss man so 3 min / 300-400 m Fußweg einplanen. Wenn man viel trinkt und eine schwache Blase hat, ist das auf Dauer ein bisschen nervig, aber Schritte Sammeln ist ja gesund ;). Die Atmosphäre im Camp ist total entspannend und unaufgegezwungen, obwohl täglich wechselnde Aktivitäten angeboten werden. Als Beispiel sei neben Surfen und Yoga genannt: Müllsammeln am Strand, eigenes Skateboard gestalten, Brainstorming-Gruppen zu verschiedenen Themen/Projekten, JAM-Session, Ausreiten am Strand, Trip nach Lissabon usw. Also es werden wirklich super viele Aktivitäten angeboten, die total unaufgezwungen und inspirierend sind, die man so vielleicht woanders nichts geboten bekommt. Der einzige Nachteil ist, dass man manchmal (nicht immer), wenn man in Ruhe lesen oder quatschen möchte, zum Strand oder woanders hingehen musste, weil man immer beschallt wird. Sei es von der Hintergrundmusik oder der Beschallung der angebotenen Aktivität. Das Essen im Camp ist sehr gut. Ausgewogen, ohne viele Zusatzstoffe, größtenteils Vegan, wenig tierische Produkte und Fleisch. Das Angebot aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Das Frühstücksbuffet war nahezu täglich gleich, Mittags gab es immer einen erfrischendes Nudel/Couscous-Salat mit Brötchen und Olivenöl und Abends war Buffet, täglich wechselnd. Mal nach thailändische Art, mal nach libanesischer, portugisischer, italiniescher Art usw, Besonders zu empfehlen ist, dass Stilles Wasser rund um die Uhr zur Verfügung steht. Mein TIP: von ca. 18 Uhr Abends mit 10 Uhr Morgens ist es ziemlich frisch: Also besser 2 Hoodies und 2 Jogginghosen einpacken. Eventuell eine Mütze für nach dem Duschen

Surfkurs/Surfen:

Der Spot ist nur wenige Hundert Meter entfernt (Berg ab). Es werden keine weiteren Spots angefahren. Das heißt je nach Swell, gibt es keine Ausweichmöglichkeiten und gegebenfalls hat man Pech und es sind keine Wellen zum Surfen vorhanden. Die Wellen sind nicht besonders hoch und brechen sehr schnell. Eher für Surfeinsteiger zu empfehlen (Weißwasser und Takoff Üben) oder für jene, die wirklich sehr schnell den Pop-off drauf haben. Freitags gab es eine Theoriestunde zum Thema Surfbedigungen und Surfausrüstung. Natürlich wird das Personal die Jahre wechseln, aber die drei Vortragshaltenden, die ich erlebt habe, haben die Theoriestunde unglaublich informativ und unterhaltsam gestaltet.

Sonstiges (z.B. Umgebung, Nightlife, etc.):

Ab 23:30 ist im Surfcamp strikte Ruhe angesagt. Aber man kann den Berg runter gehen und ist sofort an einer Beachbar.

 

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

Hier kannst Du eine Anfrage direkt an das Surfcamp senden. Bitte informiere uns über die Anzahl der Teilnehmer und den gewünschten Termin. Anschliesend wirst Du ein unverbindliches Angebot direkt von dem Surfcamp per Email erhalten.

Bitte teile uns zur Sicherheit auch noch Deine Telefonnummer mit und schaue in Deinem Emailaccount auch in den Spam-Ordner.

Anfrage für:
Dreamsea Surf Camp (Mélides, Portugal)

 Ich erklare mich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage einverstanden. Datenschutzerklaerung

Abbrechen
Preise ab 140.00€  Preis pro Woche
 
Zum Seitenanfang